Sonstiges


11. Juni 2015  

Behandelt wie Kriminelle: Apple filzt eigene Leute

Cupertino (pte010/11.06.2015/11:18) - Computergigant Apple http://apple.com muss sich derzeit mit Klagen von Mitarbeitern herumschlagen, die erniedrigende Kontrollen zum Thema haben. Im Zuge der laufenden Verfahren ist nun herausgekommen, dass das Unternehmen, allen voran CEO Tim Cook, bereits 2012 von den Problemen Kenntnis hatte. Wie der "Guardian" berichtet, sollen sich mindestens zwei Apple-Store-Verkäufer per Mail direkt bei Cook über erniedrigende Taschendurchsuchungen beschwert haben. mehr...

10. Juni 2015  

Rückgabe: Online-Shopper wollen einfachen Service

London/Wien (pte003/10.06.2015/06:10) - Rund 86 Prozent der Online-Shopper bleiben einem Anbieter nur dann treu, wenn sich sein Rückgabe-System verlässlich und einfach gestaltet. Zu diesem Ergebnis kommt das Unternehmen MetaPack http://metapack.com in seiner aktuellen Erhebung. mehr...

10. Juni 2015  

Heideldruck rutscht erneut in die roten Zahlen

Heidelberg (pte024/10.06.2015/12:40) - Der süddeutsche Präzisionsmaschinenbauer Heideldruck http://heidelberg.com hat sich nach einer leichten Erholung (pressetext berichtete: http://pte.com/news/20150204013 ) im abgelaufenen Geschäftsjahr in die roten Zahlen verabschiedet. Wie das Heidelberger Unternehmen heute, Mittwoch, bekannt gegeben hat, reduzierte sich das Ergebnis nach Steuern von plus vier Mio. Euro auf nunmehr minus 72 Mio. Euro. mehr...

9. Juni 2015  

LCD-Hersteller Innolux investiert in 8,6G-Anlagen

Taipeh/Tainan (pte004/09.06.2015/06:15) - Der taiwanische LCD-Hersteller Innolux http://www.innolux.com investiert in 8,6G-LCD-Produktionsanlagen, um bei Panels gegen China, Korea sowie Japan auch in Zukunft wettbewerbsfähig zu bleiben. Laut Unternehmenspräsident JC Wang werden die Produktionsanlagen ab dem dritten Quartal 2016 in die Serienproduktion gehen. Dabei liegt der Fokus des Unternehmens auf Produktdifferenzierung, wie das taiwanesische Branchenportal DigiTimes berichtet. mehr...

9. Juni 2015  

Immer mehr Deutsche wollen mit Handy bezahlen

Berlin (pte023/09.06.2015/13:30) - Knapp drei von zehn Deutschen können sich vorstellen, im Supermarkt, an der Tankstelle oder am Kiosk künftig mit dem Smartphone zu bezahlen. Das entspricht mehr als 20 Mio. Menschen, wie der Digitalverband BITKOM http://bitkom.org im Zuge einer Befragung herausgefunden hat. Dem Bezahlen via NFC-Verfahren steht rund ein Viertel der Befragten (22 Prozent) positiv gegenüber, sieben Prozent haben dies bereits getan. mehr...

8. Juni 2015  

Winzige Geldgeschenke freuen Kunden nicht

Chicago (pte003/08.06.2015/06:05) - Wer Kunden seine Wertschätzung zeigen will, sollte sich mit kleinen Gutschriften in Acht nehmen. "Finanzielle Danksagungen können definitiv nach hinten losgehen, wenn sie zu unbedeutend ausfallen", warnt ein US-Forscherteam in einer Studie im "Journal of Marketing". Ein gut formuliertes Dankschreiben allein wird demnach viel eher als echte Wertschätzung gewertet als ein aus Kundensicht knausriges Geldgeschenk. Denn kleine Centbeträge bekommen Kunden leicht in den falschen Hals, sofern sie nicht karitativen Zwecken dienen. mehr...

8. Juni 2015  

Ölpreise in der Krise: OPEC belässt Fördermenge

New York/London/Wien (pte016/08.06.2015/13:48) - Importdaten aus China und die Entscheidung der Organisation erdölexportierender Länder (OPEC) vom vergangenen Freitag haben die Ölpreise zum Start der neuen Woche neuerlich sinken lassen. Ein Barrel (159 Liter) der Sorte Brent zur Lieferung im Juli kostete zum Mittag 63,02 Dollar. Das waren 29 Cent weniger als am Freitag. Der Preis für ein Barrel der US-Sorte West Texas Intermediate rutschte um 41 Cent auf 58,72 Dollar ab. mehr...

5. Juni 2015  

IKT-Branche: Kundenzufriedenheit auf Tiefpunkt

Ann Arbor (pte002/05.06.2015/06:05) - Wenn es um die Zufriedenheit der Konsumenten geht, schneidet die Kommunikations- und Informationsservice-Branche (IKT) in den USA so schlecht ab wie schon lange nicht mehr. Wie aus dem aktuellen American Customer Satisfaction Index (ACSI) http://theacsi.org hervorgeht, landen TV- und Internetanbieter, Telefon- und Handy-Gesellschaften oder Software-Konzerne in puncto Kundengunst zwar schon länger auf den hinteren Plätzen. Mit der Analyse erreicht der Abwärtstrend aber mit einem ASCI-Wert von 68,8 Punkten einen absoluten Tiefpunkt. Das entspricht einem Verlust von 3,4 Prozent gegenüber dem Vorjahr und markiert die niedrigste Punktzahl seit sieben Jahren. mehr...

5. Juni 2015  

Trotz Megaschulden: Griechen wollen Euro behalten

Athen (pte012/05.06.2015/13:48) - Einer aktuellen Umfrage des griechischen Meinungsforschungsinstituts Alco http://alcopolls.gr nach, wollen knapp drei Viertel der Griechen trotz gigantischer Staatsverschuldung auch weiterhin mit dem Euro bezahlen. Im Vergleich dazu würden lediglich 18 Prozent lieber zur früheren Drachme zurückkehren. mehr...

5. Juni 2015  

Fotodienst: Wochenrückblick 29. Mai. bis 5. Juni 2015

Wien/Frankfurt (pte013/05.06.2015/13:55) - Der Fotodienst-Service der Nachrichtenagentur pressetext hat in der vergangenen Woche folgende Foto-Termine wahrgenommen. Die Pressefotos stehen auf http://fotodienst.pressetext.com/at , http://fotodienst.pressetext.com/de und http://fotodienst.pressetext.com/ch zum Download bereit. mehr...