Sonstiges


22. November 2016  

Dienstagmorgen bester Zeitpunkt fürs Krankmelden

London/Wien (pte002/22.11.2016/06:00) - Die beste Zeit, um sich beim Chef per Anruf oder Nachricht krankzumelden, ist der Dienstagmorgen um 06:38 Uhr. Das zeigt eine aktuelle Umfrage des britischen Marktforschers Attest http://askattest.com . Mehr als 1.000 Angestellte wurden für die Erhebung befragt. Ergebnis: Der zweite Tag der Woche ist besonders glaubwürdig, Montag und Freitag hingegen gar nicht. mehr...

22. November 2016  

Bestattungsinstitut streamt Beerdigungen online

Tunbridge Wells/Klagenfurt (pte005/22.11.2016/06:10) - Trauerfeiern werden demnächst auch online gestreamt. Das englische Bestattungsunternehmen Kent and Sussex Crematorium and Cemetery http://bit.ly/2fKsahV will abwesenden Verwandten und Freunden damit ein Beiwohnen der Beerdigung dank Live-Übertragung ermöglichen. Die Streams werden dank passwortgeschütztem Link abgesichert. Der ganz spezielle Online-Service soll Anfang 2017 starten. mehr...

22. November 2016  

Deutsche FinTech-Branche geht durch die Decke

Regensburg (pte029/22.11.2016/13:50) - In Deutschland haben Start-ups in der Finanzbranche eine rasante Entwicklung genommen - und werden weiter boomen. Berechnungen der Universitäten Regensburg http://www.uni-regensburg.de und Trier http://www.uni-trier.de nach betrug das Gesamtmarktvolumen der in Deutschland tätigen Finanztechnologie-Unternehmen (FinTech) 2015 allein in den Segmenten Finanzierung und Vermögensmanagement rund 2,2 Mrd. Euro. mehr...

21. November 2016  

Finnair profitiert vom Rückzug der AUA aus Japan

Wien (pte001/21.11.2016/06:00) - Der Rückzug der Austrian Airlines (AUA) http://austrian.com von den Destinationen in Japan hat die Finnair http://finnair.com als Asien-Spezialist deutlich in den Vordergrund gerückt. Die nordeuropäische Fluggesellschaft bietet derzeit die schnellste Verbindung von Wien nach Tokio an, wie Finnair-Sales-Manager Olaf Krauss im pressetext-Interview erklärt. Zudem ist die Nachfrage sowohl nach Japan als auch nach China ungebrochen stark. mehr...

21. November 2016  

Walmart verbietet Angestellten Download von App

Bentonville (pte002/21.11.2016/06:05) - Der US-Einzelhandelsriese Walmart http://walmart.com verbietet seinen Angestellten den Download der App "WorkIt" http://bit.ly/2fz9teP der Arbeitnehmergruppe OUR Walmart http://bit.ly/2g7VqOv . Die Software dient der Vernetzung von Kollegen und bietet ihnen Antworten auf Fragen zu Unternehmenspolitik und Arbeitnehmerrechten, die sie dort anonym stellen können. mehr...

21. November 2016  

Snapchat-Kopie "Snow" plant globale Expansion

Seoul (pte004/21.11.2016/06:15) - Der südkoreanische Snapchat-Klon "Snow" http://bit.ly/2g56pYY , der mittlerweile ganz Asien im Sturm erobert, will nun auch global expandieren. Das hat der amtierende CEO des Unternehmens, Kim Chang-wook, erklärt. Erst kürzlich hatte das Snow-Management unter seiner Führung eine Offerte von Facebook zur Übernahme ausgeschlagen. Die Begründung: Das Unternehmen und damit der Wert wüchsen derzeit rapide. mehr...

21. November 2016  

Wirbel um US-Eiswerbung "Grab 'Em by the Fro-Yo"

New York (pte018/21.11.2016/13:30) - Die US-amerikanische Frozen-Yogurt- und Smoothie-Kette 16 Handles http://16handles.com hat sich mit einer Werbekampagne im Zuge des US-Präsidentschaftswahlkampfes unter seinen Kunden keine Freunde gemacht. In Anlehnung an die 2005 von Donald Trump gemachten sexistischen Aussagen zu Frauen, bediente sich 16 Handles in einer E-Mail an Kunden dem gleichen Sprachgebrauch. mehr...

18. November 2016  

Kunden betrügen Lieblingsmarken mit Konkurrenz

San Francisco (pte004/18.11.2016/06:15) - Kunden schrecken in der Vorweihnachtszeit nicht davor zurück, ihre liebsten Marken mit der billigeren Konkurrenz zu betrügen. 86 Prozent würden anderswo zugreifen, wenn sie dort bessere Angebote bekommen, wie Daten von ICLP http://iclployalty.com zeigen. Zudem wünschen sich knapp drei Viertel der Kunden bessere Belohnungen oder Treueprogramme und würden dann auch mehr kaufen. 60 Prozent würden öfter zum selben Händler gehen, wenn sie mit mehr Respekt behandelt würden, 53 Prozent wünschen sich bessere Kommunikation. mehr...

18. November 2016  

Eiskalt erwischt: Deutsche Versorger erhöhen Preise

Berlin (pte017/18.11.2016/12:30) - Deutsche Verbraucher müssen im neuen Jahr mit steigenden Stromkosten rechnen. Neben der EEG-Umlage erhöhen sich auch weitere staatliche Abgaben sowie vielerorts die Netzentgelte. Dadurch steigen die Strompreise von 137 Versorgern durchschnittlich um 3,5 Prozent - örtlich sogar um bis zu 15,2 Prozent. Für eine Familie sind das Mehrkosten von bis zu 189 Euro im Jahr. Das zeigt eine aktuelle Auswertung des Vergleichsportals TopTarif http://toptarif.de . mehr...

17. November 2016  

Markenname "Trump" bewirbt in China Klositze

Peking (pte008/17.11.2016/06:15) - Wenn es um den Schutz des Namens "Trump" geht, scheint man es in China nicht so genau zu nehmen. Laut dem Trademark Office http://chinatrademarkoffice.com gibt es aktuell 46 Marken und Unternehmen im Reich der Mitte, die unter dem Namen registriert sind. Aber nur 29 davon gehören auch nachweislich dem gewählten neuen US-Präsidenten. Eines der Highlights ist die Verwendung seines Namens bei einem Unternehmen, das sich auf die Herstellung und den Verkauf von Hightech-Toilettensitzen spezialisiert hat. mehr...