HAWBannerAnlegerplus03

Sonstiges


15. März 2017  

Crowdfunding: Unterstützer wichtiger als Geld

Raleigh (pte004/15.03.2017/06:15) - Ob ein mittels Crowdfunding realisiertes Produkt nach dem eigentlichen Marktstart ein finanzieller Erfolg wird, hängt damit zusammen, wie viele Unterstützer die Kampagne hatte. Wie viel Geld diese brachte, ist irrelevant. Das hat eine Studie von Forschern der North Carolina State University (NC State) http://ncstate.edu ergeben. Demnach scheint eine starke Unterstützer-Community gleich doppelt wertvoll. mehr...

15. März 2017  

Nur ein Drittel sieht in Digitalisierung viele Chancen

Berlin (pte020/15.03.2017/13:30) - Nur etwas mehr als jedes dritte deutsche Unternehmen sieht in der Digitalisierung mittleres oder großes Potenzial, um neue Geschäftsmodelle zu entwickeln (38 Prozent) oder die Entwicklung neuer Produkte und Dienste voranzubringen (37 Prozent). Dagegen sehen jeweils rund drei Viertel der Firmen entsprechendes Potenzial, um die Kundenakquise voranzubringen oder den Kundenservice zu verbessern, wie eine neue Umfrage des Digitalverbands BITKOM http://bitkom.org ergeben hat. mehr...

14. März 2017  

Längere Deadline lässt Spendengelder wachsen

Aarhus/Innsbruck (pte003/14.03.2017/06:10) - Spendengelder erhöhen sich dank längerer Einsammelfrist. Zu diesem Schluss kommen Forscher der dänischen Aahrus School of Business http://bss.au.dk , die im Auftrag der Organisation DanChurchAid http://bit.ly/2nlr6lZ E-Mails und Textnachrichten an 53.000 Dänen, die in den vergangenen sechs Jahren Geld spendeten, versendet haben. Dabei variierte die Deadline. Laut der Studie konnten bei einem längeren Zeitraum mehr Spenden generiert werden. mehr...

14. März 2017  

Neueinstellung Älterer: Betriebe positiv überrascht

Nürnberg (pte028/14.03.2017/13:43) - "Grundsätzlich berichteten Betriebe überwiegend von positiven Erfahrungen mit älteren neu eingestellten Arbeitnehmern." Zu diesem Ergebnis kommen Ökonomen vom Nürnberger Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung http://iab.de (IAB) im Zuge der Vorstellung einer heute, Dienstag, veröffentlichten Studie. Hierfür wurden Betriebe, die Personen ab 50 Jahren neu eingestellt haben, zu ihren Erfahrungen bei diesen Neueinstellungen befragt. mehr...

13. März 2017  

China: Investoren-Skepsis bei Gesundheits-Apps

Peking (pte003/13.03.2017/06:15) - Der Hype bei Medizin-Apps am chinesischen Markt scheint vorüber. Im letzten Quartal gingen die Investitionen des digitalen Gesundheitssektors im Jahresvergleich um zehn Prozent zurück. Noch dramatischer war der Rückfall im Quartal zuvor, als der Investitionsrückgang 41 Prozent betrug. Der Grund für diesen Rückgang: Die Investoren werden immer skeptischer, wie die digitalen Gesundheitslösungen Gewinne generieren sollen - nicht zuletzt angesichts zunehmender Ausfälle. mehr...

13. März 2017  

"Nigger line 780": Zoff um Newsletter von IT-Firma

Manukau (pte025/13.03.2017/12:30) - Der eigenen Angaben nach größte Computing- und IT-Dienstleister Neuseelands, PB Tech http://pbtech.co.nz , muss sich wegen eines nicht ladenden Banners in seinem aktuellen Newsletter unangenehme Fragen gefallen lassen. Wie "stuff" berichtet, liegt der Grund dafür im Dateinamen "Nigger line 780" für das Bildelement, der wegen des Ladefehlers angezeigt wurde. mehr...

10. März 2017  

Hohe Löhne verhindern Jugendschwangerschaft

Bloomington (pte004/10.03.2017/06:15) - Ein Ansteigen des Mindesteinkommens um einen Dollar würde in den USA die Geburtenrate bei Jugendlichen um rund zwei Prozent reduzieren. Im Jahr würde dies einen Rückgang von 5.000 Geburten bedeuten, wie eine neue Studie der IU School of Public and Environmental Affairs https://spea.indiana.edu zeigt. Der Grund für diesen Zusammenhang ist einfach: Höhere Einkommen geben den Teenagern einen Grund zu arbeiten, meinen die Forscher. mehr...

10. März 2017  

Börsengang: New York und London rittern um Aramco

London/New York (pte015/10.03.2017/11:30) - Die Börsen in New York und London liefern sich ein heißes Rennen darum, internationaler Hauptstandort für den Börsengang des Erdölriesen Saudi Aramco http://saudiaramco.com zu werden. Beide halten sich für den Favoriten im Kampf um das IPO des mit bis zu zwei Bio. Dollar bewerteten Konzerns, berichtet die "Financial Times". Für beide Standorte wäre der Aramco-Börsengang nicht zuletzt aktueller Unsicherheiten wertvoll --ob nun Brexit im Fall Londons oder Trump-Außenpolitik für New York. mehr...

10. März 2017  

Ryanair: Low Cost im Trend

Berlin (pte021/10.03.2017/14:20) - Die Zukunft des europäischen Reisens liegt in Low-Cost-Angeboten, das gilt für Flüge ebenso wie für Hotels, Autovermietung und Pauschalreisen. Daher wird die irische Billigfluglinie mit "Ryanair Holidays" noch in diesem Jahr zum Fullservice-Veranstalter auf dem umkämpften Reisemarkt. Vor allem in Deutschland gibt es riesiges Potenzial, informierte Ryanair-Chefmarketer Kenny Jacobs am Freitag auf der ITB in Berlin. Dass sich etablierte Veranstalter warm anziehen müssen, meinten 90 Prozent der Konferenzteilnehmer in einer spontanen TED-Umfrage. mehr...

9. März 2017  

Spreadshirt: Wirbel um rassistische T-Shirts

Leipzig (pte004/09.03.2017/06:15) - Das Leipziger Social-Commerce-Unternehmen Spreadshirt http://spreadshirt.com sorgt mit T-Shirts für Aufsehen, auf denen rassistische Sprüche abgedruckt sind. Verantwortlich hierfür sind die Kunden der Firma, die sich über die Webseite selbst Textilien mit Wunschmotiven und -sprüchen entwerfen und anfertigen lassen können. Zwei davon, mit dem Text "Save a dog/shark, eat a Chinese", mussten nun aus dem Sortiment genommen werden. mehr...