HAWBannerAnlegerplus03
MiniAboAP120x600pxstandbildverlag

Sonstiges


6. Juni 2017  

3.000 Dollar in Sichtweite: Bitcoin startet durch

Frankfurt (pte018/06.06.2017/13:30) - Die virtuelle Währung Bitcoin setzt ihren Höhenflug auch in der neuen fort. Der Wert eines Bitcoin ist am Dienstag laut "Bloomberg"-Berechnungen auf einen Rekordstand von mehr als 2.871 Dollar hochgeschossen. Am Dienstagvormittag mitteleuropäischer Zeit konnten dann immerhin noch 2.848 Dollar gezahlt werden - rund 17 Prozent mehr als am Ende der vergangenen Woche. mehr...

3. Juni 2017  

Toleranzgespräche: Freihandel auf dem Prüfstand

Fresach (pte001/03.06.2017/09:30) - Kontroverse Freihandelsabkommen, drohender Protektionismus und aufgekündigte Klimaverträge sorgen vielerorts für Unmut und Sorgen. Die Herausforderungen in der vernetzten Weltwirtschaft sind komplex und die Suche nach probaten Antworten schwierig. Bei den Europäischen Toleranzgesprächen 2017 im Kärntner Bergdorf Fresach versuchten Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Gemeinwohl-Ökonomie, Wege aus der gegenwärtigen Globalisierungsfalle zu finden. http://fresach.org mehr...

2. Juni 2017  

McDonald's reduziert Kinder auf ihr Geschlecht

Tokoroa/München (pte002/02.06.2017/06:05) - Der global agierende Fast-Food-Gigant McDonald's https://mcdonalds.co.nz fragt in Neuseeland bei der Bestellung eines "Happy Meal" gezielt nach dem Geschlecht des Kindes, die individuellen Vorlieben und Wünsche interessieren den Großkonzern dabei offenbar nicht. Zur Auswahl stehen meistens Puppen für Mädchen und Spielzeugautos für Jungen. Diese Politik des Unternehmens hat im Social Web zuletzt für Wirbel gesorgt. mehr...

2. Juni 2017  

DIRK-Konferenz 2017 wirft Frage der Ethik auf

Frankfurt am Main (pte020/02.06.2017/13:30) - Zum ihrem 20. Jubiläum thematisiert die DIRK-Konferenz dieses Jahr unter dem Motto "Was sind uns Werte wert? - Investor Relations zwischen Renditestreben und ethischen Leitbildern" am 12. und 13. Juni das Spannungsfeld zwischen Legalität und Legitimität wirtschaftlichen Handelns. "Ethik am Kapitalmarkt ist mehr als eine leere Worthülse", betont Kay Bommer, Geschäftsführer des DIRK - Deutscher Investor Relations Verband http://dirk.org , gegenüber pressetext. "Unklar ist jedoch, was genau unter Ethik zu verstehen sein soll und welche konkreten Auswirkungen dies auf Emittenten hat." Eben diese Frage wird ein Schwerpunkt der diesjährigen Fachkonferenz. mehr...

2. Juni 2017  

Infineon erteilt Protektionismus eine Absage

Fresach (pte021/02.06.2017/13:44) - Die Europäer werden im globalen Dorf nur dann bestehen, wenn sie sich auf ihre Stärken konzentrieren, nationale Egoismen zurückstellen und die Digitalisierung als Chance begreifen. Freihandel, freie Märkte und freies Unternehmertum seien die Haupttreiber des Wohlstands. Sie könnten in der immer stärker vernetzten Welt nur durch mehr statt weniger "Freiheit" sichergestellt und ausgebaut werden. Protektionistischen Tendenzen sei daher eine klare Absage zu erteilen. Das erklärte Sabine Herlitschka, CEO von Infineon Technologies Austria http://infineon.com/cms/austria , zum Auftakt des Unternehmerinnentages im Rahmen der Europäischen Toleranzgespräche am Freitag im Kärntner Bergdorf Fresach http://fresach.org . mehr...

1. Juni 2017  

Banken: Nur zwei Prozent vertrauen "Robo-Berater"

Amsterdam (pte002/01.06.2017/06:05) - Während Computersysteme mit Künstlicher Intelligenz (KI) im Alltag Einzug halten, wird ihr Einsatz im Finanzdienstleistungssektor noch überwiegend sehr kritisch gesehen. Wie aus einer aktuellen Umfrage der niederländischen Bank ING Groep http://ing.com hervorgeht, will ein Drittel der Bankkunden überhaupt nichts mit automatisierten Services zu tun haben. mehr...

1. Juni 2017  

Chemie: PPG bläst Übernahme von Akzo Nobel ab

Amsterdam/Pittsburgh (pte032/01.06.2017/13:51) - Der US-Kunstglas- und Chemieprodukte-Hersteller PPG http://ppg.com macht bei der Übernahme des niederländischen Farbenspezialisten Akzo Nobel http://akzonobel.com eine Kehrtwende. Nachdem die Amerikaner zuletzt mit knapp 27 Mrd. Euro um die Gunst des Amsterdamer Konzerns geworben hatten, rudert das Management heute, Donnerstag, plötzlich zurück. Man werden den Aktionären kein öffentliches Übernahmeangebot mehr unterbreiten. mehr...

31. Mai 2017  

Indien: Wachstum braucht mehr Jobs für Frauen

Neu Delhi (pte004/31.05.2017/06:15) - Um ein höheres Wirtschaftswachstum zu erzielen, muss Indien mehr sichere, flexible und gut bezahlte Jobs für Frauen schaffen. Das stellt die Weltbank http://worldbank.org im aktuellen "India Development Update" fest. Dann scheint auf dem Subkontinent ein zweistelliges BIP-Wachstum denkbar. Die aktuelle Wachstumsprognose der Weltbank für das Finanzjahr 2017/18 liegt bei 7,2 Prozent. mehr...

31. Mai 2017  

Trump zum Trotz: Deutsche US-Exporte ziehen an

Berlin/Frankfurt am Main (pte033/31.05.2017/13:30) - Seit der Amtsübernahme des US-Präsidentenpostens durch Donald Trump sind deutsche Exporte in die USA aufgeblüht - und das, obwohl der Neue im Weißen Haus dieser Entwicklung eigentlich entgegen treten will. So hat der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) http://www.dihk.de seine Prognose für das Wachstum der Ausfuhren in die USA ungeachtet der politischen Querelen kräftig angehoben. mehr...

30. Mai 2017  

Marken schaden sich mit politischen Statements

New York/Wien (pte004/30.05.2017/06:10) - Werbung mit einem politischen Statement schädigt die Marke, da sie für Konsumenten einen negativen Beigeschmack hat. Zu diesem Schluss kommt die American Association of Advertising Agencies https://aaaa.org , die zudem Hunderte von Werbeagenturen befragt hat. Zwei Drittel fühlen sich demnach zur Bekennung einer gesellschaftlichen oder politischen Haltung verpflichtet. Auf der anderen Seite stehen 58 Prozent der Konsumenten, die dieses Vorgehen eher skeptisch beurteilen. mehr...