Wertpapier Banner2

16. März 2018  

Marketing-Automatisierung: Die Effektivierung von Online-Verkaufsprozessen

Palma de Mallorca (pts013/16.03.2018/10:30) - Bei der Marketing-Automatisierung geht es zunächst darum, potenzielle Kunden im Internet zu identifizieren und über die modernen Möglichkeiten des "Profiling" zu kategorisieren. Nachdem die rechtlichen Bedingungen gemäß des EU-weit gültigen Datenschutzes erfüllt sind, nämlich vom potenziellen Kunden, auch "Lead" genannt die Genehmigung einzuholen, dass man ihn kontaktieren darf, geht es darum, diesen Lead möglichst effizient und personalisiert zu kontaktieren und auf sein Interessenprofil angepasste Informationen an ihn zu richten. Schnöde Werbung und unpassende, meist viel zu allgemeine Newsletter gehören im modernen Zeitalter der Digitalisierung und des smarten Online Sales der Vergangenheit an.

Die richtige Botschaft an die richtige Person zur richtigen Zeit - das ist das Motto von zielgerichteten Werbe-Kampagnen, gestützt und ausgeführt mit Software & speziellen Tools der Marketing-Automatisierung.

Das Trichtern und Vorbereiten von Interessenten, die gezielte Informationsbereitstellung und somit das Vertrauen herstellen um einen Verkaufsabschluss über das Internet zu generieren - hier liegt die Herausforderung für jeden Unternehmer, der das Web für sich als Vertriebsquelle nutzen möchte. Zweifellos gehört das Internet für die meisten Branchen und Geschäftsbereiche mittlerweile zum Akquise-Tool mit dem höchsten Potenzial. Nun heißt es also, dieses Potenzial zu verwerten.

Digitale Visitenkarten, statische Firmen-Homepages nach Standards des letzten Jahrzehnts gehören nach wie vor zum Standard. Auch die Internet-Agenturlandschaft geht zumeist noch die "alten Pfade" des Internetgeschäftes und nicht zu wenige Kunden, die nun eine Website betreiben wundern sich, dass über dieselbe kaum Nachfrage und somit Geschäft generiert wird. Es passiert zwar, aber es ist überwiegend zu wenig. Das echte Potenzial wird zu über 90 Prozent nicht genutzt.

Doch was ist zu tun, um diesen Zustand zu verbessern? Nach der Identifizierung, der Kontaktierung und der sogenannten "Call to Action" mit dem Interessenten über das Internet, wird dieser nun über intelligente Informationsbereitstellung wie in Form eines Trichters von einem Besucher zum Interessenten gemacht und über kurz oder lang zum zahlenden Kunden. Dies ist exakt die Anforderung im Internetgeschäft.

Marketing-Automatisierung ist ebenso ein probates Mittel, um Bestandskunden effizient und effektiv zu pflegen und zu Folgekäufen zu bewegen. Ein Kunde, der beispielsweise über die Website bereits gekauft hat, stellt ein enormes Potenzial für den Verkäufer dar. Meist kauft der Kunde einmal und wird vergessen. Marketing-Automatisierung sorgt dafür, dass die Bindung zum Kunden bestehen bleibt und eine langfristige sowie vertrauensbasierte Käufer-Verkäufer-Beziehung etabliert wird.

Ausgereifte Tools & Techniken stehen für all diese Szenarien am Markt bereit. "Guter Rat ist also gefragt und kann gefunden werden, auch in schwierigen Fällen", so Jan Arbter von Website-Reputation, der für alle Fragen rund um die Marketing-Automatisierung zur Verfügung steht. Allgemeine Informationen zum Leistungsspektrum des Unternehmens auf: https://website-reputation.com

(Ende)

Aussender: EXPERTISE ROCKS SL
Ansprechpartner: Jan Arbter
Tel.: +34 691 54 91 76
E-Mail: jan@expertise.rocks
Website: www.expertise.rocks

[ Quelle: http://www.pressetext.com/news/20180316013 ]

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich


Diese Website verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung dieser Website, akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung und die Verwendung von Cookies und um Ihnen spezielle Services und personalisierte Inhalte bereitzustellen. Weiteres erfahren Sie unter der Rubrik Datenschutz.

X schließen