HAWBannerAnlegerplus03

26. Juli 2013   Wirtschaft

ifo Index leicht gestiegen

ifo-Index-Juli-2013.jpg

Im Juli stieg der ifo Geschäftsklimaindex für Deutschland zum dritten Mal in Folge.

Wie in den vergangenen beiden Monaten Mai und Juni konnte der ifo Geschäftsklimaindex im Juli 2013 einen leichten Anstieg verbuchen. Im Vergleich zum Vormonat Juni verbesserte sich das Geschäftsklima um 0,3 auf 106,2 Punkte.

In der gewerblichen Wirtschaft Deutschlands wird auch die aktuelle Geschäftslage im Juli positiver als im Vormonat eingeschätzt, nur die Erwartungen für die nächsten sechs Monate erhielten einen leichten Dämpfer und gingen um 0,1 Punkte auf 102,4 zurück. „Die Erwartungen für die kommenden sechs Monate haben sich zwar minimal abgeschwächt, die Unternehmen blicken aber nach wie vor verhalten optimistisch in die Zukunft“, so Kai Carstensen vom ifo Institut.

Dienstleistungssektor optimistisch
Im Bereich Dienstleistungen stieg der Geschäftsklimaindex im Juli 2013 noch deutlicher, mit einem Plus von 6,5 auf einen Stand von 18,2 Punkten konnte hier der größte Anstieg gegenüber dem Vormonat seit 2005 festgestellt werden. Auch die aktuelle Lage und die Erwartungen für die nächsten sechs Monate werden signifikant besser eingeschätzt als noch im Juni 2013.

Carolyn Friesl, Redaktion AnlegerPlus



Diese Website verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung dieser Website, akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung und die Verwendung von Cookies und um Ihnen spezielle Services und personalisierte Inhalte bereitzustellen. Weiteres erfahren Sie unter der Rubrik Datenschutz.

X schließen