Fortec Banner AnlegerPlus

Sonstiges


2. November 2016  

Walmart sorgt mit Selbstmord-Kostüm für Wirbel

Bentonville/Luzern (pte004/02.11.2016/06:15) - Der US-Einzelhandelsriese Walmart http://walmart.com hat ein kontroverses Halloween-Accessoire wegen massiver Kritik wieder aus dem Sortiment nehmen müssen. Das sogenannte "Razor Blade Suicide Scar Wound Latex Costume Make-up" hat aufgrund seiner expliziten Darstellung einer selbst zugefügten Schnittwunde sogar zu einer Online-Petition http://bit.ly/2fwl2q2 geführt, die von mehr als 600 Personen unterzeichnet worden ist. mehr...

2. November 2016  

Probleme in Amerika setzen Norma Group zu

Maintal (pte021/02.11.2016/13:30) - Der hessische Verbindungstechnik-Spezialist Norma http://normagroup.de muss wegen der schwachen Nachfrage nach Nutzfahrzeugen in Amerika im dritten Quartal Federn lassen. Für die vergangenen drei Monate steht in den Büchern ein Umsatzrückgang um 0,7 Prozent auf 216,6 Mio. Euro. Auch das bereinigte EBITDA schmolz um 1,5 Prozent auf 38,7 Mio. Euro. Die Marge verharrt mit 17,9 Prozent auf dem Niveau des Vorjahreszeitraums (18,0 Prozent), wie das Unternehmen aus Maintal heute, Mittwoch, bekannt gegeben hat. mehr...

31. Oktober 2016  

Kundenorientierte Firmen sind umweltfreundlicher

Fontainebleau (pte004/31.10.2016/06:15) - Das Ausmaß der Umweltmanagement-Praktiken eines Unternehmens hängt davon ab, wie kundenorientiert es ist. Das zeigt eine im "Journal of Business & Industrial Marketing" veröffentlichte Untersuchung der Business School Insead http://insead.edu . Denn kundenorientierte Unternehmen sammeln mehr wichtige Marktinformation und erkennen Chancen eher - inklusive solcher, die sich durch Innovationskraft in Umweltthemen nutzen lassen. mehr...

31. Oktober 2016  

US-Waffenhändler nennt Hillary Clinton "Terroristin"

Jackson Center (pte024/31.10.2016/13:59) - Der in Jackson Center im US-Bundesstaat Pennsylvania beheimatete Waffenladen Altra Firearms http://altrafirearms.com macht in einer Zeitungsannonce keinen Hehl daraus, den republikanischen Präsidentschaftskandidaten Donald Trump zu unterstützen. In der Anzeige des Unternehmens, die unter anderem mit "Politisch inkorrekten Schusswaffen" wirbt, findet sich ein wichtiger Hinweis für die Kunden. "Bitte KEINE Moslems oder Hillary-Unterstützer. Wir haben kein gutes Gefühl dabei, an Terroristen zu verkaufen!", berichtet "ThinkProgress". mehr...

28. Oktober 2016  

Weibliche CEOs sind bei Firmenkrisen arm dran

New York (pte002/28.10.2016/06:05) - Geschäftsführerinnen haben es nicht leicht - erstens sind sie in den 500 umsatzstärksten Firmen mit 4,2 Prozent extrem unterrepräsentiert und zweitens wird ihnen bei Krisen eher eine persönliche Schuld in die Schuhe geschoben als ihren männlichen Kollegen. Das hat die Rockefeller Foundation http://rockefellerfoundation.org herausgefunden, die Nachrichtenartikel über 20 männliche und weibliche Chefs analysiert hat. mehr...

28. Oktober 2016  

Maschinenbauer LPKF kassiert Jahresprognose

Garbsen (pte031/28.10.2016/13:55) - Der niedersächsische Maschinenbauer LPKF http://lpkf.de muss seine Jahresprognose für das laufende Geschäftsjahr nach einem weiterhin rückläufigen Geschäft im Bereich Laser-Direkt-Strukturierung nach unten korrigieren. Wie das in Garbsen bei Hannover ansässige Unternehmen heute, Freitag, bekannt gegeben hat, liegen die vermuteten Belastungen vor Zinsen und Steuern (EBIT) zwischen sechs und 6,5 Mio. Euro. mehr...

27. Oktober 2016  

Beruflicher Erfolg motiviert Frauen fast gar nicht

London (pte003/27.10.2016/06:05) - Während sich Männer durch Erfolg am Arbeitsplatz immer fester an ihre Anstellung gebunden fühlen, können sich Frauen eher durch Belohnungen zum Arbeiten motivieren. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Erhebung des Analyse-Unternehmens Peakon http://peakon.com . mehr...

27. Oktober 2016  

Snapchat: Bei IPO könnten vier Mrd. Dollar winken

Los Angeles (pte024/27.10.2016/11:30) - Snap, der Betreiber des Instant-Messaging-Dienstes Snapchat http://snapchat.com , könnte bei einem Listing an der Börse im Frühjahr 2017 bis zu vier Mrd. Dollar (rund 3,67 Mrd. Euro) wert sein, wie "Bloomberg" berichtet. Unter dem Strich könnte das gesamte Unternehmen letztlich mit 25 oder 35 Mrd. Dollar bewertet werden. Unter Berufung auf eine informierte Person könnten dem Bericht nach auch 40 Mrd. Dollar möglich sein. mehr...

25. Oktober 2016  

Freizeitaktivitäten motivieren Außenseiter im Job

Erie/Athens (pte008/25.10.2016/06:10) - Mitarbeiter, die mit der Unternehmensphilosophie ihres Arbeitgebers nicht einverstanden sind, können dies mithilfe von sie erfüllenden Freizeitaktivitäten kompensieren. Zu diesem Schluss kommen Forscher der Penn State Erie http://psbehrend.psu.edu in Zusammenarbeit mit der University of Georgia http://www.uga.edu . Die Wissenschaftler haben mithilfe der Kleinanzeigen-Seite Craigslist http://craigslist.org 193 Angestellte sowie ihre Vorgesetzten aus verschiedenen Industriezweigen befragt. mehr...

25. Oktober 2016  

Deutsche Versorger haben Angst vor Kunden

Waghäusel (pte025/25.10.2016/13:30) - Deutschlands Energieversorger fürchten sich vor dem direkten Kontakt mit Kunden, wie eine neue Analyse von Absolit Consulting http://absolit.de ergeben hat. "Sie haben gute Gründe dazu", kommentiert Studienautor Torstren Schwarz die Ergebnisse gegenüber pressetext. Denn: "Alle haben rechtliche Mängel beim E-Mail-Marketing und keinem gelingt es, auf dem Smartphone alles richtig zu machen." mehr...