MiniAboAP120x600pxstandbildverlag

Sonstiges


20. Februar 2017  

Süßgebäckhersteller leiden unter Gesundheitswahn

London (pte004/20.02.2017/06:15) - Ein gesünderer Lebensstil in der britischen Bevölkerung setzt die Süßwarenindustrie Großbritanniens immer stärker unter Druck. Die sinkenden Absatzzahlen werden noch zusätzlich durch höhere Preise bei Rohstoffen wie Zucker und Weizen belastet. Hinzu kommt ein starker Wettbewerb, was wiederum die Margen schmälert, berichtet die "Financial Times". mehr...

20. Februar 2017  

Windows 10 kurbelt deutsche PC-Verkäufe an

München (pte022/20.02.2017/13:30) - Der deutsche PC-Markt floriert, weil viele Unternehmenskunden mit dem Microsoft-Betriebssystem Windows 10 nicht nur die Software wechseln, sondern auch die komplette Hardware erneuern, wie der Researcher Gartner http://gartner.de bekannt gegeben hat. Vor diesem Hintergrund kann vor allem der chinesischer Hersteller Lenovo http://lenovo.com Zuwächse verbuchen. 2016 wuchs der deutsche PC-Markt auch nach dem Schlussspurt nur um 0,6 Prozent auf knapp 10,5 Mio. verkaufte Geräte. mehr...

17. Februar 2017  

Allgemeinnutzen ist Konsumenten beim Kauf egal

New York (pte003/17.02.2017/06:10) - Ob eine Firma für die Umwelt oder ihre Angestellten etwas Gutes tut, ist für die Kunden von heutzutage nebensächlich: Am wichtigsten ist ihnen das Versprechen, dass die Produkte ihre eigene Gesundheit oder ihr Wohlbefinden steigern. Das hat die Kommunikationsagentur Weber Shandwick http://webershandwick.com in einer Befragung herausgefunden. So geben 47 Prozent der Konsumenten an, häufig darüber zu reden wie gut etwas, das ein Unternehmen macht, für ihre eigene Zufriedenheit ist. mehr...

17. Februar 2017  

Domain-Branche braucht neue Wachstums-Ansätze

Wien (pte012/17.02.2017/10:30) - Die Domain-Branche sieht sich mit sinkendem und teilweise stagnierenden Wachstum konfrontiert. Daher haben Experten im Rahmen der Fachtagung Domain pulse 2017 http://domainpulse.at in Wien mögliche Gegenmaßnahmen diskutiert. Die Preisgestaltung anpassen, das eigene Geschäft diversifizieren oder neue Märkte wie China erschließen, sind dabei allesamt Optionen. Sinnvoll scheint auch, die Vermarktung kundenorientierter zu gestalten. "Wenn es so leicht wäre, wie eine Facebook-Seite zu bekommen, hätte jedes Kind eine Domain", so Katrin Ohlmer, Geschäftsführerin bei dotzon http://dotzon.com . mehr...

16. Februar 2017  

Jaguar und Shell testen digitales Bezahlsystem

Mahwah (pte002/16.02.2017/06:05) - Die britische Luxus-Automarke Jaguar http://jaguar.com hat in Kooperation mit Royal Dutch Shell http://shell.com ein digitales Bezahlsystem entwickelt, das einen Tankstellenbesuch deutlich bequemer gestalten soll. Im Kern geht es um eine App, die sich über den Touchscreen des eingebauten Infotainment-Systems steuern lässt, und die es ermöglicht, für seinen Treibstoff zu bezahlen, ohne hierfür das Auto zu verlassen. Zur Abwicklung des Bezahlvorganges wird auf PayPal oder Apple Pay vertraut. Im Moment ist das Feature nur in Großbritannien verfügbar. Nach ausführlichen Tests soll später auch der Rest der Welt folgen. mehr...

16. Februar 2017  

Kfz-Gewerbe freut sich über Verkäufe und Aufträge

Berlin (pte031/16.02.2017/13:52) - Ein deutliches Plus bei Fahrzeugverkäufen und Werkstattaufträgen haben den Umsatz im deutschen Kfz-Gewerbe 2016 um 9,9 Prozent auf knapp 172 Mrd. Euro wachsen lassen. Zum Vergleich: Ein Jahr zuvor kam die Branche lediglich auf 156,5 Mrd. Euro, wie der Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK) http://kfzgewerbe.de heute, Donnerstag, bekannt gegeben hat. "Wenn sich die Umsatzrendite ähnlich entwickelt hätte, wäre die Freude noch etwas größer", so ZDK-Präsident Jürgen Karpinski auf der Jahrespressekonferenz in Berlin. mehr...

15. Februar 2017  

Männer lassen Emotionen im Büro freien Lauf

London/Wien (pte002/15.02.2017/06:00) - Männer sind am Arbeitsplatz weitaus offener für Emotionen als Frauen und vertrauen ihrem Chef sogar sehr private Dinge an, um eine schlechtere Leistung zu rechtfertigen. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Forschungsarbeit des Unternehmens Perkbox http://perkbox.com/uk . mehr...

15. Februar 2017  

Verpackungen: Gerresheimer verdient wieder mehr

Düsseldorf (pte020/15.02.2017/13:44) - Der nordrhein-westfälische Verpackungkonzern Gerresheimer http://gerresheimer.de hat im Ende November 2016 geendeten Geschäftsjahr 2015/16 ein Umsatzplus von 7,2 Prozent auf 1,375 Mrd. Euro erwirtschaftet. Vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) verdienten die Düsseldorfer, die sich auf Primärverpackungen aus Spezialglas und Kunststoffen für die Pharma- und Kosmetikindustrie spezialisiert haben, operativ 307,8 Mio. Euro. Zum Vergleich: Ein Jahr zuvor standen an dieser Stelle lediglich 262,6 Mio. Euro. mehr...

14. Februar 2017  

Call-Center-Mitarbeiter lullen Anrufer ein

Milton Keynes/München (pte005/14.02.2017/06:15) - Für Call-Center-Mitarbeiter ist die Wiederholung des Kundennamens eine der wichtigsten Strategien, wenn es um die Kundenbindung geht. Zu diesem Schluss kommt eine neue Studie der Open University http://open.ac.uk . Laut den Ergebnissen stimmen 44 Prozent mit diesem Vorgehen überein. Die Studienautoren kommen jedoch zu dem Schluss, dass diese Praxis oftmals nach hinten losgeht, da sie eine eher abschreckende Wirkung auf die Kunden hat. mehr...

14. Februar 2017  

Toshiba: Pannen bei AKW-Bau reißen Bilanzloch

Tokio (pte026/14.02.2017/13:49) - Der japanische Technologieriese Toshiba http://toshiba.com sorgt nach diversen Bilanzskandalen nun auch wegen Problemen der Atomsparte in den USA neuerlich für Negativschlagzeilen. Wie das Management des Konzerns heute, Dienstag, bekannt gegeben hat, müssen sich Aktionäre und Investoren wegen der schwächelnden Sparte auf eine Wertberichtigung in Höhe von 721,5 Mrd. Yen (rund 5,9 Mrd. Euro) gefasst machen. Für das noch bis Ende März laufende Geschäftsjahr rechnet Toshiba nun mit einem Verlust von 390 Mrd. Yen (3,2 Mrd. Euro). Zuvor waren 145 Mrd. Yen Gewinn erwartet worden. Verwaltungsratschef Shigenori Shiga nimmt daraufhin seinen Hut. mehr...