HAWBannerAnlegerplus03

Ad-Hoc


1. Juli 2016  

PTA-Adhoc: Unternehmens Invest AG: Aktienkaufvertrag für den Erwerb von 25,07% an der All for One Steeb AG geschlossen

Wels (pta015/01.07.2016/13:05) - Die Unternehmens Invest AG ("UIAG") gibt hiermit bekannt, dass ein Aktienkaufvertrag zum Erwerb von 1.248.873 Stück Aktien an der All for One Steeb AG, ISIN DE0005110001 (Zulassung zum Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse), dies entspricht 25,07% des Grundkapitals der All for One Steeb AG, am heutigen Tag geschlossen wurde. mehr...

30. Juni 2016  

PTA-Adhoc: Pankl Racing Systems AG: Pierer Industrie AG erhöht Beteiligung an Pankl

Kapfenberg (pta010/30.06.2016/10:20) - 30.Juni 2016 mehr...

29. Juni 2016  

PTA-Adhoc: Unternehmens Invest AG: UIAG veräußert ihre Beteiligung an der Pankl Racing Systems AG

Wels (pta028/29.06.2016/17:55) - Die Unternehmens Invest AG ("UIAG") gibt bekannt, dass sie am 29.6.2016 ihre gesamte an Pankl Racing Systems AG gehaltene Beteiligung in Höhe von insgesamt 318.150 Aktien, dies entspricht rund 10,1% Prozent des Grundkapitals, an Pierer Industrie AG veräußert hat. mehr...

24. Juni 2016  

PTA-Adhoc: CROSS Industries AG: Umbenennung der CROSS auf KTM Industries AG geplant

Wels (pta025/24.06.2016/17:35) - * Listing an der Schweizer Börse (SIX) in Zürich angestrebt * Änderungen im Management der KTM AG mehr...

21. Juni 2016  

PTA-Adhoc: Unternehmens Invest AG: UIAG beabsichtigt den Verkauf ihrer Pankl Racing Systems AG-Beteiligung

Wels (pta040/21.06.2016/18:20) - Die Unternehmens Invest AG ("UIAG") beabsichtigt, ihre gesamte an Pankl Racing Systems AG gehaltene Beteiligung in Höhe von insgesamt 318.150 Aktien, dies entspricht rund 10,1% Prozent des Grundkapitals, an Pierer Industrie AG ("PIAG") zu veräußern. UIAG hatte das Aktienpaket im Oktober 2014 erworben. mehr...

15. Juni 2016  

PTA-Adhoc: Teak Holz International AG: Börsenzulassung Widerrufen

Wien (pta018/15.06.2016/13:35) - Die Gesellschaft wurde von der Wiener Börse AG informiert, dass die Zulassung der Aktien der Teak Holz International AG mit der ISIN AT0TEAKHOLZ8 zum Geregelten Freiverkehr der Wiener Börse als Wertpapierbörse mit Ablauf des 29. Juli 2016 gemäß § 66 Abs. 8 iVm § 64 Abs. 5 Börsegesetz 1989, BGBl. 1989/555 idgF widerrufen wird. mehr...

2. Juni 2016  

PTA-Adhoc: Unternehmens Invest AG: UIAG beabsichtigt Erwerb von 25,07% der All for One Steeb AG über Zweckgesellschaft mit CoInvestoren

Wels (pta034/02.06.2016/17:30) - UIAG beabsichtigt den Erwerb von 25,07% der All for One Steeb AG über Zweckgesellschaft mit Co-Investoren mehr...

31. Mai 2016  

PTA-Adhoc: CROSS Industries AG: Freiwilliges Angebot der CROSS Industries AG an die Aktionäre der WP AG

Wels (pta051/31.05.2016/12:30) - Die CROSS Industries AG ("Bieterin") hat am 29. März 2016 bekannt gegeben, ein freiwilliges öffentliches Angebot gemäß §§ 4 ff Übernahmegesetz (ÜbG) an sämtliche Aktionäre der WP AG ("Zielgesellschaft") als flankierende Maßnahme zur Zurückziehung der Aktien der WP AG vom Geregelten Freiverkehr der Wiener Börse zu stellen. Das freiwillige öffentliche Angebot richtet sich effektiv auf den Erwerb von insgesamt 14.113 Aktien der Zielgesellschaft (rund 0,28% des Grundkapitals der Zielgesellschaft). Der Angebotspreis betrug EUR 18,- je Aktie der Zielgesellschaft. Die Angebotsunterlage wurde am 21. April 2016 gemäß § 11 Abs 1a ÜbG veröffentlicht. Die Frist für die Annahme des Übernahmeangebotes endete am 25. Mai 2016 ("Annahmefrist"). Bis zum Ende der Annahmefrist am 25. Mai 2016 sind bei der Wiener Privatbank SE als Annahme- und Zahlstelle insgesamt 5.945 Aktien der WP AG zum Verkauf eingereicht worden; dies entspricht einem Anteil am Grundkapital der WP AG von rund 0,12%. Nach Übertragung der eingelieferten Aktien wird die Bieterin somit über insgesamt 4.991.832 Aktien der WP AG verfügen; dies entspricht einem Anteil am Grundkapital der WP AG von rund 99,84%. Der Angebotspreis von EUR 18,- je Aktie wird den Aktionären, die das Angebot fristgerecht angenommen haben, spätestens am 8. Juni 2016 durch die Wiener Privatbank SE als Annahme- und Zahlstelle Zug-um-Zug gegen Übertragung der Aktien ausbezahlt. mehr...

31. Mai 2016  

PTA-Adhoc: WP AG: Veröffentlichung des Ergebnisses gemäß § 19 Abs. 2 Übernahmegesetz

Munderfing (pta053/31.05.2016/12:30) - Die CROSS Industries AG ("Bieterin") hat am 29. März 2016 bekannt gegeben, ein freiwilliges öffentliches Angebot gemäß §§ 4 ff Übernahmegesetz (ÜbG) an sämtliche Aktionäre der WP AG ("Zielgesellschaft") als flankierende Maßnahme zur Zurückziehung der Aktien der WP AG vom Geregelten Freiverkehr der Wiener Börse zu stellen. Das freiwillige öffentliche Angebot richtet sich effektiv auf den Erwerb von insgesamt 14.113 Aktien der Zielgesellschaft (rund 0,28% des Grundkapitals der Zielgesellschaft). Der Angebotspreis betrug EUR 18,- je Aktie der Zielgesellschaft. Die Angebotsunterlage wurde am 21. April 2016 gemäß § 11 Abs 1a ÜbG veröffentlicht. Die Frist für die Annahme des Übernahmeangebotes endete am 25. Mai 2016 ("Annahmefrist"). Bis zum Ende der Annahmefrist am 25. Mai 2016 sind bei der Wiener Privatbank SE als Annahme- und Zahlstelle insgesamt 5.945 Aktien der WP AG zum Verkauf eingereicht worden; dies entspricht einem Anteil am Grundkapital der WP AG von rund 0,12%. Nach Übertragung der eingelieferten Aktien wird die Bieterin somit über insgesamt 4.991.832 Aktien der WP AG verfügen; dies entspricht einem Anteil am Grundkapital der WP AG von rund 99,84%. Der Angebotspreis von EUR 18,- je Aktie wird den Aktionären, die das Angebot fristgerecht angenommen haben, spätestens am 8. Juni 2016 durch die Wiener Privatbank SE als Annahme- und Zahlstelle Zug-um-Zug gegen Übertragung der Aktien ausbezahlt. mehr...

Diese Website verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung dieser Website, akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung und die Verwendung von Cookies und um Ihnen spezielle Services und personalisierte Inhalte bereitzustellen. Weiteres erfahren Sie unter der Rubrik Datenschutz.

X schließen