MiniAboAP120x600pxstandbildverlag

News


18. Dezember 2014  

Starke Nachfrage nach Cloud-Messaging-Services

München/Wien/Zürich (pts010/18.12.2014/09:30) - Die Retarus Group http://www.retarus.com meldet für das erste Halbjahr des am 1. Juni 2014 begonnenen Geschäftsjahres 11,4 % Umsatzwachstum bei Cloud Messaging Services weltweit im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Wachstumstreiber ist unter anderem die konsequente Fokussierung auf den gehobenen Mittelstand und globale Konzerne. mehr...

18. Dezember 2014  

High-Tech aus dem CERN für Start-Ups

Wr. Neustadt (pts021/18.12.2014/15:45) - Dem akademischen Gründerservice accent ist es gelungen, einen Kooperationsvertrag mit dem Forschungszentrum CERN abzuschließen. Dieser neue Vertrag erlaubt es, Wissen des weltweit größten Forschungszentrums Jungunternehmen in Niederösterreich einfach zugänglich zu machen. Als gemeinsame Grundlage wurde das Austrian Business Incubation Center (BIC) gegründet. mehr...

18. Dezember 2014  

PTA-News: SANOCHEMIA Pharmazeutika AG: Finaler Jahresabschluss 2013/14

Wien (pta005/18.12.2014/07:45) - Wien, 18. Dezember 2014 - Die börsennotierte Sanochemia Pharmazeutika AG, Wien (ISIN DE000A1G7JQ9, ISIN AT0000776307), gibt heute ihre Jahreskennzahlen für das Geschäftsjahr 2013/14 (1.10.2013 bis 30.09.2014) bekannt. mehr...

18. Dezember 2014  

PTA-News: Schutzgemeinschaft der Kapitalanleger e. V.: SdK rät Anleiheinhabern der Penell GmbH zur Interessensbündelung

München (pta019/18.12.2014/14:00) - Die Penell GmbH hat am 17. Dezember 2014 die Inhaber der vom Unternehmen emittierten Anleihe (WKN: A11QQ8) darüber informiert, dass das zur Besicherung der Anleihe als Sicherheit zugesagte Kupfer nicht in ausreichender Menge vorhanden ist. Nach Auswertung einer Zwischeninventur, die von dem Treuhänder der Anleihe durchgeführt wurde, beträgt der Wert des gesamten Warenlagers inklusive der Kupferbestände aktuell rund 2,5 Mio. Euro. Zum letzten Stichtag vor der Emission der Anleihe, dem 31. März 2014, wurde der Wert noch mit 9,5 Mio. Euro angegeben. Die Gründe für den überraschenden Rückgang des Wertes des gesamten Warenlagers sind bisher nicht bekannt. Bei einer Unterschreitung des Schwellenwertes von 6,25 Mio. ist die Gesellschaft jedoch gemäß Wertpapierprospekt zur Nachbesicherung verpflichtet. Dies wird nach Angaben der Gesellschaft momentan durch den Geschäftsführer, Herrn Kurt Penell versucht, umzusetzen. Nach derzeitigen Schätzungen haben die Sicherheiten trotz der zugesagten Nachbesicherung nur noch einen Wert von rund 5,5 Mio. Euro und würden somit unter dem ursprünglich geforderten Schwellenwert liegen. Sofern die Gesellschaft Ihrer Pflicht zur Nachbesicherung nicht nachkommt bzw. aufgrund fehlender Vermögenswerte nicht nachkommen kann, ist aus Sicht der SdK Schutzgemeinschaft der Kapitalanleger e.V. (SdK) gemäß dem zugrundeliegendem Wertpapierprospekt eine Kündigung aus wichtigem Grund zulässig, nachdem eine Gläubigerversammlung der Anleiheinhaber stattgefunden hat, und auf dieser kein Beschluss zur Einräumung einer weiteren Nachbesicherungsfrist gefasst wurde bzw. die Anleihegläubiger nicht weitergehende Beschlüsse in Bezug auf einen (teilweisen) Verzicht auf die Besicherung der Anleihe gefasst haben. mehr...

18. Dezember 2014  

PTA-Adhoc: COLEXON Energy AG: Ausübungen der Optionsanleihe zum Optionspreis von EUR 1,56 je COLEXON Aktie

Hamburg (pta023/18.12.2014/17:40) - Hamburg, den 18. Dezember 2014 - Infolge der Ausübung im Rahmen des aktuell laufenden Ausübungszeitraums bis zum 30.12.2014 haben Inhaber der im August 2014 begebenen Optionsschuldverschreibung der COLEXON Energy AG, Hamburg (WKN: A11QW6, ISIN: DE 000A11QW68; Börse: Regulierter Markt in Frankfurt/Main (General Standard)), heute die Ausübung von 304.514 Inhaber-Optionsscheinen erklärt. Entsprechend wurden 304.514 neue COLEXON Aktien zu EUR 1,56 bzw. einem Gegenwert von EUR 475.041,84 gezeichnet. Damit wurden im aktuellen Ausübungszeitraum bisher insgesamt 419.130 neue COLEXON Aktien zu EUR 1,56 bzw. einem Gegenwert von EUR 653.842,80 gezeichnet. Der Vorstand wird in den kommenden Tagen bei Vorliegen weiterer Ausübungen jeweils über den aktuellen Stand informieren. Das Grundkapital der COLEXON Energy AG in Höhe von EUR 33.589.278,00 kann sich bei voller Ausübung der Optionsrechte um EUR 4.436.139,00 EUR erhöhen. Hierfür stehen den Inhabern der Optionsschuldverschreibung weitere Ausübungszeiträume in den kommenden beiden Jahren zur Verfügung, wobei der Ausübungspreis im Jahr 2015 EUR 1,76 je Aktie sowie im Jahr 2016 EUR 1,98 je Aktie beträgt. COLEXON Energy AG - Der Vorstand mehr...

17. Dezember 2014  

AMAG: 2014 mit neuerlichem Absatzrekord

Ranshofen (pts006/17.12.2014/08:00) - * Walzwerk und Gießerei übertreffen bereits Mitte Dezember den Absatzrekord des Vorjahres * Großinvestition Warmwalzwerk und Plattenfertigung erfolgreich gestartet * Mitarbeiter tragen mit Rekordanzahl an Verbesserungsvorschlägen maßgeblich zum Erfolg bei mehr...

17. Dezember 2014  

PTA-News: Austria Metall AG: AMAG: 2014 mit neuerlichem Absatzrekord

Ranshofen (pta008/17.12.2014/08:00) - * Walzwerk und Gießerei übertreffen bereits Mitte Dezember den Absatzrekord des Vorjahres * Großinvestition Warmwalzwerk und Plattenfertigung erfolgreich gestartet * Mitarbeiter tragen mit Rekordanzahl an Verbesserungsvorschlägen maßgeblich zum Erfolg bei mehr...

17. Dezember 2014  

Mit "lebender Investition" über 14,3 Prozent Rendite - in nur einem Jahr

Berlin (pts010/17.12.2014/09:15) - Der Pressetherapeut informiert: Sachwert kann man diese Investitionsform politisch korrekt eigentlich gar nicht nennen. Denn die Rinca GmbH in Berlin http://rinder-investment.com vermittelt ihren Kunden Kälber als Geldanlage, die als ausgewachsene Rinder verkauft werden. Zwischen An- und Verkauf liegen zwölf Monate freies Landleben auf natürlichen Weiden in Paraguay und 14,3 Prozent Rendite. Kaum zu glauben - in Zeiten, in denen man auf einem Sparbuch kaum mehr als ein Prozent Zinsen bekommt. Investoren, die im Juli 2013 auf Kälber in Paraguay statt auf Gold, Silber oder gar Festgelder gesetzt haben, dürfen sich über eine stattliche Rendite freuen und das trotz ungewöhnlich widriger Witterungsbedingungen in diesem Jahr in Paraguay. Neue Investoren stehen schon bereit - denn gegessen wird immer. Vor allem in Boomländern wie China, Russland, Brasilien oder Indien. mehr...

17. Dezember 2014  

PTA-PVR : SPOBAG AG: Veröffentlichung nach § 26 Abs. 1 WpHG

Düsseldorf (pta011/17.12.2014/09:57) - Die Reisläufer Beteiligungen AG, Herisau, Schweiz, teilt gemäß § 21 Abs. 1 WpHG mit, dass ihr Stimmrechtsanteil an der SPOBAG AG, Düsseldorf, Deutschland (ISIN: DE0005490601) am 10.12.2014 die Schwellen von 15% und 20% der Stimmrechte überschritten hat und an diesem Tag 23,5 % (das entspricht 117.500 Stimmrechten) betragen hat. mehr...

17. Dezember 2014  

Jauch Unternehmensgruppe setzt auf WECO E-Commerce

Arzl (pts017/17.12.2014/12:30) - Die WECO Software GmbH meldet einen erfolgreichen Produktivstart von WECO E-Commerce bei der Jauch Unternehmensgruppe mit Stammsitz in Villingen-Schwenningen. Jauch ist einer der großen Spezialisten für Quarze, Oszillatoren und Batterie-Technologie und beliefert Kunden in der ganzen Welt. mehr...
<< Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 317 318 319 320 321 322 323 324 325 326 327 328 329 330 331 332 333 334 335 336 337 338 339 340 341 342 343 344 345 346 347 348 349 350 351 352 353 354 355 356 357 358 359 360 361 362 363 364 365 366 367 368 369 370 371 372 373 374 375 376 377 378 379 380 381 382 383 384 385 386 387 388 389 390 391 392 393 394 395 396 397 398 399 400 401 402 403 404 405 406 407 408 409 410 411 412 413 414 415 416 417 418 419 420 421 422 423 424 425 426 427 428 429 430 431 432 433 434 435 436 437 438 439 440 441 442 443 444 445 446 447 448 449 450 451 452 453 454 455 456 457 458 459 460 461 462 463 464 465 466 467 468 469 470 471 472 473 474 475 476 477 478 479 480 481 482 483 484 485 486 487 488 489 490 491 492 493 494 495 496 497 498 499 500 501 502 503 504 505 506 507 508 509 510 511 512 513 514 515 516 517 518 519 520 521 522 523 524 525 526 527 528 529 530 531 532 533 534 535 536 537 538 539 540 541 542 543 544 545 546 547 548 549 550 551 552 553 554 555 556 557 558 559 560 561 562 563 564 565 566 567 568 569 570 571 572 573 574 575 576 577 578 579 580 581 582 583 584 585 586 587 588 589 590 591 592 593 594 595 596 597 Weiter >>