HAWBannerAnlegerplus03
MiniAboAP120x600pxstandbildverlag

Sonstiges


7. März 2017  

Chemikalien: Brenntag kommt 2016 nicht vom Fleck

Mülheim (pte035/07.03.2017/13:58) - Der nordrhein-westfälische Chemikalienhändler Brenntag http://brenntag.com hat seinen Umsatz wegen Schwierigkeiten in Nordamerika und einer schwachen Nachfrage in Lateinamerika im abgelaufenen Geschäftsjahr 2016 nur um 1,5 Prozent auf knapp 10,5 Mrd. Euro gesteigert. Der um Sondereffekte bereinigte Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) konnte ebenfalls nur leicht um 0,3 Prozent auf 810 Mio. Euro gesteigert werden. Die Aktionäre hätten mehr erwartet und zeigen sich enttäuscht. mehr...

6. März 2017  

"Gewerbliche Systeme sind verlockend für Hacker"

Wien (pte001/06.03.2017/06:00) - Nicht nur Konsumenten, sondern auch Unternehmen aller Größen sollten sich auf immer mehr Ransomware-Angriffe einstellen. Zu diesem Schluss kommt Anton Shingarev, Vice President for Public Affairs bei Kaspersky http://kaspersky.com , im Gespräch mit pressetext. Denn in der modernen Welt sei alles zunehmend vernetzt, sodass relativ einfache Angriffe große Auswirkungen haben könnten. Das gilt freilich auch im Eigenheim - und im Auto. mehr...

6. März 2017  

Klimawandel kommt Europas Küstenstädte teuer

Leioa (pte002/06.03.2017/06:05) - Der Klimawandel könnte europäische Küstenstädte richtig teuer kommen. Falls die globalen CO2-Emissionen weiter dem Worst-Case-Szenario RCP8.5 der Intergovernmental Panel on Climate Change http://ipcc.ch entsprechen, wird der Gesamtschaden bereits in 13 Jahren 1,2 Mrd. Dollar jährlich betragen. Das zeigt eine im Journal "Frontiers of Marine Science" veröffentlichte Studie. Im Jahr 2100 würden die ökonomischen Auswirkungen demnach sogar über 40 Mrd. Dollar ausmachen. mehr...

6. März 2017  

Wohninvestments: Handel mit Großbeständen sinkt

Bonn (pte020/06.03.2017/12:03) - Der Handel mit Mietwohnungsbeständen ab 800 Einheiten ist in Deutschland 2016 im Vergleich zu den Vorjahren deutlich zurückgegangen. Das hat eine Datenauswertung des Bundesinstituts für Bau-, Stadt-, und Raumforschung (BBSR) http://www.bbsr.bund.de ergeben. Nachdem drei Jahre in Folge jeweils mehr als 300.000 Wohnungen verkauft wurden, sank der Wert im vergangenen Jahr auf unter 100.000. mehr...

3. März 2017  

Ein Drittel aller britischen Haushalte lebt in Armut

London (pte005/03.03.2017/06:15) - In Großbritannien hat sich seit der Finanzkrise der Anteil der Haushalte in prekärer finanzieller Situation auf etwa ein Drittel erhöht. Vor der Finanzkrise lag der Anteil der Haushalte, die sich kein adäquates Essen oder Kleidung leisten können, bei etwa einem Viertel, wie eine Studie der Loughborough University http://lboro.ac.uk zeigt. mehr...

2. März 2017  

Olympische Spiele: Los Angeles bringt "Star-Power"

Los Angeles (pte002/02.03.2017/06:05) - Wenn es um die Austragung der Olympischen Sommerspiele im Jahr 2024 geht, spitzt sich das Rennen zwischen den zwei Kandidaten Paris und Los Angeles weiter zu. Um die Erfolgsaussichten für die Bewerbung der kalifornischen Metropole zu verbessern, haben sich nun mit Disney, 21st Century Fox, NBCUniversal und Warner Bros. sogar vier der großen und finanzstärksten Filmstudios Hollywoods in das Rennen um das begehrte sportliche Groß-Event eingeschaltet. Gemeinsam mit der örtlichen Stadtverwaltung wollen sie vor allem in Werbung und Marketing investieren, um beim International Olympic Committee (IOC) http://olympic.org/the-ioc zu punkten. mehr...

2. März 2017  

Rezession in 2009: Kurzarbeit rettete 500.000 Jobs

Erlangen/Nürnberg (pte019/02.03.2017/13:30) - Kurzarbeit ist ein stabilisierendes Instrument bei der Bewältigung wirtschaftlicher Rezessionen. Temporäre staatliche Eingriffe zeigen jedoch im Allgemeinen nur geringe Effekte. Das haben Wirtschaftswissenschaftler der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg http://fau.de wissenschaftlich belegt. Nach Schätzungen der Experten konnten in der Rezession 2009 so allein in Deutschland eine halbe Mio. Arbeitsplätze gerettet werden. mehr...

1. März 2017  

Indien: Drei von fünf Angestellten hassen ihren Job

Neu-Delhi (pte002/01.03.2017/06:05) - Drei von fünf Angestellten in Indien sind mit ihrem Arbeitsplatz nicht zufrieden und würden sogar sagen, dass sie ihren Job hassen. Grund dafür sind nicht selten die Kollegen. Das zeigt eine aktuelle Umfrage von TimesJobs http://timesjobs.com . mehr...

1. März 2017  

Illegale Telefonwerbung nimmt kontinuierlich zu

Berlin (pte027/01.03.2017/13:30) - Unerlaubte Kaltakquise und Werbung am Telefon sowie Abzocke haben im vergangenen Jahr in Deutschland zugenommen. Wie aus aktuellen Zahlen der Bundesnetzagentur http://bundesnetzagentur.de hervorgeht, gingen 2016 bei der Regulierungsbehörde 29.298 schriftliche Beschwerden zu unerlaubter Telefonwerbung ein. Im Jahr davor waren es 24.455. Experten fordern schärfere Gesetze. mehr...

28. Februar 2017  

"Trelly's Tackle World" mokiert sich über Muslime

Shepparton/Wien (pte003/28.02.2017/06:10) - Der australische Fischereibedarf-Shop "Trelly's Tackle World" http://bit.ly/2lXoHj4 sorgt mit zwei islamfeindlichen Werbungen für massives Entsetzen. Die Werbungen - in gedruckter und TV basierter Form - sind zu Ehren des Nationalfeiertages "Australia Day" veröffentlicht worden. Auf der gedruckten Reklame werden Produkte sowie schweinefleischfreies Kebab mit dem Slogan "1 day only! Halal or Haram" beworben. Aufgrund zahlreicher Beschwerden wurde die Kampagne eingestampft. mehr...