Sonstiges


22. Oktober 2014  

Sozial vernetzte CEOs richten größeren Schaden an

Fayetteville (pte004/22.10.2014/06:15) - M&A-Aktivitäten stark vernetzter CEOs enden häufiger in größeren finanziellen Verlusten - mit Folgen für das erwerbende Unternehmen als auch für neu gebildete Gesellschaften. Hingegen dürfen sich Manager mit guten Beziehungen im Gegensatz zu eher einsameren Vorstandschefs über einen größeren persönlichen Nutzen freuen, wie eine neue Studie der University of Arkansas http://uark.edu zeigt. mehr...

22. Oktober 2014  

Magic Leap: Google und Co geben 542 Mio. Dollar

Mountain View (pte022/22.10.2014/13:08) - Suchmaschinengigant Google, Chiphersteller Qualcomm http://qualcomm.com und mehrere Risikokapitalgeber haben insgesamt 542 Mio. Dollar (knapp 427 Mio. Euro) in das US-amerikanische Start-up Magic Leap http://magicleap.com investiert. Das Jungunternehmen hat sich auf die Darstellung virtueller Gegenstände spezialisiert und unter anderem eine 3D-Brille auf den Markt bringen, die digitale Objekte so aussehen lässt, als ob sie echt wären. mehr...

21. Oktober 2014  

Video-Recruiting statt CVs: Frontier macht Ernst

New York (pte004/21.10.2014/06:15) - Mit dem Rekrutierungsansatz "Zuerst Videos und erst dann CVs" will die US-Firma Frontier Communications http://frontier.com die richtigen Verkaufstalente für ihre Produkte finden. Der Grund: Das auf Hochgeschwindigkeits-Internet und Telefon-Services spezialisierte Unternehmen hat bei seinen bisherigen Rekrutierungsverfahren festgestellt, dass CVs nicht immer eine gute Verkaufskarriere prophezeien konnten. mehr...

21. Oktober 2014  

Franchise: Starker Wirtschaftsfaktor als Jobmotor

Wien (pte019/21.10.2014/13:51) - Franchising bleibt ein treibender Wirtschaftsfaktor. Allein in Österreich gibt es über 400 Franchise-Systeme mit einem Umsatz von acht Mrd. Euro und rund 66.000 Arbeitsplätzen. Seit September 2014 ist erstmals auch Social-Franchise gestartet. Das österreichische Sozialministerium unterstützt dies, wie Cox Orange http://cox-orange.at , Initiator der Österreichischen Franchise Messe (7. bis 8. November) http://franchise-messe.at , heute, Dienstag, informiert hat. mehr...

20. Oktober 2014  

Produktplatzierung bringt mehr TV-Werbereichweite

Madison (pte005/20.10.2014/06:15) - Produktplatzierungen können den Rückgang an Zusehern während TV-Werbepausen um bis zu zehn Prozent verringern, wie die Wisconsin School of Business http://bus.wisc.edu ermittelt hat. Die Experten sprechen sogar von Erfolgen für TV-Sender und Werber in der 600 Mrd. Dollar schweren Industrie. "Werbung kann nicht effektiv sein, solange sie nicht gesehen wird. Werber könnten in einer besseren Verhandlungsposition sein als zuvor", so Autor David Schweidel. mehr...

20. Oktober 2014  

Philips mit roten Zahlen im dritten Geschäftsquartal

Amsterdam (pte011/20.10.2014/11:15) - Der niederländische Elektronikkonzern Philips http://philips.com ist wegen hoher Sonderkosten vor allem in Russland und China im dritten Quartal des laufenden Geschäftsjahres in die roten Zahlen gerutscht. Wie der Konzern heute, Montag, am Stammsitz in Amsterdam bekannt gegeben hat, beläuft sich der Nettoverlust von Juli bis September auf 103 Mio. Euro. Auch der Umsatz ist binnen Jahresfrist um knapp zwei Prozent auf 5,5 Mrd. Euro eingebrochen. mehr...

17. Oktober 2014  

Twitter zu Unrecht überbewertetste Hightech-Firma

San Francisco (pte003/17.10.2014/06:15) - Twitter ist das am meisten überbewertete Unternehmen im Silicon Valley. Das zeigt eine Umfrage unter 50 Führungskräfte und Innovatoren aus dem Hightech-Tal südlich von San Francisco. Mit seinen 271 Mio. aktiven Usern hat das Unternehmen im abgelaufenen Quartal gerade einmal Erlöse von knapp über 300.000 Dollar erzielt - viel zu wenig, um seine hohe Marktkapitalisierung zu rechtfertigen, meinen die Experten. mehr...

17. Oktober 2014  

Telefónica Deutschland will 1.600 Stellen abbauen

München (pte011/17.10.2014/13:16) - Telekommunikationsriese Telefónica Deutschland http://telefonica.de plant, bis 2018 seine Belegschaft um 1.600 Vollzeitstellen zu reduzieren. Wie eine mit der aktuellen Situation vertraute Person heute, Freitag, durchdringen ließ, sind die aktuellen Vorhaben offenbar der Preis für die Übernahme des ehemaligen Rivalen E-Plus. Als Sparziel hatte das Unternehmen zuvor von rund fünf Mrd. Euro gesprochen. mehr...

16. Oktober 2014  

Kleine indische Städte kurbeln Online-Handel an

Neu-Delhi (pte003/16.10.2014/06:10) - Für den Aufschwung im E-Commerce zeichnen vor allem kleinere indische Städte verantwortlich. Abseits der Millionenstädte leben in den Tier-2- (50.000-100.000 Einwohner) und Tier-3-Städten (20.000-50.000 Einwohner) rund 1,25 Mrd. Menschen, die dort trotz schlechter Internetverbindung und Infrastruktur die Online-Shopping-Plattformen erobern. mehr...

16. Oktober 2014  

Maschinenbauer Trumpf setzt 2,6 Mrd. Euro um

Ditzingen (pte021/16.10.2014/13:47) - Werkzeugmaschinenbauer Trumpf http://trumpf.com hat sein Vorsteuer-Ergebnis im Geschäftsjahr 2013/14 gegenüber dem Vorjahr um mehr als 60 Prozent auf 248 Mio. Euro gesteigert. Wie das schwäbische Unternehmen mit Sitz in Ditzingen bei Stuttgart heute, Donnerstag, bekannt gegeben hat, kletterte auch der Umsatz um rund zehn Prozent auf fast 2,6 Mrd. Euro - einen Rekordwert. mehr...