HAWBannerAnlegerplus03

Ad-Hoc


1. Dezember 2014  

PTA-Adhoc: PIAG Immobilien AG: Verschmelzung PIAG Immobilien AG und UBM Realitätenentwicklung Aktiengesellschaft

Wien (pta025/01.12.2014/17:45) - - * Verschmelzung für das 1. Quartal 2015 angestrebt * Hauptversammlungen 14./15. Jänner 2015 * Voraussichtliches Umtauschverhältnis rund 100:37 mehr...

28. November 2014  

PTA-Adhoc: CA Immobilien Anlagen AG: Veröffentlichung der Angebotsunterlage zum freiwilligen Teilangebot der O1 Group Limited

Wien (pta007/28.11.2014/07:30) - 28.11.2014. Die O1 Group Limited hat heute die Angebotsunterlage bezüglich ihres am 2. Oktober 2014 nach Börseschluss angekündigten freiwilligen Teilangebots für Aktien der CA Immobilien Anlagen AG veröffentlicht. Gegenstand des Angebots ist der Erwerb von bis zu 9.735.276 an der Wiener Börse zum Amtlichen Handel zugelassenen und im Marktsegment Prime Market gehandelten auf Inhaber lautende Stückaktien der CA Immobilien Anlagen AG (ISIN AT0000641352) zu einem Preis von 18,50 EUR. Bei Annahme des Angebots im maximalen Ausmaß würde der Anteil der O1 Group Limited am Grundkapital der CA Immobilien Anlagen AG von derzeit rd. 16,15% auf 26% steigen. Die Angebotsfrist wird sich über zehn Wochen erstrecken. Das Angebot kann von einschließlich 28. November 2014 bis einschließlich 6. Februar 2015, 16:00 Uhr (Wiener Ortszeit), angenommen werden. Die Annahme dieses Angebots ist schriftlich zu erklären und an die Depotbank des jeweiligen Aktionärs der CA Immobilien Anlagen AG zu adressieren. Annahmeerklärungen werden verhältnismäßig berücksichtigt. mehr...

28. November 2014  

PTA-Adhoc: Warimpex Finanz- und Beteiligungs AG: Warimpex 1. - 3. Quartal 2014:

Wien/Warschau (pta009/28.11.2014/08:00) - * AIRPORTCITY St. Petersburg: Erfolgreiches Signing des Verkaufs der beiden Jupiter Towers nach Berichtszeitraum * EBITDA um 7 % auf 13,6 Mio. Euro erhöht, Cashflow aus betrieblicher Geschäftstätigkeit von 6,9 Mio. Euro auf 14,2 Mio. Euro gesteigert * Konstante Entwicklung bei Hotels: NOP pro Zimmer um 4 % gesteigert * Konzernumsatz aufgrund niedrigerer Zimmeranzahl durch Hotelverkäufe leicht rückläufig * Niedrigere Bewertungen in Russland sowie schwacher Rubel bedingen Periodenergebnis von -10,9 Mio. Euro mehr...

28. November 2014  

PTA-Adhoc: Heta Asset Resolution AG: Auswirkungen der BayernLB-Stellungnahme zum Verkauf des SEE-Netzwerkes auf HETA

Klagenfurt am Wörthersee (pta011/28.11.2014/08:15) - Die Heta Asset Resolution AG (HETA) betreibt den Verkauf des SEE-Netzwerkes auf Basis einer Verfügungsermächtigung des Eigentümers FIMBAG. Gemäß Verfügungsermächtigung ist der Verkauf des SEE-Netzwerkes unter anderem von der Zustimmung der Bayerischen Landesbank (BayernLB) abhängig. mehr...

28. November 2014  

PTA-Adhoc: Linz Textil Holding AG: Änderung in der operativen Geschäftsführung

Linz (pta033/28.11.2014/14:15) - LINZ TEXTIL HOLDING AKTIENGESELLSCHAFT Linz, FN 75631y ISIN AT0000723606 mehr...

26. November 2014  

PTA-Adhoc: POLYTEC HOLDING AG: CLOSING DER ÜBERNAHME VON 100 % DER ANTEILE AM GESCHÄFTSBEREICH PLASTICS SOLUTIONS DER VOESTALPINE

Hörsching (pta018/26.11.2014/14:10) - Nach Vorliegen aller Vorrausetzungen erfolgte heute das Closing der Übernahme des Geschäftsbereichs PLASTICS SOLUTIONS des voestalpine Konzerns durch die POLYTEC GROUP. Die beiden Standorte Putte (NL) und Roosendaal (NL) erlösten im Geschäftsjahr 2013/14 mit ca. 700 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 120 Mio. EUR. Mit der Übernahme der voestalpine Plastics Solutions kann die POLYTEC GROUP ihre Marktstellung als führender Hersteller von Compositesbauteilen für die europäische Automobilindustrie weiter ausbauen sowie den Kundenzugang bei für die POLYTEC GROUP wesentlichen Kunden vertiefen. Nach erfolgter Übernahme produziert die POLYTEC GROUP an insgesamt 23 Standorten in 10 Ländern weltweit. Hinsichtlich der Auswirkungen dieser Transaktion auf den Konzernabschluss rechnet das Management der POLYTEC GROUP für 2014 mit einem Anstieg der Bilanzsumme um rd. EUR 50 Mio. und einem damit verbundenen Rückgang der Eigenkapitalquote von rd. 4%-Punkte. Die Integration wird sich unter Berücksichtigung von Einmaleffekten und möglicher Effekte aus der Purchase Price Allokation (PPA) voraussichtlich positiv auf das Konzernergebnis der POLYTEC GROUP auswirken. Die Erstkonsolidierung erfolgt mit 1. Dezember 2014. mehr...

26. November 2014  

PTA-Adhoc: Unternehmens Invest AG: UIAG erwirbt Beteiligung an der LCS Holding GmbH

Wels (pta023/26.11.2014/16:00) - 26. November 2014 - Mit heutigem Datum hat die Unternehmens Invest AG 30% an der LCS Holding GmbH um Eur 1,32m erworben bzw in die LCS-Gruppe mit Finanzierungen in Summe Eur 3,32 m investiert. Die LCS Holding GmbH hält jeweils 90% an der GANTNER Seilbahnbau GmbH sowie an der LCS Cable Cranes GmbH. mehr...

25. November 2014  

PTA-Adhoc: CA Immobilien Anlagen AG: CA Immo knüpft an die solide operative Entwicklung der beiden Vorquartale an

Wien (pta017/25.11.2014/18:30) - 25.11.2014. * Steigerung des FFO I (vor Steuern, ohne Immobilienverkäufe) auf 54,0 Mio. EUR (+14%) * FFO II (nach Steuern, inklusive Immobilienverkäufe): 88,9 Mio. EUR (+54%) * Weitere Stärkung des Bilanzprofils - Eigenkapitalquote knapp unter 50% * Außerordentliche Hauptversammlung für Dezember 2014 geplant mehr...

19. November 2014  

PTA-Adhoc: Warimpex Finanz- und Beteiligungs AG: AIRPORTCITY St. Petersburg: Signing für Verkauf von zwei Bürotürmen

Wien/Warschau (pta008/19.11.2014/11:45) - Die ZAO AVIELEN A.G. - ein Joint Venture der österreichischen Immobilienentwickler Warimpex (55 %), CA Immo Group (35 %) und UBM (10 %) - konnte heute die Vertragsverhandlungen für den Verkauf von zwei Bürotürmen der AIRPORTCITY St. Petersburg erfolgreich abschließen. Käufer ist eine von der TRINFICO Investment Group gemanagte Tochtergesellschaft des privaten, russischen BLAGOSOSTOYANIE Pensionsfonds. Das Investitionsvolumen liegt bei 70 Millionen Euro. Bereits im Februar 2014 war der Deal angekündigt und ein entsprechendes Term-Sheet unterzeichnet worden. Das Closing der Transaktion steht noch unter dem Vorbehalt der Erfüllung der für derartige Immobilientransaktionen in Russland üblichen Voraussetzungen und wird in den nächsten Wochen erwartet. Die beiden Gebäude - "Jupiter 1" und "Jupiter 2" - verfügen über insgesamt ca. 16.800 m^2 Fläche und sind seit knapp zwei Jahren an Konzerngesellschaften eines großen russischen Energiekonzerns vermietet. mehr...

18. November 2014  

PTA-Adhoc: BRAIN FORCE HOLDING AG: Niederlegung von drei Aufsichtsratsmandaten

Vöcklabruck (pta015/18.11.2014/13:30) - Drei Aufsichtsratsmitglieder der BRAIN FORCE HOLDING AG haben ihr Mandat als Mitglied des Aufsichtsrats mit Wirkung zum Ende der nächsten ordentlichen Hauptversammlung niedergelegt. Diese Niederlegung der Aufsichtsratsmandate steht im Zusammenhang mit der beabsichtigten Verschmelzung der CROSS Industries AG auf die BRAIN FORCE HOLDING AG. Die folgenden Mitglieder des Aufsichtsrats haben der Gesellschaft heute schriftlich mitgeteilt, dass sie jeweils ihr Mandat als Mitglied des Aufsichtsrats der BRAIN FORCE HOLDING AG mit Wirkung zum Ende der nächsten ordentlichen Hauptversammlung niederlegen: DI Stefan Pierer (Vorsitzender des Aufsichtsrats), Mag. Friedrich Roithner, Dr. Christoph Senft. Die Gesellschaft wird in Kürze die 17. ordentliche Hauptversammlung einberufen, in deren Rahmen Wahlen in den Aufsichtsrat erfolgen werden. mehr...

Diese Website verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung dieser Website, akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung und die Verwendung von Cookies und um Ihnen spezielle Services und personalisierte Inhalte bereitzustellen. Weiteres erfahren Sie unter der Rubrik Datenschutz.

X schließen