HAWBannerAnlegerplus03

Sonstiges


17. Juni 2016  

Russische Behörde verbietet Kondome von Durex

Moskau (pte018/17.06.2016/13:31) - Bereits seit einer Woche sind Kondome des britischen Marktführers Durex http://durex.com in Russland nicht mehr zum Verkauf zugelassen. Der Grund: Die Behörde kritisiert die nicht ordnungsgemäße Registrierung der Verhüterlis. Laut dem Chef der Gesundheitsbehörden, Michail Muraschko, dürfen die Präservative nicht mehr verkauft werden, solange nicht "technische, toxikologische und andere Tests" erfolgt sind. mehr...

16. Juni 2016  

Geldanlage: Sparbuch schlägt Aktienerträge

London (pte003/16.06.2016/06:05) - Wenn es darum geht, sein eigenes Erspartes möglichst ertragreich anzulegen, hat das traditionelle Sparbuch gegenüber Aktien vielfach die Nase vorne. Laut dem BBC-Wirtschaftsjournalisten Paul Lewis http://bbc.in/1UTPXp7 gilt das zumindest für bestimmte Investitionszeiträume von einer Dauer von maximal fünf Jahren seit dem Beginn seiner Untersuchung im Jahr 1995. Während die Spareinlagen stets einen sicheren, wenn auch relativ geringen Gewinn versprechen, haben Investitionen in Indexfonds zur gleichen Zeit oft bis zu einem Drittel ihres Wertes verloren. mehr...

16. Juni 2016  

Share Economy: "Türöffner versus Dumpinghölle"

Berlin (pte020/16.06.2016/12:30) - Das Online-Teilen zwischen Privatpersonen, das sogenannte Peer-to-Peer-Sharing, kommt dank der Nutzung durch die junge Generation in Deutschland aus der Nische heraus und könnte weiter an Bedeutung gewinnen. Denn bereits über 100 Plattformen vermitteln zwischen Anbietern und Nutzern, wenn es um Autos, Übernachtungen, Kleidung oder Mitfahrgelegenheiten geht, wie das Institut für ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW) http://ioew.de im Zuge einer Befragung von über 2.000 Menschen herausgefunden hat. Diese Entwicklung hat jedoch Vor- und Nachteile. mehr...

15. Juni 2016  

"Mach mal kontrollierten Crash": Nok Air unter Druck

Bangkok (pte003/15.06.2016/06:10) - Die thailändische Fluggesellschaft Nok Air http://nokair.com steht wegen eines ihrer Co-Piloten massiv in der Kritik. Denn dieser hatte sich zusammen mit einem Auszubildenden der AirAsia http://www.airasia.com in einem Gruppen-Chat über den möglichen Absturz seiner Maschine lustig gemacht. Der brisante Gesprächsverlauf wurde als Screenshot in den sozialen Netzwerken geteilt und verbreitete sich daraufhin viral - Shitstorm inklusive. mehr...

15. Juni 2016  

Deutschen Mittelständlern schnelles Web unwichtig

Berlin (pte016/15.06.2016/12:31) - Mittelständische Unternehmen in Deutschland begnügen sich oft mit langsamen Internetverbindungen. Bei den Firmen mit weniger als 500 Mitarbeitern hat rund ein Viertel (24 Prozent) Übertragungsraten von weniger als zehn Mbit/Sekunde gebucht. Mehr als die Hälfte (60 Prozent) surft mit zehn bis 50 Mbit/Sekunde. Und lediglich sieben Prozent nutzen das Web mit mehr als 50 Mbit/Sekunde, wie eine neue Studie des Digitalverbands BITKOM http://bitkom.org zeigt. Befragt wurden 1.108 Unternehmen ab 20 Mitarbeitern aus allen Branchen. mehr...

14. Juni 2016  

Smartphone: Ultimativer Produktivitätskiller im Job

Chicago/Linz/Innsbruck (pte005/14.06.2016/06:10) - Handys machen weniger produktiv am Arbeitsplatz. Zu diesem Schluss kommt eine CareerBuilder-Erhebung http://careerbuilder.com , an der 2.186 Personalverantwortliche sowie 3.031 Angestellte teilgenommen haben. 82 Prozent der Befragten geben zu, ihr Smartphone stets im Blick zu haben, während acht von zehn eines besitzen. Für gut die Hälfte der Arbeitgeber gehören mobile Devices zu den größten Produktivitätskillern überhaupt. mehr...

14. Juni 2016  

Chip-Hersteller NXP verkauft Sparte an Chinesen

Eindhoven/Nijmegen (pte021/14.06.2016/12:30) - Der niederländische Computerchip-Hersteller NXP http://nxp.com hat seiune Standardhalbleiter-Sparte für 2,75 Mrd. Dollar an chinesische Finanzinvestoren verkauft - unter ihnen die beiden Unternehmen Jianaguang Asset Management und Wise Road Capital. Der NXP-Bereich mit derzeit rund 11.000 Mitarbeitern hatte zuletzt einen Umsatz von 1,2 Mrd. Dollar erwirtschaftet und ist bekannt für seine Spezialisierung auf Fahrzeuge, Computer sowie Consumer Electronics. mehr...

13. Juni 2016  

WIFO-Experte: Asylbewerber als Konjunkturmotor

Fresach/Wien (pte001/13.06.2016/06:00) - "Zuwanderung bedeutet aus wirtschaftlicher Sicht einen Zugewinn an Arbeitskräften und Qualifikationen. Sie führt erfahrungsgemäß auch zu einer Intensivierung der Wirtschaftskontakte mit den Herkunftsländern der Zuwanderer", kommentiert Peter Huber, Regionalreferent am Österreichischen Institut für Wirtschaftsforschung (WIFO) http://wifo.ac.at , die aktuelle Flüchtlingsdiskussion. Bei den Europäischen Toleranzgesprächen in Fresach http://fresach.org diskutierte er mit dem Publikum über die Migration am Arbeitsmarkt. Im Gespräch mit pressetext ließ er die wichtigsten Erkenntnisse noch einmal Revue passieren. mehr...

13. Juni 2016  

Neues Managementsystem für Kliniken gestartet

Mailand (pte002/13.06.2016/06:05) - Das 1957 gegründete Istituto Ortopedico Galeazzi http://galeazzi-gsd.it hat eine neue Anwendung zur Verbesserung des Klinikmanagements entwickelt. Anhand einer innovativen virtuellen Hilfe lassen sich spürbare Effizienzsteigerungen bei den Tätigkeiten in den Operationssälen, bei der Überwachung der Patienten und beim Personaleinsatz erzielen. mehr...

13. Juni 2016  

"No thanks": AT&T soll Kunden nicht mehr danken

New York/Dallas (pte019/13.06.2016/13:00) - Der New Yorker Finanzdienstleister Citigroup http://citi.com hat den US-amerikanischen Telekommunikationsriesen AT&T http://att.com wegen des Gebrauchs der Wörter "thanks" sowie "AT&T thanks" in dessen neuem Kundenbindungsprogramm verklagt. Die Großbank sieht das Recht an ihrer Marke und deren Gebrauch von "thankyou" verletzt. Die bereits seit 1998 bestehenden guten Geschäftsbeziehungen beider Großkonzerne stehen damit auf dem Spiel. mehr...