Sonstiges


18. August 2017

KI-Fahrt: Nvidia steckt 20 Mio. Dollar in TuSimple

Peking/Santa Clara (pte002/18.08.2017/06:05) - Der US-Technologie-Gigant Nvidia http://nvidia.com unterstützt das chinesische Start-up TuSimple http://tusimple.com mit technischen und finanziellen Mitteln. In einer ersten Zahlung investiert Nvidia 20 Mio. Dollar (rund 17 Mio. Euro). Mit Technologien wie "NVIDIA GPU" und "Drive PX 2" soll das Start-up autonomes Fahren weiter erleichern. Im Gegenzug wird Nvidia einen dreiprozentigen Anteil an TuSimple halten. mehr...

18. August 2017

Belästigungs-Klagen kosten Fox 50 Mio. Dollar

New York City (pte004/18.08.2017/06:15) - Der Mutterkonzern 21st Century Fox http://21cf.com des US-Nachrichtensenders Fox News Channel http://foxnews.com hat bereits 50 Mio. Dollar (rund 42,6 Mio. Euro) zur Beilegung von Missbrauchsklagen bezahlt. Das geht aus einem Bericht der US-Börsenaufsicht SEC http://sec.gov zu den Finanzkennzahlen des Unternehmens hervor, berichtet die "Los Angeles Times". Auf 21st Century Fox kommen demnach noch weitere Kosten aufgrund der Anschuldigungen zu. mehr...

18. August 2017

Mehr US-Mindestlohn senkt Kindesverwahrlosung

Bloomington/Connecticut (pte015/18.08.2017/12:30) - Würden die USA eine Erhöhung der Mindestlohngrenze beschließen, hätte das positive Folgen auf die Kindesverwahrlosung. Schon ein Dollar (0,85 Euro) mehr pro Stunde könnte bedeuten, dass jährlich 9.700 weniger Fälle bei den Behörden eingehen. Zu diesem Fazit kommt eine Studie der Indiana University (IU) http://iu.edu und der University of Connecticut (UCONN) http://uconn.edu , die eine positive Konsequenz auch bei der Zahl körperlicher Misshandlungen gegenüber Kindern für wahrscheinlich hält. mehr...

17. August 2017

Nestlé umgeht teuren Nusspreis mit "WalNOT Whip"

Vevey/London (pte001/17.08.2017/06:00) - Der Schweizer Lebensmittelriese Nestlé http://nestle.com hat den "WalNOT Whip" als erste nussfreie Version des Schokoladenprodukts "Walnut Whip" angekündigt. Auch Maltesers und Toblerone setzen ihre Hauptzutat sparsam ein. Zurückzuführen ist das unter anderem auf die hohen Nusspreise. Die Vanille- und Karamell-Version des Milchschokoladen-Kegels mit Fondant-Füllung wird bereits diese Woche ihren Verkaufsstart haben. Auch ein Minz-Whip soll ab nächstem Monat auf den Markt kommen. mehr...

17. August 2017

"White Nationalist": Apple sperrt Pay-Händler aus

Cupertino (pte026/17.08.2017/13:39) - US-Technologieriese Apple http://apple.com streicht angesichts der Gewaltexzesse in Charlottesville bei Anbietern wie AmericanVikings oder VinlandClothing für Kunden die Bezahloption mit seinem Dienst Apple Pay. Einem "Buzzfeed"-Bericht zufolge soll der Konzern "eine Handvoll von Websites" gesperrt haben, die Produkte wie T-Shirts oder anderes Fanmaterial von "White-Nationalist"- und Nazi-Gruppen anbieten. mehr...

16. August 2017

Arbeitspensum macht Amerikaner zusehends krank

Santa Monica/Wien (pte002/16.08.2017/06:10) - Jeder vierte US-Amerikaner hat im Job zu wenig Zeit, um allen aufgetragenen Aufgaben nachzugehen. Das zeigt eine Studie der RAND Corporation http://rand.org in Kooperation mit der Harvard Medical School http://hms.harvard.edu und der University of California http://ucla.edu . Besonders betroffen sind Bürokräfte. Oft müssen sie Arbeit mit nach Hause nehmen. Unregelmäßige Arbeitszeiten, unangenehme und gefährliche Arbeitsbedingungen und ein häufig feindseliges soziales Arbeitsumfeld belasten den Durchschnittsamerikaner. mehr...

16. August 2017

Wer freundlich ist, bekommt mehr Döner und Eis

Innsbruck (pte019/16.08.2017/11:30) - Wer zu Verkäufern nett ist, wird bevorzugt behandelt, wie Wissenschaftler der Universität Innsbruck http://uibk.ac.at ermittelt haben. Die österreichischen Experten haben die Wirkung von monetären und immateriellen Anreizen bei alltäglichen Kaufentscheidungen im Fastfood-Restaurant und am Dönerstand untersucht. Ergebnis: Kunden, die sich anerkennend äußern, erhalten im Feldversuch mehr Eiscreme oder Dönerkebab als andere Kunden. mehr...

14. August 2017

Inder streben am stärksten nach Selbständigkeit

Neu-Delhi (pte004/14.08.2017/06:10) - In Indien ist der Wille, Unternehmer zu werden, am größten. Das hat eine globalen Studie des Personalberaters Randstad https://www.randstad.com ergeben. Demnach wollen in Indien mehr als die Hälfte der Arbeitnehmer später ihr eigenes Unternehmen auf die Beine stellen, womit das Land in Sachen Gründungswille weltweit in Front liegt. mehr...

14. August 2017

Airbnb-Vermieter ruinieren Kanadas Wohnungsmarkt

Montreal (pte016/14.08.2017/13:30) - Über das Online-Vermietungsportal Airbnb http://airbnb.com werden den kanadischen Metropolen Montreal, Toronto und Vancouver rund 14.000 Wohneinheiten langfristig entzogen. Zu diesem Schluss kommt ein jüngst veröffentlichter Bericht von Forschern der School of Urban Planning an der McGill University http://mcgill.ca/urbanplanning . Unterdessen verdienen sich einige Airbnb-Massenvermieter eine goldene Nase. mehr...

11. August 2017

VR-Markt: Bis 2022 über 60 Mrd. Dollar schwer

Oyster Bay (pte003/11.08.2017/06:10) - Virtual Reality (VR) wird im Jahr 2022 ein über 60 Mrd. Dollar schwerer Markt sein, prognostiziert das Marktforschungsunternehmen ABI Research http://abiresearch.com . In den kommenden fünf Jahren wird die Technologie demnach starke Verbreitung finden und über eine Viertel Mrd. Menschen erreichen. Neben dem Consumer-Bereich steht ein Boom bei kommerziellen und Enterprise-Anwendungen bevor, die laut Prognose 2022 bereits über 40 Prozent Marktanteil haben dürften. mehr...