Ad-Hoc


23. April 2015  

PTA-Adhoc: Teak Holz International AG: Anleihegläubigerversammlung

Wien (pta027/23.04.2015/16:30) - Die Gesellschaft hat die Gläubiger der Wandelschuldverschreibung 2010 (ISIN AT0000A0K1F9) zu einer Verhandlungsrunde am 6. Mai geladen, wo über das weitere Vorgehen gläubigerseits entschieden werden soll. Die Wandelschuldverschreibung ist mit den Aktien der Plantagenbesitzgesellschaften der THI Gruppe in Costa Rica besichert. In dieser Sitzung wird der Vorstand zwei Restrukturierungsvarianten vorstellen; den Verkauf der Plantagen an Dritte einerseits; andererseits die Übernahme der Assets durch Gläubiger und Dritte um die Plantagen bis zur Ernte weiterzuführen. mehr...

21. April 2015  

PTA-Adhoc: UBM Realitätenentwicklung AG: Pre-Placement von 1.353.543 neuen Aktien erfolgreich abgeschlossen

Wien (pta008/21.04.2015/09:40) - DIE IN DIESER AD HOC-MITTEILUNG ENTHALTENEN INFORMATIONEN SIND WEDER ZUR VERÖFFENTLICHUNG NOCH ZUR WEITERGABE IN BZW. INNERHALB DER VEREINIGTEN STAATEN VON AMERIKA, AUSTRALIEN, KANADA ODER JAPAN BESTIMMT mehr...

21. April 2015  

PTA-Adhoc: Unternehmens Invest AG: UIAG erwirbt Beteiligung an der MLU - Monitoring für Leben und Umwelt GmbH

Wels (pta023/21.04.2015/12:00) - Die UIAG Holding GmbH - eine gemeinsame Gesellschaft der Unternehmens Invest AG (60%) und der Q- Advisers-Gruppe (40%) hat heute 71% an der MLU Monitoring für Leben und Umwelt GmbH erworben. Die MLU/recordum Gruppe mit Sitz in Wr. Neudorf beschäftigt 31 Mitarbeiter und entwickelt Geräte in der Umweltmesstechnik. Das Gesamtinvestment der UIAG Holding GmbH beläuft sich auf 1,3mEur. mehr...

21. April 2015  

PTA-Adhoc: ATB Austria Antriebstechnik AG: ATB-Gruppe präsentiert Ergebnisse des Geschäftsjahres 2014

Wien (pta043/21.04.2015/18:15) - Umsatzerlöse mit EUR 335,7 Mio. annähernd auf dem Niveau des Vorjahres EBITDA auf EUR 20,2 Mio. gesunken Auftragsstand per 31.12. um 10,5 % gesteigert Weitere Anhebung der Investitionstätigkeit um 8,6 % mehr...

20. April 2015  

PTA-Adhoc: UBM Realitätenentwicklung AG: UBM Realitätenentwicklung Aktiengesellschaft startet eine Kapitalerhöhung

Wien (pta012/20.04.2015/15:10) - DIE IN DIESER AD HOC-MITTEILUNG ENTHALTENEN INFORMATIONEN SIND WEDER ZUR VERÖFFENTLICHUNG NOCH ZUR WEITERGABE IN BZW INNERHALB DER VEREINIGTEN STAATEN VON AMERIKA, AUSTRALIEN, KANADA ODER JAPAN BESTIMMT mehr...

16. April 2015  

PTA-Adhoc: UBM Realitätenentwicklung AG: Vorläufige Zahlen für das erste Quartal 2015

Wien (pta006/16.04.2015/07:30) - UBM Realitätenentwicklung Aktiengesellschaft, die im Mai in UBM Development AG umbenannt werden soll, gibt auf Grundlage vorläufiger Zahlen eine deutliche Steigerung der Produktionsleistung und des Ergebnisses vor Steuern für das erste Quartal 2015 bekannt. Im Vergleich zu den IFRS-Zahlen der UBM Realitätenentwicklung Aktiengesellschaft für den Vergleichszeitraum 2014 konnte das Ergebnis vor Steuern mehr als verdreifacht (von 2,5 Mio. EUR vor Verschmelzung auf über 8,0 Mio. EUR nach Verschmelzung) und die Produktionsleistung von 57,9 Mio. EUR vor Verschmelzung auf rd. 134 Mio. EUR nach Verschmelzung mehr als verdoppelt werden. Diese Zahlen berücksichtigen in einer konsolidierten Sicht für das gesamte erste Quartal 2015 auch das Ergebnis der PIAG Immobilien AG, welche im Februar 2015 auf die Gesellschaft verschmolzen wurde. mehr...

15. April 2015  

PTA-Adhoc: Warimpex Finanz- und Beteiligungs AG: Russland-Krise drückt Jahresergebnis 2014 voraussichtlich stark

Wien/Warschau (pta017/15.04.2015/11:00) - * Bewertungs- und Währungsverluste in Russland wesentlichste Gründe für Periodenergebnis von -35,3 Mio. Euro * Operative Performance in nicht von Russland-Krise betroffenen Ländern positiv, NOP pro Hotelzimmer insgesamt um 2 Prozent auf 8.954 Euro erhöht * Cashflow aus betrieblicher Tätigkeit um 7 Prozent auf 19,8 Mio. Euro gesteigert * Verkauf von zwei Bürotürmen der AIRPORTCITY St. Petersburg im 1. Quartal 2015 abgeschlossen mehr...

15. April 2015  

PTA-Adhoc: conwert Immobilien Invest SE: Angebot von Deutsche Wohnen abgelehnt

Wien (pta024/15.04.2015/21:20) - Die im österreichischen ATX gehandelte conwert Immobilien Invest SE gibt bekannt, dass die Mehrheit der Aktionäre das Angebot der Deutsche Wohnen AG ("Deutsche Wohnen") zu 11,50 EUR pro Aktie nicht angenommen hat, obwohl die Deutsche Wohnen vorab Annahmeerklärungen für große Aktienpakete für den Fall des Erfolgs des Angebots sichern konnte. Die Aktionärsstruktur bleibt daher vorerst unverändert. mehr...

14. April 2015  

PTA-Adhoc: PORR AG: PORR AG ist Net-Debt-Free und erhöht Dividende um 50% auf EUR 1,50

Wien (pta006/14.04.2015/07:30) - Nach den vorläufigen Zahlen für das Geschäftsjahr 2014 erzielte die PORR AG zum dritten Mal in Folge eine Steigerung ihrer Unternehmensergebnisse. Damit setzt sich der positive Trend der Strategie des "intelligenten Wachstums" und der eingeleiteten Turnaround-Maßnahmen fort. mehr...