Wertpapier Banner2

Sonstiges


21. September 2017  

Milliarden-Business Geschäftsreisen im Wandel

Wien (pte020/21.09.2017/10:10) - 3,2 Mrd. Euro geben Österreichs Unternehmen jährlich für Geschäftsreisen aus, davon entfallen 45 Prozent auf den Transport und 32 Prozent auf die Unterkunft, der Rest verteilt sich auf Verpflegung (17 Prozent) und Sonstiges (sechs Prozent). Im Durchschnitt schlägt jede Geschäftsreise mit 376 Euro zu Buche oder 145 Euro pro Tag. Diese Zahlen gehen aus einer Studie der Austrian Business Travel Association (abta) hervor, die am Mittwoch im Steigenberger Herrenhof Wien präsentiert wurde. mehr...

20. September 2017  

Angestellte bereiten sich auf Roboter-Einsatz vor

New York (pte003/20.09.2017/06:10) - Weltweit sind immer mehr Angestellte motiviert, sich neue Fähigkeiten anzueignen, um bei einem zunehmenden Einsatz von Robotern künftig überhaupt noch beschäftigt zu sein. Gerade einmal 14 Prozent glauben, dass menschliche Fähigkeiten irgendwann nicht mehr benötigt werden. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie von PricewaterhouseCoopers (PwC) httP://pwc.com . mehr...

20. September 2017  

Finnische Fortum scharf auf Uniper-Anteile von E.ON

Espoo/Essen (pte022/20.09.2017/13:01) - Die Kraftwerkstochter des deutschen Energiekonzerns E.ON, Uniper http://uniper.de , an der die Essener fast 47 Prozent halten, könnte schon bald an das finnische Versorgungsunternehmen Fortum http://fortum.com gehen. Einem Bloomberg-Bericht unter Berufung auf mit der Angelegenheit vertrauten Personen zufolge, bieten die Skandinavier für den E.ON-Anteil einen Aufschlag von weniger als zehn Prozent auf den aktuellen Aktienkurs. mehr...

19. September 2017  

Gratis-Essen am Arbeitsplatz fördert Produktivität

San Francisco (pte001/19.09.2017/06:00) - Angestellte erachten kostenlose Getränke und Lebensmittel am Arbeitsplatz als ebenso wichtig wie Gesundheitsvorsorge, Flexibilität und Work-Life-Balance. Das hat das US-amerikanische Catering-Unternehmen ZeroCater http://zerocater.com in einer US-Umfrage herausgefunden. Bei vielen Unternehmen gibt es jedoch Nachholbedarf, da viele Arbeitnehmer unzufrieden sind mit der Umsetzung durch die Arbeitgeber. mehr...

19. September 2017  

"Steuervorteile des Diesels in der EU abschaffen"

Berlin (pte023/19.09.2017/13:55) - Die Steuervorteile des Diesels innerhalb der EU sollten komplett gestrichen werden. Das fordern Experten des Mercator Research Institute on Global Commons and Climate Change (MCC) http://mcc-berlin.net als Ergebnis ihrer aktuellen Studie. Denn: Würde Diesel an deutschen Zapfsäulen rund 20 Cent pro Liter teurer, ließen sich die CO2-Emissionen und der Ausstoß von Stickoxiden (NOX) binnen fünf Jahren um zehn Prozent senken. mehr...

18. September 2017  

Online-Bewertungen: Antworten verbessern Rating

Los Angeles/Boston (pte002/18.09.2017/06:05) - Wenn Unternehmen auf Online-Bewertungen reagieren, fällt das Rating auf einer Plattform besser aus. Das zeigt eine Studie von Forschern der University of Southern California (USC) http://usc.edu und der Boston University (BU) http://bu.edu . Auf TripAdvisor http://tripadvisor.com erhalten Hotels mehr und bessere Bewertungen, wenn sie auf Kundenfeedback reagieren. Allerdings fallen dann negative Rezensionen ausführlicher aus. Auch das ist jedoch ein Vorteil, da sie besser begründet werden und somit eher helfen, tatsächliche Probleme zu lösen. mehr...

18. September 2017  

Business-Test: Gemeinsam lässt sich leichter lügen

München (pte019/18.09.2017/11:30) - Sobald Menschen in Gruppen, wie beispielsweise in Unternehmen, Entscheidungen gemeinsam fällen, weicht die Norm der sonst redlichen Ehrlichkeit nachweislich auf. Das zeigt eine Studie um Martin G. Kocher, Simeon Schudy und Lisa Spantig von der Universität München (LMU) http://www.uni-muenchen.de , die im Magazin "Management Science" veröffentlicht wurde. mehr...

15. September 2017  

Weiße Norm-Heteros für Werbung uninteressant

NewYork (pte004/15.09.2017/06:10) - Immer mehr Agenturen setzen in der Werbung für namhafte Unternehmen auf Multikulturalität, damit sich diese nicht den Vorwurf der Diskriminierung gefallen lassen müssen. Zu diesem Schluss kommt das Bilder-Portal Shutterstock http://shutterstock.com im Zuge einer Analyse von 500 Unternehmen. Ein Drittel der befragten Firmen bestätigt, im vergangenen Jahr immer weniger auf weiße Models und heterosexuelle Paare gesetzt zu haben. mehr...

15. September 2017  

Deutsche fordern Verkaufsverbot für Stinke-Autos

Berlin (pte021/15.09.2017/12:30) - Vier von zehn Deutschen (42 Prozent) befürworten ein Verkaufsverbot von Autos mit Verbrennungsmotor spätestens ab dem Jahr 2050, jeder Elfte (neun Prozent) wünscht sich das sogar bereits ab 2030. Nur gut jeder Vierte (28 Prozent) lehnt ein Verkaufsverbot grundsätzlich ab. Das hat eine aktuelle Umfrage des Berliner Digitalverbands BITKOM http://bitkom.org ergeben. mehr...

14. September 2017  

Wettanbieter verleiten Schuldner zum Glücksspiel

London (pte002/14.09.2017/06:05) - Die vier Wettunternehmen Ladbrokes, 888, SkyBet und Casumo sollen in Großbritannien mit als Nachrichten getarnten Meldungen unlautere Werbung betrieben und so Menschen zum Schuldenmachen animiert haben, wie die britische Werbeaufsicht Advertising Standards Authority (ASA) http://asa.org.uk informiert. Eine Meldung beschreibt, wie ein Gewinner nun die Krebstherapie seiner Frau bezahlen kann. mehr...

Diese Website verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung dieser Website, akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung und die Verwendung von Cookies und um Ihnen spezielle Services und personalisierte Inhalte bereitzustellen. Weiteres erfahren Sie unter der Rubrik Datenschutz.

X schließen