HAWBannerAnlegerplus03

Sonstiges


12. September 2017  

US-Versicherer zocken Frauen gnadenlos ab

Lansing (pte003/12.09.2017/06:10) - US-Autoversicherer verrechnen Frauen und Witwen offenbar gezielt höhere Tarife als dem Rest der Bevölkerung. Obwohl das Gesetz das Berechnen der Raten auf Basis von Geschlecht oder Familienstand untersagt, verstoßen viele Unternehmen gegen diese Regel, wie Experten der Coalition Protecting Auto No-Fault http://protectnofault.org , ein Zusammenschluss aus 26 Berufsverbänden, bei drei Versicherungsunternehmen nachgewiesen hat. mehr...

12. September 2017  

US-Protektionismus in erster Linie teurer Bumerang

Gütersloh (pte017/12.09.2017/11:30) - Die protektionistische Außen- und Handelspolitik der USA unter der Führung von Donald Trump soll Arbeitsplätze im eigenen Land sichern, das Gegenteil tritt dadurch jedoch ein, sagen zumindest Forscher des ifo Instituts http://ifo.de in ihrer neuen Studie, die im Auftrag der Bertelsmann Stiftung http://bertelsmann-stiftung.de erstellt wurde. mehr...

11. September 2017  

Großritannien: Brexit treibt Einstiegsgehälter mit an

London (pte003/11.09.2017/06:10) - Die Einstiegsgehälter in Großbritannien sind im August dieses Jahres so schnell gestiegen wie zuletzt im Oktober 2015. Das zeigen aktuelle Daten von IHS Markit http://ihsmarkit.com und der Recruitment & Employment Confederation (REC) http://rec.uk.com . Das liegt demnach nicht nur an einem 28-Monats-Hoch bei der Zahl der offenen Stellen. Besonders bei Arbeiterberufen wirft auch der Brexit seinen Schatten voraus, in Form einer bereits jetzt sinkenden Nettomigration aus der EU. mehr...

11. September 2017  

USA erklären Instagram-Schleichwerbern den Krieg

Washington (pte004/11.09.2017/06:15) - Die US-Handelsaufsicht FTC http://ftc.gov hat 21 prominente Instagram-Nutzer aufgefordert, ihre Geschäftsinteressen offenzulegen, wenn sie bezahlte Beiträge zu Marken oder Werbetreibenden posten. In Schreiben an die Betroffenen zitiert die Behörde aus Instagram-Posts, die in Sachen Werbung gegen die gültigen Geschäftsbedingungen verstoßen. Die User erwarten Strafzahlungen bis zu 40.000 Dollar. mehr...

11. September 2017  

2,2 Mrd. Euro: Innogy mit Zuschlag für Windpark

Essen/Oslo (pte027/11.09.2017/12:30) - Die Ökostromtochter des deutschen Energieversorgers RWE, Innogy http://innogy.de , hat für das ambitionierte Offshore-Windprojekt "Triton Knoll" vor der Ostküste Englands den Zuschlag erhalten. Wie das Unternehmen heute, Montag, mitteilt, belaufen sich die Investitionen für das Vorhaben mit einer geplanten installierten Leistung von 860 Megawatt auf umgerechnet rund 2,2 Mrd. Euro. mehr...

8. September 2017  

Krankenkassen machen 1,41 Mrd. Euro Überschuss

Berlin (pte020/08.09.2017/13:59) - Die gesetzlichen Krankenkassen in Deutschland haben in den ersten beiden Quartalen des laufenden Fiskaljahres einen Überschuss von rund 1,41 Mrd. Euro erwirtschaftet. Wie das Bundesgesundheitsministerium http://bundesgesundheitsministerium.de heute, Freitag, bekannt gegeben hat, hat sich der Überschuss des ersten Quartals in Höhe von 612 Mio. Euro somit mehr als verdoppelt. Die Finanzreserven der Krankenkassen bis Mitte 2017 steigen bei einem stabilen durchschnittlichen Zusatzbeitragssatz von 1,1 Prozent auf rund 17,5 Mrd. Euro. mehr...

7. September 2017  

60.000 Jobs weg: Ölpreis ruiniert britische Wirtschaft

London (pte002/07.09.2017/06:05) - Das Ausmaß der Jobverluste in der britischen Erdöl- und Gasindustrie ist schlimmer als angenommen. Laut dem aktuellen Jahresbericht des britischen Handelsorgans Oil & Gas UK http://oilandgasuk.co.uk gingen in der Branche 2016 rund 60.000 direkte und indirekte Arbeitsplätze verloren. Analysten hatten lediglich mit 40.000 gerechnet. Auch für das laufende Geschäftsjahr wird in Großbritannien mit weiteren Verlusten in Höhe von geschätzten 13.000 Jobs gerechnet. Als Hauptursache wird der sinkende Ölpreis ausgemacht. mehr...

7. September 2017  

Google Fiber kappt Kundin Internet wegen zwölf Cent

Kansas City (pte027/07.09.2017/13:46) - Google hat einer Kundin seines Hochgeschwindigkeits-Glasfasernetzes Fiber http://fiber.google.com wegen eines Fehlbetrags von zwölf Cent tagelang den Internetzugang gesperrt. Einem Bericht des "Kansas City Star" zufolge hatte Victoria Tane aus Kansas City den mittlerweile von Google nicht länger geführten Pauschaltarif "Google Fiber Basic 5 MBit/s" bestellt, der für sieben Jahre im Voraus 300 Dollar kostet - Steuern und Abgaben belaufen sich auf weitere 25,08 Dollar. Aufgrund einer unerwarteten Steuererhöhung schuldete sie dem Internetgiganten den Cent-Betrag. mehr...

6. September 2017  

Perfekte Schaufensterpuppen kosten Kunden

Vancouver (pte003/06.09.2017/06:10) - Schaufensterpuppen mit langen Beinen, schlanker Taille und perfekter Brust können Kunden vergraulen. Das hat eine Studie von Forschern der University of British Columbia (UBC) http://ubc.ca ergeben. Denn gerade bei Personen, die mit ihrem Körper nicht zufrieden sind, lösen solch perfekte Puppen oft negative Reaktionen aus. Diese übertragen sich dann auf die gezeigte Mode. Doch kann der Handel dem leicht entgegenwirken: Eine kopfloses Mannequin beispielsweise ist der Studie zufolge weniger problematisch. mehr...

6. September 2017  

IT-Fachleute verdienen viel weniger als Ingenieure

Berlin (pte018/06.09.2017/12:14) - IT-Experten in Deutschland mit mehr als zwei Jahren Berufserfahrung verdienen gegenüber Ingenieuren der klassischen Disziplinen im Schnitt rund 13,5 Prozent weniger. Während IT-Experten im Jahresmittel etwa 57.000 Euro bekommen, erhalten Ingenieure deutlich mehr Geld, wie eine aktuelle Auswertung einer Stichprobe von rund 3.500 untersuchten Gehältern durch Golem.de in Zusammenarbeit mit VDI nachrichten auf Grundlage des gemeinsamen "Gehaltschecks" zeigt. mehr...

Diese Website verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung dieser Website, akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung und die Verwendung von Cookies und um Ihnen spezielle Services und personalisierte Inhalte bereitzustellen. Weiteres erfahren Sie unter der Rubrik Datenschutz.

X schließen