Sonstiges


20. Oktober 2016  

China: "Aktion scharf" gegen australisches Casino

Peking (pte005/20.10.2016/06:10) - Wenn es um die Einhaltung der eigenen äußerst restriktiven Anti-Glücksspiel-Gesetze geht, kennt die chinesische Regierung kein Pardon. Neuestes Opfer ist die australische Hotel- und Casinokette Crown Resorts http://crownresorts.com.au , die im Laufe der vergangenen Jahre immer stärker darum bemüht war, chinesische Kunden mittels speziellen Angeboten in ihre Resorts in Australien zu locken. Nun wurden bei einer großangelegten "Aktion scharf" 18 Mitarbeiter des Unternehmens wegen "Glücksspielverbrechen" festgenommen, drei davon sind australische Staatsbürger. Ihre Regierung zeigte sich angesichts der Ereignisse besorgt. mehr...

20. Oktober 2016  

IT-Experten hacken photoTAN-Verfahren in Echtzeit

Erlangen/Nürnberg (pte034/20.10.2016/11:30) - Finanztransaktionen via Smartphone sind nicht sicher. Das haben Informatiker der Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) http://fau.de mit einem erfolgreichen Angriff auf die photoTAN-Verfahren dreier Kreditinstitute bewiesen. Erst im vergangenen Jahr hatten die Wissenschaftler mit einer Manipulation der pushTAN-App der Sparkasse die konzeptionelle Schwäche des Ein-Geräte-Bankings aufgezeigt. mehr...

20. Oktober 2016  

Franchising: "Erfolg macht der Mensch vor Ort"

Wien (pte040/20.10.2016/13:30) - Anfang November bietet die 4. Österreichische Franchise Messe http://franchise-messe.at tiefe Einblicke in die Branche. Heimische wie internationale Franchise-Geber haben zudem die Möglichkeit, sich potenziellen Partnern zu präsentieren. Die richtigen Franchise-Nehmer zu finden, ist wichtig. "Drei Viertel des Erfolgs eines Geschäfts macht der Mensch vor Ort", so Alexander Mehnert, Geschäftsführer von TeeGschwendner http://teegschwendner.de , im Rahmen einer Pressekonferenz am Donnerstag in Wien. mehr...

19. Oktober 2016  

Attingo: "Ohne Daten müssen Firmen schließen"

Wien (pte001/19.10.2016/06:00) - Heute, Mittwoch, erhält der Wiener Datenrettungs-Spezialist Attingo http://attingo.at die höchste staatliche Auszeichnung des österreichischen Wirtschaftsministeriums. Das Bundeswappen zeichnet Unternehmen für außergewöhnliche Leistungen um die Wirtschaft aus. pressetext sprach mit Attingo-CEO Nicolas Ehrschwendner über die Bedeutung des Wirtschaftszweigs Datenrettung, Herausforderungen der Unternehmen in Zeiten der Digitalisierung und das Wachstumspotenzial der Branche. mehr...

19. Oktober 2016  

Köderwurm-Industrie fischt Milliarden aus dem Meer

Portsmouth (pte004/19.10.2016/06:15) - Der einfache Seeringelwurm an der Angel ist als Wirtschaftszweig milliardenschwer. Die globale Köderwurm-Industrie fischt jährlich Vielborster im Wert von fast sechs Mrd. Pfund aus den Meeren, so eine Studie von Forschern der University of Portsmouth http://port.ac.uk . Das liegt nicht zuletzt daran, dass der Kilopreis teils weit höher liegt als bei Delikatessen wie Hummer. Teuer zu stehen kommt das auch der Umwelt. mehr...

19. Oktober 2016  

Nicht Halal-konform: Malaysia untersagt "Hotdog"

Kuala Lumpur (pte020/19.10.2016/13:48) - Die US-Fastfood-Kette Auntie Anne's http://auntieannes.com gerät wegen des Produktnamens "Hotdog" in Malaysia in Schwierigkeiten. Laut dem Ministerium für islamische Ernährung befindert sich in den entsprechenden Backwaren des US-Unternehmens kein Hundefleisch. Der verwendete Begriff führe daher bei muslimischen Kunden allzu leicht zu Missinterpretationen und Verwirrung. Auntie Anne's soll daher den Namen "Hotdog" in "Würstchen im Brötchen" umbenennen, heißt es. mehr...

18. Oktober 2016  

Mastercard, Uber und HSBC testen Selfie-Passwort

New York (pte009/18.10.2016/06:10) - Immer mehr Unternehmen wollen es ihren Kunden ermöglichen, Accounts mit Selfies zu schützen. Klassische Passwörter seien nämlich viel zu schnell verbummelt und würden das Online-Erlebnis im Fall des Vergessens zerstören. Marktriesen wie Uber oder Mastercard http://mastercard.com überprüfen Identitäten zurzeit schon mit Selfies. mehr...

18. Oktober 2016  

Galaxy Note 7: Samsung will Zulieferer entschädigen

Seoul (pte040/18.10.2016/13:30) - Der südkoreanische Technologieriese Samsung http://samsung.com entschädigt alle beteiligten Zulieferer, die aufgrund des Produktionsstopps beim Pannen-Smartphone Galaxy Note 7 Umsatzeinbußen haben hinnehmen müssen. Laut einem Sprecher erwägt das Management des Unternehmens derzeit auch, den betroffenen Firmen Aufträge für andere Smartphones zu geben. mehr...

17. Oktober 2016  

Unhöflichkeit am Arbeitsplatz ist ansteckend

Fayetteville (pte001/17.10.2016/06:00) - Unhöflichkeiten wie abschätzige Kommentare und Sarkasmus am Arbeitsplatz sind ansteckend, so eine aktuelle Studie der University of Arkansas http://uark.edu . Zudem kommen sie häufiger vor als echte Feindseligkeiten wie Bullying und direkte Belästigung. "Wahrscheinlich kostet es Unternehmen auch mehr Geld", meint Chris Rosen, Management-Experte an der University of Arkansas. Denn die kleinen Unhöflichkeiten wirken sich stark auf die Mitarbeiter aus. mehr...

17. Oktober 2016  

Fujitsu will 500 Entwickler und Ingenieure entlassen

München/Paderborn (pte014/17.10.2016/12:30) - Der japanische Technologiekonzern Fujitsu http://fujitsu.com erwägt in Deutschland 500 Entwickler und Ingenieure zu entlassen. Einem Bericht der Tageszeitung "Nikkei" nach setzt das Unternehmen damit seinen in Europa bereits eingeläuteten Sparkurs konsequent fort. Zuvor hatte das der IT-Konzern bereits in Großbritannien und Finnland 2.200 Stellen abgebaut. In Summe hat Fujitsu Technology Solutions 12.000 Beschäftigte. mehr...