Sonstiges


25. August 2016  

Spuckende Stewardess stellt Air New Zealand bloß

Auckland (pte012/25.08.2016/11:51) - Zwei Mitarbeiter der neuseeländischen Fluggesellschaft Air New Zealand http://airnewzealand.nz bringen das Unternehmen derzeit in Erklärungsnot. So hatte eine Stewardess in einem jüngst auf Snapchat und später dann auf YouTube, Facebook und Instagram aufgetauchten Clip beim Schieben ihres Trolleys im Flugzeug mehrmals Wasser in Richtung Kamera gespuckt. Besonders brisant: Die Aufnahme wurde betitelt mit dem Satz "Ich wünschte, ich könnte so auf die Passagiere spucken". Zudem bereitet dem Management ein Bild eines Piloten der Airline mit einer aufgeblasenen Sexpuppe im Cockpit Probleme. mehr...

24. August 2016  

Manager betrügen bei strikter Regulierung eher

Houston/Auburn (pte003/24.08.2016/06:10) - Wenn externe Behörden zu starken Druck auf Manager ausüben, tendieren diese schneller zu finanziellem Betrug. Zu diesem Ergebnis kommt die Rice University's Jones Graduate School of Business http://business.rice.edu in Zusammenarbeit mit dem Auburn University's Harbert College of Business und der Indiana University's Kelley School of Business http://kelley.iu.edu . mehr...

24. August 2016  

Online-Kaufhaus Hertie erweckt D-Mark zum Leben

Osnabrück (pte016/24.08.2016/12:30) - Das niedersächsische Online-Kaufhaus http://hertie.de lässt längst vergangene Zeiten wieder auferstehen und will den Deutschen die letzten D-Mark-Münzen und -Scheine abknöpfen. Hierzu hat sich das Osnabrücker E-Commerce-Unternehmen eine spezielle Aktion einfallen lassen - die 1948 eingeführte und 2001 vom Euro abgelöste Währung der Bundesrepublik gilt nun wieder im Hertie-Online-Shop http://bit.ly/2bN5v0l. mehr...

23. August 2016  

Gender Pay Gap: Männer profitieren von Gleitzeit

Canterbury/Amsterdam (pte008/23.08.2016/06:15) - Das Arbeiten in Gleitzeit ist bei Männern lukrativer als bei Frauen, weil weibliche Mitarbeiter weniger Überstunden machen wollen oder können. Das bedeutet auch eine Vergrößerung des Gender Pay Gap, wie Wissenschaftler der University of Kent http://kent.ac.uk mit einer aktuellen Studie beweisen. mehr...

23. August 2016  

Kunden wollen über den Wolken online shoppen

Berlin (pte025/23.08.2016/11:30) - Knapp die Hälfte (43 Prozent) der Flugpassagiere würde sich künftig gerne schon während des Flugs online Taxi, Kofferdienst oder andere Services am Flughafen vorbestellen. Fast ein Drittel (29 Prozent) hätte gerne die Möglichkeit, bereits über den Wolken online Duty-Free-Artikel zu shoppen und diese anschließend am Gepäckband abzuholen. Zu diesem Schluss kommt eine aktuelle Erhebung des Berliner Digitalverbands BITKOM http://bitkom.org unter 994 Passagieren. mehr...

22. August 2016  

Business-App "Scloby" schickt Quittungen per Mail

Turin (pte002/22.08.2016/06:00) - Das aus dem Firmeninkubator des Politecnico di Torino http://i3p.it hervorgegangene Start-up Scloby http://scloby.com hat eine App für Händler und Kaufleute vorgestellt, die Quittungen über Warenkäufe und Dienstleistungen via E-Mail zustellt. "Auf längere Sicht könnte damit der herkömmliche Kassenzettel ganz verschwinden", zeigt sich Firmengründer Francesco Medda überzeugt. mehr...

22. August 2016  

Schotten am unzufriedensten mit BBC-Programmen

London (pte004/22.08.2016/06:10) - Nirgendwo im Vereinigten Königreich sind die Medienkonsumenten so unzufrieden mit der Berichterstattung der BBC wie in Schottland. Gerade einmal 62 Prozent der Schotten sind der Meinung, dass der öffentlich-rechtliche Rundfunk sie mit seinen Programmen gut oder sehr gut adressiert. Zu diesem Schluss kommt der soeben veröffentlichte "Trust Nations Survey Report 2016", kurz BBC Trust http://bbc.in/2bHfJCx . mehr...

22. August 2016  

Nazi-T-Shirt mit "ϟϟ" verkauft: TK Maxx in der Kritik

London (pte016/22.08.2016/13:45) - TK Maxx http://tkmaxx.com , der europäische Ableger der US-Kaufhauskette TJ Maxx, hat wegen eines T-Shirts mit aufgedruckten "SS"-Runen in Großbritannien einen Sturm der Entrüstung ausgelöst. Wie der "Jewish Chronicle" berichtet, wurde das umstrittene Top in den britischen Filialen verkauft. Dem Unternehmen ist der Vorfall unangenehm. Es entschuldigte sich öffentlich. Der Verkauf der Ware wurde gestoppt. mehr...

19. August 2016  

Luxushotel sorgt mit Jobinserat für Proteststürme

Malmesbury (pte002/19.08.2016/06:05) - Das Swanky Whatley Manor http://whatleymanor.com in Großbritannien zeigt, dass offensichtlich auch die vornehmsten und luxuriösesten Hotels dieser Welt nicht vor naiven sexistischen Geschlechterklischees gefeit sind. Wie die "Bristol Post" schreibt, sorgt der Fünf-Sterne-Betrieb, der sich auf fünf Hektar in der malerischen Landschaft von Wiltshire erstreckt und unter anderem mit einem mit Michelin-Stern prämierten Restaurant aufwarten kann, für wahre Proteststürme. Auslöser ist ein Jobinserat für einen Portier, einer "Stelle, die einfach nichts für Frauen" sein soll, wie es in der Anzeige heißt. mehr...

19. August 2016  

Alleinverdienerrolle bereitet Männern oft Probleme

Storrs (pte013/19.08.2016/12:30) - Geschlechtsspezifische Erwartungen in einer Ehe führen oft nicht nur für Frauen, sondern auch für Männer zu Problemen, wie Soziologen der University of Connecticut http://uconn.edu ermittelt haben. Das Team um Christin Munsch hat repräsentative US-Daten für verheiratete Männer und Frauen für einen Zeitraum von 15 Jahren ausgewertet. mehr...