HAWBannerAnlegerplus03
MiniAboAP120x600pxstandbildverlag

Sonstiges


14. April 2017  

Fotodienst: Wochenrückblick 5. bis 14. April 2017

Wien (pte014/14.04.2017/13:50) - Der Fotodienst-Service der Nachrichtenagentur pressetext hat in der vergangenen Woche folgende Foto-Termine wahrgenommen. Die Pressefotos stehen auf http://fotodienst.pressetext.com/at , http://fotodienst.pressetext.com/de und http://fotodienst.pressetext.com/ch zum Download bereit. mehr...

13. April 2017  

Fairbnb: "Airbnb provoziert Buchung aus Mitleid"

Ottawa (pte004/13.04.2017/06:15) - Die kanadische Vereinigung Fairbnb http://fairbnb.ca beschuldigt das House-Sharing-Portal Airbnb http://airbnb.com , in seinen Marketing-Kampagnen oft absichtlich falsche Geschichten vorzugaukeln und Kunden somit zur Mitleids-Buchung zu bewegen. mehr...

13. April 2017  

Deutsche Bank weidet Sal. Oppenheim weiter aus

Frankfurt am Main (pte028/13.04.2017/12:30) - Im Zuge des weitreichenden Konzernumbaus bei der Deutschen Bank http://deutsche-bank.de steht das im Herbst 2009 übernommene Traditionshaus Sal. Oppenheim http://oppenheim.de nun endgültig vor seiner Zerschlagung. Wie die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" berichtet, soll das 1789 gegründete Unternehmen das institutionelle Geschäft verlieren und die Sparte Asset Management ihres Mutterkonzerns aufhübschen. mehr...

12. April 2017  

Frankreich: Mütter je Kind drei Prozent weniger Geld

Paris (pte003/12.04.2017/06:10) - Frauen bekommen in Frankreich pro Kind durchschnittlich rund drei Prozent weniger Gehalt als Angestellte ohne Kinder. Männer betrifft der Rückgang des Gehaltes überhaupt nicht. Das hat eine neue Studie der Université Paris-Saclay http://universite-paris-saclay.fr nachgewiesen. mehr...

12. April 2017  

US-Firmen verlagern 1,5 Bio. Dollar in Steueroasen

Oxford (pte010/12.04.2017/10:30) - Einer neuen Studie der Entwicklungsorganisation Oxfam http://oxfam.com zufolge haben die 50 größten US-Konzerne 2015 mehr als eineinhalb Bio. Dollar in Steueroasen verschoben. Auch wenn die Praktiken zur effizienten Steueroptimierung beziehungsweise -vermeidung großteils legal sind, bleibt ein fader Beigeschmack. Die Finanzexperten der Organisation warnen zumindest vor noch größeren Schlupflöchern und fordern die Politik zum Gegensteuern auf. mehr...

12. April 2017  

Filterkönig Erich Peteln verstorben

Blumau/Wien (pte023/12.04.2017/13:50) - Der niederösterreichische Unternehmer, Gründer und Erfinder Erich Peteln (56) ist in der Nacht auf Dienstag überraschend verstorben. Peteln entwickelte und patentierte bahnbrechende Filterlösungen, die heute weltweit im Einsatz sind. In dem von ihm mehrheitlich kontrollierten austro-amerikanischen Unternehmen dexwet International AG http://dexwet.com war Peteln bis zum Schluss Chef der Forschung & Technologie sowie Aufsichtsratsvorsitzender. Mit ihm verliert die heimische Industrie einen seiner weitblickendsten Visionäre. mehr...

11. April 2017  

McDonald's Australia lässt via Snapchat anheuern

Sydney/Wien (pte004/11.04.2017/06:15) - Fastfood-Gigant McDonald's http://mcdonalds.com.au fordert in Australien zu Bewerbungen via Snapchat auf. Der Konzern hat hierzu ein themenbezogenes Setting entwickelt, durch das Jobsuchende in eine virtuelle McDonald's-Uniform schlüpfen. Davon wird ein zehn Sekunden langes Video erstellt, das dann als "Snaplication" übermittelt wird. Rund 65 Prozent der Bewerber sind unter 18 Jahre alt, das Stammpublikum der App. mehr...

11. April 2017  

Deutscher Maschinenbau setzt wieder auf Russland

Frankfurt am Main (pte030/11.04.2017/13:59) - Jeder zweite deutsche Maschinenbauer rechnet laut einer Studie des Branchenverbands VDMA http://vdma.org bis Jahresende wieder mit steigenden Umsätzen, was von einer positiven Entwicklung der Exporte Richtung Russland Anfang 2017 untermauert wird. Allerdings bezeichnen ebenso viele der befragten knapp 230 Unternehmen mit Präsenz in Russland ihre aktuelle Geschäftslage als schlecht. mehr...

10. April 2017  

USA: CO2-Emissionen steigen mit Reichtum stark an

Chestnut Hill (pte001/10.04.2017/06:00) - In den USA sind die CO2-Emissionen in jenen Bundesstaaten höher, in denen sich das Einkommen eher auf die reichsten Einwohner konzentriert. Zu diesem Ergebnis kommen Forscher des Boston College http://bc.edu . Die beiden Soziologen Andrew Jorgenson und Juliet Schor haben erstmals den Zusammenhang zwischen Einkommensunterschieden und den Emissionen für die US-Bundesstaaten erforscht. mehr...

10. April 2017  

Immobilien in UK: Ende des Preis-Booms in Sicht

London (pte004/10.04.2017/06:15) - In Großbritannien scheint die Hausse am Immobilienmarkt einem Ende entgegenzugehen. Denn zuletzt stiegen die Preise für Häuser weniger als halb so stark wie noch ein Jahr zuvor. Insgesamt betrug der Anstieg im März dieses Jahres 3,8 Prozent. Zum Vergleich: Ein Jahr zuvor lag dieser Wert noch bei zehn Prozent, berichtet der "Telegraph". mehr...