HAWBannerAnlegerplus03
MiniAboAP120x600pxstandbildverlag

18. September 2017  

PTA-Adhoc: Linz Textil Holding AG: Ergebniseintrübung im Segment der textilen Halbfabrikate der Linz Textil-Gruppe

Veröffentlichung von Insiderinformationen gemäß Artikel 17 MAR

Linz (pta031/18.09.2017/19:55) - Auf Grund der sich rasch verändernden Marktgegebenheiten sieht sich die Linz Textil GmbH gezwungen, die Produktionskapazitäten in der Spinnerei Linz zurückzunehmen. Die in diesem Zusammenhang notwendigen Strukturanpassungen werden sich dämpfend auf die Ertragslage im Segment der textilen Halbfabrikate im weiteren Jahresverlauf auswirken. Ausschlaggebend ist der starke Euro im Verhältnis zum US-Dollar, der Billigimporte von Garnen aus Asien nach Europa begünstigt. Die kontinuierlichen und stetigen Preissteigerungen bei der Rohstoffbeschaffung für die Spinnerei Linz werden vom Markt nicht mehr angenommen. Dessen ungeachtet ist aus heutiger Sicht im Segment der textilen Halbfabrikate zum Ende des Jahres 2017 ein positives Ergebnis zu erwarten.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an: Hermann Wiesinger MMBA, Sprecher des Vorstands, Tel.+43 (732) 3996-517, E-Mail: wiesinger@linz-textil.at.

Linz, am 18.09.2017
Der Vorstand
Linz Textil Holding Aktiengesellschaft
Wiener Straße 435
4030 Linz, Österreich
www.linz-textil.at

(Ende)

Aussender: Linz Textil Holding AG
Adresse: Wiener Straße 435, 4030 Linz
Land: Österreich
Ansprechpartner: Mag. Otmar Zeindlinger
Tel.: +43 732 3996538
E-Mail: zeindlinger@linz-textil.at
Website: www.linz-textil.com

ISIN(s): AT0000723606 (Aktie)
Börsen: Amtlicher Handel in Wien

[ Quelle: http://www.pressetext.com/news/20170918031 ]

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich