Ad-Hoc


18. Februar 2015  

PTA-Adhoc: PORR AG: PORR AG steigert die Produktionsleistung 2014 um 15 % und ist zum Jahresende net debt free

Wien (pta008/18.02.2015/08:00) - Der Vorstand der PORR AG erwartet auf Basis der vorläufigen Zahlen für 2014 eine im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 15 % höhere Produktionsleistung von EUR 3.638 Mio. Neben dem frühen Start in die Bausaison zeichnet die Umsetzung der Strategie des "Intelligenten Wachstums" - die Konzentration auf die bonitatsstarken Heimmärkte - Österreich, Deutschland, Schweiz, Polen und Tschechien - sowie auf internationale Infrastrukturprojekte für diese Entwicklung verantwortlich. mehr...

16. Februar 2015  

PTA-Adhoc: Wienerberger AG: Starke operative Performance durch einmalige Wertberichtigungen beeinflusst

Wien (pta020/16.02.2015/19:05) - - Rekordumsatz von 2,8 Mrd. Euro - Operatives EBITDA-Ziel übertroffen - Nicht zahlungswirksame Wertberichtigungen verhindern Rückkehr in Gewinnzone - Ziel 2015: Operatives EBITDA von 350 Mio. Euro - Dividende von 0,15 Euro je Aktie vorgeschlagen (+ 25 % im Vgl. Vorjahr) mehr...

11. Februar 2015  

PTA-Adhoc: CA Immobilien Anlagen AG: Veröffentlichung des Ergebnisses des freiwilligen Teilangebots der O1 Group Limited

Wien (pta006/11.02.2015/08:00) - 11.2.2015. O1 Group Limited veröffentlichte am 28.11.2014 ein freiwilliges öffentliches Teilangebot (§§ 4 ff ÜbG) an die Aktionäre der CA Immobilien Anlagen Aktiengesellschaft ("Ange-bot"). Das Angebot, das auf Erwerb von bis zu 9.735.276 Inhaberaktien der CA Immobi-lien Anlagen Aktiengesellschaft gerichtet war, konnte vom 28.11.2014 bis einschließlich 6.2.2015, 16:00 Uhrzeit, Ortszeit Wien, angenommen werden ("Annahmefrist"). Es gibt keine Nachfrist (Sell-out) für die Annahme des Angebots. mehr...

11. Februar 2015  

PTA-Adhoc: Teak Holz International AG: Bericht von der 3. ao Hauptversammlung

WIEN (pta024/11.02.2015/17:45) - Der Vorstand hat in der 3. ao HV am 11. Februar 2014 den Aktionären über die möglichen Ursachen der in der Inventur entdeckten Differenzen folgende Erkenntnisse mitgeteilt: mehr...

9. Februar 2015  

PTA-Adhoc: Teak Holz International AG: Stellungnahme zur APA Meldung "Teak Holz - Rasinger: Ohne Investor ist Insolvenz "unausweichlich""

WIEN (pta018/09.02.2015/14:40) - Wie berichtet führt der Vorstand angesichts der angespannten Liquiditätssituation derzeit Verhandlungen mit allen Gläubigern um einen Standstill und eine weiterführende Interimsfinanzierung zu vereinbaren. Während dieser Zeit sollen die bereits begonnenen Gespräche mit Investoren zur Weiterführung der Gesellschaft nach Restrukturierung geprüft und parallel dazu auch Angebote für einen Verkauf der Plantagen eingeholt werden. mehr...

9. Februar 2015  

PTA-Adhoc: AMAG Austria Metall AG: Vorstand beschließt Dividendenvorschlag von 1,20 EUR je Aktie

Ranshofen (pta021/09.02.2015/15:30) - -Vorstand schlägt Dividende in Höhe von 1,20 EUR je Aktie vor (Vorjahr: 0,60 EUR je Aktie) mehr...

6. Februar 2015  

PTA-Adhoc: PALFINGER AG: PALFINGER auch 2014 auf Wachstumskurs - Umsatz erstmals über 1 Milliarde Euro

Salzburg (pta007/06.02.2015/10:00) - - Rekordumsatz von 1.063,4 Mio EUR (+ 8,4 Prozent) - EBIT um 10,3 Prozent gesunken - Dividendenvorschlag von 0,34 EUR je Aktie - Für 2015 wird wiederum stabiles Umsatzwachstum erwartet mehr...

3. Februar 2015  

PTA-Adhoc: Schlumberger Aktiengesellschaft: Gewinnwarnung

Wien (pta023/03.02.2015/17:30) - Der Vorstand der Schlumberger Aktiengesellschaft, Heiligenstädter Str. 43, 1190 Wien, ISIN AT0000779061 und AT0000779079 hat den Zwischenbericht für den Zeitraum 01.04.-31.12.2014 erstellt. Danach weist die Unternehmensgruppe im Zeitraum 01.04.-31.12.2014 ein konsolidiertes Ergebnis (einschließlich der Gewinn- und Verlustanteile von assoziierten Unternehmen, die nach der Equity-Methode bilanziert werden, abzüglich Steuern und Ergebnisanteile anderer Gesellschafter) von rund TEUR 1.310 aus. Damit liegt das Ergebnis um rund 27,2 % unter dem Vergleichswert der Vorjahresperiode in Höhe von TEUR 1.800. Vor dem Hintergrund der aktuellen Situation ist mit einem stark gesunkenen Ergebnis im Wirtschaftsjahr 2014/2015 und mit einem Entfall der Dividende auf die Stammaktien zu rechnen. mehr...

2. Februar 2015  

PTA-Adhoc: SW Umwelttechnik Stoiser & Wolschner AG: Langfristige Finanzierung vereinbart

Klagenfurt (pta016/02.02.2015/15:45) - SW Umwelttechnik Stoiser & Wolschner AG und die finanzierenden Banken einigten sich auf eine langfristige Tilgungsvereinbarung für die aufgenommenen Investitionskredite. Das Unternehmen wird innerhalb der nächsten 15 Jahre sämtliche Bankdarlehen auf eine übliche Unternehmensverschuldung zurückführen. mehr...