Fortec Banner AnlegerPlus

Sonstiges


30. September 2014  

Start-up "Shyp" soll Post überflüssig machen

San Francisco/Wien (pte003/30.09.2014/06:10) - Das Start-up "Shyp" http://shyp.com , das derzeit nach New York expandiert, macht es möglich, dass Gegenstände, die zu verschicken sind, direkt von zu Hause abgeholt, entsprechend verpackt und an eine beliebige Person zugestellt werden. Diese Dienstleistung funktioniert über die Shyp-App und kostet fünf Dollar (rund vier Euro). Shyp hat seinen Abhol- und Verpackungsservice vor etwa einem Jahr in San Francisco gestartet. mehr...

30. September 2014  

Milchpulver: Auftrag über 90 Mio. Euro für GEA

Düsseldorf/Auckland (pte031/30.09.2014/13:45) - Der deutsche Spezialmaschinenbauer GEA http://geagroup.com darf erneut einen lukrativen Auftrag aus Neuseeland sein Eigen nennen. Wie das Unternehmen mit Sitz in Düsseldorf heute, Dienstag, bekannt gegeben hat, wird für den neuseeländischen Molkereikonzern Fonterra http://fonterra.com eine Großanlage zur Herstellung von Milchpulver errichtet. mehr...

29. September 2014  

Apple und Co knechten chinesische Berufsschüler

Chongqing (pte004/29.09.2014/06:15) - Millionen chinesischer Schüler werden von internationalen Großkonzernen als billige Arbeitskräfte in Fabriken eingesetzt, um dort elektronische Geräte zusammenzustecken. Das chinesische Gesetz limitiert die Praxislehrgänge der Schüler auf acht Stunden in der Woche, wobei die Studenten gemäß ihrer Schwerpunkte in der Schule eingesetzt werden sollten. Diese Regeln werden aber von den Firmen fast flächendeckend nicht eingehalten. mehr...

29. September 2014  

Brustkrebs: Perjeta verlängert Leben um 15 Monate

Madrid (pte009/29.09.2014/10:47) - Das neue Medikament Perjeta hat in Kombination mit anderen Präparaten die Lebenserwartung von Frauen bei aggressivem Brustkrebs um bis zu 15 Monate verlängert. Die Ergebnisse der vom Hersteller Roche http://roche.com finanzierten Studie wurden auf einer Tagung der European Society for Medical Oncology http://esmo.org in Madrid präsentiert. mehr...

29. September 2014  

Fahrradhersteller MIFA steht kurz vor der Pleite

Sangerhausen (pte013/29.09.2014/12:20) - Der angeschlagene ostdeutsche Traditions-Fahrradhersteller MIFA http://mifa.de steht nach dem endgültig gescheiterten Einstieg des indischen Investors Hero Cycles http://herocycles.com vor der Pleite. Einem Handelsblatt-Bericht unter Berufung auf Bankenkreise nach denkt das Management des 1907 gegründeten Unternehmen aus Sangerhausen in Sachsen-Anhalt darüber nach, beim Amtsgericht in Halle Insolvenz anzumelden. Für Finanzinvestor Carsten Maschmeyer düfte das im Worst Case hohe Verluste mit sich bringen. mehr...

26. September 2014  

Immer mehr Deutsche schleppen sich zur Arbeit

Hamburg (pte012/26.09.2014/13:45) - Fast zwei Drittel der Arbeitnehmer in Deutschland im Alter von 25 bis 40 Jahren ignorieren Krankheiten bewusst und schleppen sich selbst noch mit Fieber zur Arbeit. Zu diesem Ergebnis kommt eine neue Untersuchung der Krankenkasse DAK-Gesundheit http://www.dak.de . Laut den Fachleuten kurieren sich viele Angestellte vor allem deswegen nicht aus, weil sie Angst haben, ihren Job aufgrund von anfallenden Fehlzeiten zu verlieren. mehr...

26. September 2014  

Fotodienst: Wochenrückblick 22. bis 26. September 2014

Wien (pte013/26.09.2014/13:55) - Der Fotodienst-Service der Nachrichtenagentur pressetext hat in der vergangenen Woche folgende Foto-Termine wahrgenommen. Die Pressefotos stehen auf http://fotodienst.pressetext.com/at , http://fotodienst.pressetext.com/de und http://fotodienst.pressetext.com/ch zum Download bereit. mehr...

25. September 2014  

Vivoom: Videos werden zum Vehikel für Werbung

Cambridge (pte002/25.09.2014/06:00) - Von Usern kreierte Videos werden von Marken kaum für Werbung genutzt - das soll sich durch die Bemühungen des Start-ups Vivoom http://vivoom.co ändern. Das Unternehmen bietet Tools an, um die selbst gedrehten Videos mit Spezialeffekten auszustatten, die perfekt zur Marke passen. mehr...

25. September 2014  

IT-Pioniere haben klaren Wettbewerbsvorteil

Boston (pte005/25.09.2014/06:15) - Der rasche Umstieg auf neue Informations- und Kommunikationstechnologien kann Unternehmen entscheidende Vorteile verschaffen. Wer als sogenannter "Early Adopter" nicht davor zurückschreckt, veraltete IT-Technik durch innovative Neuentwicklungen zu ersetzen, kann prinzipiell mit einigen Vorzügen wie höheren Umsätzen und einer stärkeren Marktposition rechnen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Analyse des Management-Magazins "Harvard Business Review" (HBR) http://hbr.org , die mit Unterstützung von Verizon Enterprise Solutions http://verizonenterprise.com die Auswirkung der Adaption neuer IT-Technologien untersucht hat. mehr...

25. September 2014  

China bleibt im Übernahme- und Fusionsfieber

Frankfurt am Main (pte018/25.09.2014/13:34) - M&A-Aktivitäten in China haben 2014 den höchsten Stand seit drei Jahren erreicht. Laut der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft PwC http://pwc.de kam es bis dato zu 2.098 Fusionen und Übernahmen mit chinesischer Beteiligung im Wert von 183 Mrd. Dollar (142,65 Mrd. Euro). Damit ist das Volumen der Transaktionen gegenüber dem zweiten Halbjahr 2013 um 18 Prozent und gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 73 Prozent gestiegen. 30 große Transaktionen mit einem Wert von je mehr als einer Mrd. Dollar waren tonangebend. mehr...