HAWBannerAnlegerplus03

Sonstiges


4. Februar 2015  

Heideldruck trotz Umsatzknick in China optimistisch

Heidelberg (pte013/04.02.2015/13:00) - Trotz des konjunkturell bedingten Rückgangs des Neumaschinengeschäfts in China und damit einhergehender Umsatzeinbußen gibt sich der baden-württembergische Präzisionsmaschinenbauer Heideldruck http://heidelberg.com optimistisch. Denn obwohl der Umsatz nach neun Monaten mit 1,552 Mrd. Euro in Summe unter dem Vorjahreswert von 1,685 Mrd. Euro gesunken ist, haben alle Regionen außer Asia/Pacific im Rahmen der Erwartungen gelegen. Der eingeleitete Konzernumbau sieht das Management zudem "im Plan". mehr...

3. Februar 2015  

"Pimp Your Stay": Start-up verwöhnt Hotelgäste

Malta/Berlin (pte004/03.02.2015/06:15) - Egal, ob mehr Kissen, hellere Räume oder eine bessere Aussicht: Das Start-up "Pimp Your Stay" http://pimpyourstay.com sorgt für mehr Komfort bei jedem Hotelaufenthalt. Das Paar Sue Ciappara und Nils Adam hat das Unternehmen, das für mehr Personalisierung in der Hotelbranche sorgen soll, gegründet. Mithilfe von Profilen, die von jedem Gast individuell erstellt werden, sollen die Hotels besser auf die Vorstellungen ihrer Besucher eingehen, ohne dass diese ihre Wünsche dauernd äußern müssen. mehr...

3. Februar 2015  

1.600 Jobs bei Telefónica Deutschland futsch

München (pte014/03.02.2015/13:30) - Der spanische Telekommunikationsriese Telefónica (O2) http://telefonica.com streicht nach der Übernahme von E-Plus 1.600 der insgesamt rund 9.100 Vollzeitstellen in Deutschland. Wie das Unternehmen heute, Dienstag, unter Berufung auf eine Einigung mit dem Betriebsrat mitgeteilt hat, soll den Betroffenen jedoch ab sofort eine entsprechende Abfindung angeboten werden. Obwohl betriebsbedingte Kündigungen vermieden werden sollen, werden diese wahrscheinlich jedoch nicht gänzlich ausbleiben. mehr...

2. Februar 2015  

Panel-Gigant AUO baut Produktion deutlich aus

Taipeh/Hsinchu (pte001/02.02.2015/06:00) - Der weltgrößte Hersteller für LCD-Flachbildschirme, AU Optronics (AUO) http://auo.com , will den monatlichen Produktions-Output seiner 8,5-G-Fabrik in Houli um 25.000 bis 30.000 Panel-Substrate erhöhen. Wie das taiwanesische Branchenportal DigiTimes unter Berufung auf AUO-Präsident Paul Peng berichtet, soll das Vorhaben 2016 zur Gänze umgesetzt werden - immerhin wären das fünf Prozent der gesamten Produktionskapazität des Konzerns mehr. mehr...

2. Februar 2015  

SolarWorld: US-Geschäft rettet Geschäftsjahr 2014

Bonn (pte015/02.02.2015/13:24) - Der deutsche Solarstromtechnologieriese SolarWorld http://solarworld.de hat seine Jahresziele dank des Geschäfts in den USA übertroffen. Wie das in Bonn ansässige Unternehmen mitteilt, kletterte der Absatz mit Solarstrommodulen und Bausätzen im abgelaufenen Geschäftsjahr um 55 Prozent auf 849 Megawatt. Die eigene Prognose, die konzernweite Absatzmenge um mindestens 40 Prozent zu erhöhen, wurde damit übertroffen. mehr...

30. Januar 2015  

Amerikaner kaum an Wirtschaftsstudium interessiert

Reston (pte004/30.01.2015/06:15) - Mehr und mehr junge Menschen in den Vereinigten Staaten verzichten auf ein Studium der Wirtschaftswissenschaften. Seit 2009 ist die Zahl derjenigen, die zum Aufnahmetest antreten, um ein Drittel gesunken - von 130.000 auf 87.000. Jene Wirtschaftshochschulen, die noch Zuwächse verzeichnen, erhalten diese zumeist aus dem Ausland. Die Auswertungen wurden vom Graduate Management Admission Council http://gmac.com durchgeführt. mehr...

30. Januar 2015  

717 Mio. Euro veruntreut: Schmiergeld bei Petrobras

Rio de Janeiro (pte009/30.01.2015/09:52) - Beim brasilianischen Mineralölkonzern Petrobras http://petrobras.com sind über ein großangelegtes Schmiergeldsystem von 2004 bis 2012 mindestens 2,1 Mrd. Reais (rund 717 Mio. Euro) veruntreut worden. Laut Angaben der Staatsanwaltschaft soll bei dem halbstaatlichen Konzern jedoch nur ein Unternehmensbereich von dem Skandal betroffen sein. mehr...

29. Januar 2015  

FIFA-Transfers knacken Marke von vier Mrd. Dollar

Zürich (pte002/29.01.2015/06:05) - Fußball-Clubs rund um den Globus haben im Laufe des Jahres 2014 insgesamt 4,1 Mrd. Dollar (rund 3,6 Mrd. Euro) für internationale Spielertransfers ausgegeben. Mit diesen Zahlen, die der Weltfußballverband FIFA http://fifa.com nun veröffentlicht hat, haben die Transferausgaben erstmals die magische Marke von vier Mrd. Dollar überschritten. Was die Investitionen pro Kontinent betrifft, waren die Clubs in Europa dabei mit 87 Prozent des gesamten weltweiten Ausgabenkuchens deutlich am spendierfreudigsten. mehr...

29. Januar 2015  

Ölpreis-Schock: Shell fährt Investitionen runter

Den Haag (pte013/29.01.2015/11:30) - Der anhaltende Preisverfall bei fossilen Brennstoffen - insbesondere Erdöl - hat bei Schwergewicht Royal Dutch Shell http://shell.com zum Streichen von Investitionen geführt. Wie das Unternehmen heute, Donnerstag, bekannt gegeben hat, sollen die Ausgaben in den kommenden drei Jahren um 15 Mrd. Dollar (rund 13,21 Mrd. Euro) gesenkt werden. 2014 hatte Europas Branchenprimus noch 35 Mrd. Dollar investiert. mehr...

28. Januar 2015  

Indischer Online-Handel vor globalem Durchbruch

Neu Dehli (pte004/28.01.2015/06:15) - Die Nachfrage nach qualifiziertem Personal für den Online-Handel erlebt in Indien einen Boom. Umgerechnet über zehn Mrd. Euro werden auf dem indischen E-Commerce-Markt umgesetzt - und er wird weiter wachsen. Denn Indien verfügt über eine andere Infrastruktur als Europa, sagt auch Klaus Maier, Geschäftsführer von Maier + Vidorno http://mv-group.com , im Gespräch mit pressetext. mehr...