MiniAboAP120x600pxstandbildverlag

7. November 2016  

Indien: Geschäft mit Eiscreme boomt

Eiscreme: Auch in Indien immer beliebter (Foto: Julien Christ, pixelio.de)pressetext.redaktion

Mumbai (pte006/07.11.2016/06:15) - Der indische Markt für Eiscreme wächst außerordentlich stark. Für die nächsten fünf Jahre ist laut einer Studie von TechSci Research http://techsciresearch.com mit einem Wachstum für die Branche von durchschnittlich 17 Prozent jährlich zu rechnen. Grund für das beeindruckende Wachstum ist eine expandierende Mittelklasseschicht und eine steigende Kaufkraft, die auch eine Veränderung des Konsumentengeschmacks mit sich bringt und die Nachfrage nach Premium-Eiscreme erhöht.

Mehr Wohlstand, mehr Eis

Zwischen 2010 und 2015 stieg das indische BIP pro Kopf um fast 15 Prozent auf etwa 1.420 Euro. In den vergangenen Jahren haben daher auch immer mehr internationale Eismarken den indischen Markt betreten und dafür gesorgt, dass genügend Kühllagereinrichtungen in Indien errichtet wurden. Darüber hinaus ist Indien der größte Milchproduzent der Welt, was naturgemäß auch der Eisproduktion auf die Sprünge helfen kann, wenn sich der Konsumentengeschmack in diese Richtung bewegt.

Ferner steigt der Bedarf der Mittelschicht, die Eiscreme auch außerhalb der eigenen vier Wände zu konsumieren. Eine wachsende Sortenvielfalt ist ein weiterer Grund, warum der Anstieg der Eiscreme-Industrie so exorbitant in den nächsten Jahren zulegen wird, so die TechSci-Studie. Insgesamt gibt es in Indien über 10.000 Eiscreme-Anbieter. Der größte ist Amul http://amul.com mit einem Marktanteil von 32 Prozent, gefolgt von Vadilal Industries http://vadilalgroup.com . Weitere große Anbieter sind Hindustan Unilever http://hul.co.in , Mother Dairy http://motherdairy.com oder Nestle http://nestle.com .

Großes Geschäft

Schon jetzt beträgt das Marktvolumen für Eiscreme in Indien über 40 Mrd Rupien (540 Mio. Euro), so eine im August veröffentlichte Schätzung von Research and Markets http://researchandmarkets.com . Auch dieser Marktforscher geht für die kommenden Jahre von einem massiven Wachstum aus Bis 2019 soll demnach das Marktvolumen der Branche auf 62 Mrd. Rupien (837 Mio. Euro) steigen.

(Ende)

Aussender: pressetext.redaktion
Ansprechpartner: Christian Sec
Tel.: +43-1-81140-300
E-Mail: sec@pressetext.com
Website: www.pressetext.com

[ Quelle: http://www.pressetext.com/news/20161107006 ]

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich