MiniAboAP120x600pxstandbildverlag

Ad-Hoc


10. März 2015  

PTA-Adhoc: BWT AG: BWT meldet Jahresergebnisse 2014

Mondsee (pta005/10.03.2015/08:00) - Die BWT-Gruppe hat 2014 erneut die 500 Mio. Euro-Umsatzgrenze überschritten. Der Konzernumsatz ging aufgrund der Abgabe von Unternehmen bzw. Geschäftsbereichen von 507,7 Mio. Eur um -2,4 Mio. Eur (-0,5 %) auf 505,3 Mio. Eur zurück. Bei vergleichbarer Konzernstruktur lag der Umsatz um 4,8 % über dem Vorjahr. Der E1-Einhebelfilter, die erfolgreiche "Perlwasser-Strategie", der chemiefreie Heizungsschutz "AQA therm" sowie das weiterhin überproportional steigende Point-of-Use-Geschäft waren wesentlich für das Umsatzwachstum verantwortlich. mehr...

6. März 2015  

PTA-Adhoc: BWT AG: FIBA GmbH stellt Antrag und Beschlussvorschlag für ordentliche Hauptversammlung 2015 gemäß §109 AktG

Mondsee (pta011/06.03.2015/11:50) - Der Vorstand der BWT Aktiengesellschaft erhielt am 5.3.2015 von der Aktionärin FIBA Beteiligungs- und Anlage GmbH folgenden Antrag und Beschlussvorschlag gemäß § 109 AktG für die am 25.8.2015 in Mondsee stattfindende ordentliche Hauptversammlung: mehr...

5. März 2015  

PTA-Adhoc: Linz Textil Holding AG: Negatives Konzernergebnis für 2014 aufgrund von Einmaleffekten

Linz (pta013/05.03.2015/12:15) - Im Zuge der Bilanzierungsarbeiten gemäß IFRS wurde bei der chinesischen Tochtergesellschaft LINZ (Nanjing) Viscose Yarn Co. Ltd. ein außerplanmäßiger Abschreibungsbedarf im Bereich der Sachanlagen in einer Größenordnung von rund EUR 2,4 Mio. ermittelt. Infolge sich weiter verschärfender Marktgegebenheiten und geänderter wirtschaftlicher Rahmenbedingungen am chinesischen Markt für Viscosegarne, wurden die Planungsrechnungen beim chinesischen Tochterunternehmen angepasst, woraus sich obiger Wertberichtigungsbedarf ergibt. Dies führt dazu, dass der Linz Textil-Konzern für das Geschäftsjahr 2014 voraussichtlich ein negatives Konzernergebnis nach Steuern in einer Größenordnung von EUR -1,3 Mio. bis EUR -1,5 Mio. ausweisen wird. mehr...

2. März 2015  

PTA-Adhoc: ATB Austria Antriebstechnik AG: Vorstandswechsel in der ATB Gruppe

Wien (pta020/02.03.2015/15:30) - Die ATB Austria Antriebstechnik Aktiengesellschaft gibt hiermit bekannt, dass zum 28. Februar 2015 Frau Yingzhu Chen aus dem Vorstand ausgeschieden ist und andere Aufgaben innerhalb der ATB Gruppe übernommen hat. mehr...

1. März 2015  

PTA-Adhoc: Heta Asset Resolution AG: Abwicklungsmaßnahmen nach dem Bankenabwicklungs- und Sanierungsgesetz

Klagenfurt am Wörthersee, 01.03.2015. (pta001/01.03.2015/17:05) - Wie in den Ad hoc Meldungen vom 28. November sowie vom 23. Dezember 2014 mitgeteilt, erstellt die Heta Asset Resolution AG (HETA) einen Liquiditäts- und Abbauplan, der dem im Bundesgesetz zur Schaffung einer Abbaueinheit (GSA) festgelegten Ziel einer geordneten, best- und raschest möglichen Verwertung ihrer Vermögenswerte zu entsprechen hat und der entsprechende Auswirkungen auf den Jahresabschluss 2014 haben wird. In diesem Zusammenhang wurde eine Asset-Überprüfung (sogenannter Asset Quality Review (AQR)) beauftragt, mit dem Zweck alle Vermögenswerte der Gesellschaft einer Neubewertung unter Berücksichtigung des Ziels einer geordneten, aktiven und bestmöglichen Verwertung zu unterziehen. mehr...

