Sonstiges


20. März 2017  

In Tokio kommt ein Bewerber auf zwei Stellen

Tokio (pte004/20.03.2017/06:15) - Die geringe Geburtenrate und die sich nur langsam erholende Wirtschaft in Japan haben zur höchsten Job-Bewerber-Ratio seit 25 Jahren geführt. Im Januar lag die Zahl bei 1,43. In der Hauptstadt Tokio gibt es sogar mehr als zwei Jobs für jeden Bewerber. Vor allem kleine Unternehmen leiden unter dem geringen Bewerber-Pool. Aber auch einige der besser bekannten Arbeitgeber müssen ihre Personalbeschaffungspraktiken auf die neue Situation anpassen. mehr...

20. März 2017  

McDonald's: Foodora liefert Burger verstärkt aus

München (pte017/20.03.2017/13:44) - Der US-Fast-Food-Gigant McDonald's http://mcdonalds.de verstärkt sein Liefer-Engagement und setzt dabei auf den Dienstleister Foodora http://foodora.de . Bis Jahresende sollen laut McDonald's deutschlandweit 200 Restaurants teilnehmen. Konkurrent Deliveroo zieht im Wettstreit um den prominenten Großkunden damit den Kürzeren. mehr...

17. März 2017  

Sozialkapital definiert, ob Chefs tatsächlich bleiben

Tucson (pte003/17.03.2017/06:10) - Das soziale Kapital eines CEOs spielt eine große Rolle, wenn sich dieser entscheiden muss, im Unternehmen zu bleiben oder es doch zu verlassen. Zu diesem Schluss kommen Forscher der University of Arizona http://arizona.edu bei der Analyse freiwilliger Jobwechsel von 278 Geschäftsführern chinesischer Firmen, die sich in einer prekären wirtschaftlichen Situation befinden. mehr...

17. März 2017  

Deutschland ist im IT-Wettbewerb nur Mittelmaß

Düsseldorf (pte021/17.03.2017/13:30) - Deutschland nimmt im internationalen IT-Wettbewerb nur eine durchschnittliche Stellung ein. Zu diesem Schluss kommt eine aktuelle Umfrage des Vereins Deutscher Ingenieure (VDI) http://vdi.de , für die über 600 IT-Experten aus Großunternehmen und KMU befragt wurden. Vor fünf Jahren hingegen wurde die IT-Wettbewerbsfähigkeit des größten EU-Landes noch vorwiegend für gut befunden. mehr...

16. März 2017  

IKEA-Fahrer müssen monatelang in Trucks hausen

London (pte002/16.03.2017/06:05) - Lkw-Fahrer, die für den schwedischen Einrichtungskonzern IKEA http://ikea.com und andere große Unternehmen Waren innerhalb von Westeuropa transportieren, arbeiten großteils unter "katastrophalen, menschenunwürdigen Bedingungen". Laut einer BBC-Reportage werden die Betroffenen oft über Lkw-Firmen in Osteuropa angeheuert und müssen teils mehrere Monate lang in ihren Fahrzeugen hausen, wo sie ihr Essen kochen, sich waschen und Hungerlöhne erhalten. mehr...

16. März 2017  

Motorenhersteller Deutz profitiert von Materialkosten

Köln (pte027/16.03.2017/13:30) - Der nordrhein-westfälische Motorenhersteller Deutz http://deutz.com hat sein Konzernergebnis im abgelaufenen Geschäftsjahr vor allem dank geringerer Materialkosten und Abschreibungen von 3,5 Mio. Euro auf rund 16 Mio. Euro gesteigert. Wie das Unternehmen mit Sitz in Köln heute, Donnerstag, bekannt gegeben hat, konnte der Gewinn vor Zinsen und Steuern (EBIT) auf 23,4 Mio. Euro fast verfünffacht werden. 2017 soll der Umsatz deutlich gesteigert werden. mehr...

15. März 2017  

Crowdfunding: Unterstützer wichtiger als Geld

Raleigh (pte004/15.03.2017/06:15) - Ob ein mittels Crowdfunding realisiertes Produkt nach dem eigentlichen Marktstart ein finanzieller Erfolg wird, hängt damit zusammen, wie viele Unterstützer die Kampagne hatte. Wie viel Geld diese brachte, ist irrelevant. Das hat eine Studie von Forschern der North Carolina State University (NC State) http://ncstate.edu ergeben. Demnach scheint eine starke Unterstützer-Community gleich doppelt wertvoll. mehr...

15. März 2017  

Nur ein Drittel sieht in Digitalisierung viele Chancen

Berlin (pte020/15.03.2017/13:30) - Nur etwas mehr als jedes dritte deutsche Unternehmen sieht in der Digitalisierung mittleres oder großes Potenzial, um neue Geschäftsmodelle zu entwickeln (38 Prozent) oder die Entwicklung neuer Produkte und Dienste voranzubringen (37 Prozent). Dagegen sehen jeweils rund drei Viertel der Firmen entsprechendes Potenzial, um die Kundenakquise voranzubringen oder den Kundenservice zu verbessern, wie eine neue Umfrage des Digitalverbands BITKOM http://bitkom.org ergeben hat. mehr...

14. März 2017  

Längere Deadline lässt Spendengelder wachsen

Aarhus/Innsbruck (pte003/14.03.2017/06:10) - Spendengelder erhöhen sich dank längerer Einsammelfrist. Zu diesem Schluss kommen Forscher der dänischen Aahrus School of Business http://bss.au.dk , die im Auftrag der Organisation DanChurchAid http://bit.ly/2nlr6lZ E-Mails und Textnachrichten an 53.000 Dänen, die in den vergangenen sechs Jahren Geld spendeten, versendet haben. Dabei variierte die Deadline. Laut der Studie konnten bei einem längeren Zeitraum mehr Spenden generiert werden. mehr...

14. März 2017  

Neueinstellung Älterer: Betriebe positiv überrascht

Nürnberg (pte028/14.03.2017/13:43) - "Grundsätzlich berichteten Betriebe überwiegend von positiven Erfahrungen mit älteren neu eingestellten Arbeitnehmern." Zu diesem Ergebnis kommen Ökonomen vom Nürnberger Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung http://iab.de (IAB) im Zuge der Vorstellung einer heute, Dienstag, veröffentlichten Studie. Hierfür wurden Betriebe, die Personen ab 50 Jahren neu eingestellt haben, zu ihren Erfahrungen bei diesen Neueinstellungen befragt. mehr...