27. Februar 2015  

PTA-Adhoc: Erste Group Bank AG: Vorläufiges Ergebnis 2014; Ausblick bestätigt

Wien (pta007/27.02.2015/07:30) - Rückkehr in die Gewinnzone im 4. Quartal, einhergehend mit Kreditwachstum, verbesserter Kreditqualität und gestärkter Kapitalausstattung mehr...

26. Februar 2015  

PTA-Adhoc: Wienerberger AG: Erfolgreiches Jahr für Wienerberger trotz Wertberichtigungen

Wien (pta010/26.02.2015/07:30) - Ergebnisse 2014 - Konzernumsatz von 2.834,5 Mio. Euro (+6 % gegenüber 2013) - Operatives EBITDA von 317,2 Mio. Euro (+19 % gegenüber 2013) - Verlust nach Steuern von 170,0 Mio. Euro (gegenüber 7,8 Mio. Euro im Vorjahr) - Free Cash Flow von 130,6 Mio. Euro (gegenüber 92,9 Mio. Euro im Vorjahr) - Dividende von 15 Eurocent je Aktie vorgeschlagen mehr...

26. Februar 2015  

PTA-Adhoc: Heta Asset Resolution AG: Aufsichtsrat bestellt drei neue Vorstände

Klagenfurt am Wörthersee (pta026/26.02.2015/22:00) - Die Heta Asset Resolution gibt bekannt, dass der Aufsichtsrat am Donnerstag, dem 26.02.2015, drei neue Vorstandsmitglieder bestellt hat. Zum Vorstandsvorsitzenden wurde Wirt.-Ing. Sebastian Schoenaich-Carolath bestellt, bisher Vorstandsvorsitzender der DZ Bank Polska. Zu neuen Mitgliedern des Vorstandes wurden zudem Mag. Martin Handrich (bisher Bereichsleiter der ÖVAG) und Mag. Alexander Tscherteu (bisher Vorstand der Volksbank Romania S.A.) bestellt. mehr...

25. Februar 2015  

PTA-Adhoc: CA Immobilien Anlagen AG: Stellungnahme der CA Immobilien Anlagen AG und O1 Group Limited

Wien (pta004/25.02.2015/08:15) - Aufgrund der jüngsten Presse-Spekulationen bestätigen CA Immobilien Anlagen AG und O1 Group Limited, dass sie derzeit eine Minderheitsbeteiligung an Immofinanz AG evaluieren; der Erwerb dieser Minderheitsbeteiligung kann auch ein gemeinsames öffentliches Teilangebot auf ca. 15% der stimmberechtigten Aktien an der Immofinanz AG zu einem Angebotspreis nahe dem derzeitigen Aktienkurs (Schlusskurs Wiener Börse am 24.2.2015: EUR 2,51; dies entspricht einer Prämie von ca. 15% zum Dreimonatsdurchschnitt der Immofinanz AG Aktie) einschließen. mehr...

24. Februar 2015  

PTA-Adhoc: UBM Realitätenentwicklung AG: Vorläufige Zahlen für 2014 zeigen eine deutliche Steigerung bei Produktionsleistung und Ergebnissen

Wien (pta015/24.02.2015/11:10) - UBM Realitätenentwicklung Aktiengesellschaft hat auf Grundlage vorläufiger Zahlen 2014 ein deutlich besseres konsolidiertes Ergebnis erzielt und die Erwartungen übertroffen. mehr...