Sonstiges


6. September 2016  

Deal über 680 Mio. Euro: GE will SLM Solutions

Boston/Lübeck (pte015/06.09.2016/11:30) - Der US-Mischkonzern General Electric (GE) http://ge.com will sich den Lübecker 3D-Metalldrucker-Spezialisten SLM Solutions http://slm-solutions.de einverleiben. Auf dem Tisch liegen 680 Mio. Euro, das entspricht 38 Euro je Aktie des Unternehmens und wäre ein Aufschlag von 36,70 Euro gegenüber dem Schlusskurs des gestrigen Montags. mehr...

5. September 2016  

Englands Single-Frauen gründen mehr als Männer

Stirling (pte001/05.09.2016/06:00) - In Großbritannien sind Single-Frauen, die unerwartet an Privatvermögen kommen, gründungsfreudiger als ihre männlichen Gegenstücke. Das hat eine Studie von Forschern der University of Stirling http://stir.ac.uk und der Royal Holloway, University of London http://royalholloway.ac.uk ergeben. Doch scheinen weibliche Singles auch eher auf Geldsegen beispielsweise durch Erbschaften angewiesen, um Unternehmer zu werden - möglicherweise, weil es für sie besonders schwer ist, Kredite aufzustellen. mehr...

5. September 2016  

Autokäufer wollen keine Diesel-Dreckschleudern

Duisburg/Essen (pte023/05.09.2016/11:30) - Deutsche Autokäufer sind gegenüber der Diesel-Technologie immer skeptischer. Einer heute, Montag, veröffentlichten Branchenstudie des CAR Center Automotive Research der Universität Duisburg-Essen http://uni-due.de/car zufolge wurden im August 2016 nur noch 45,3 Prozent aller Neuwagen mit einem Selbstzünder-Motor zugelassen. Das ist statistisch gesehen der niedrigste Diesel-Anteil seit März 2012. Laut den Experten zieht der VW-Skandal um manipulierte Abgaswerte seine Kreise. mehr...

2. September 2016  

Junge Angestellte lieben persönliche Gespräche

New York (pte004/02.09.2016/06:15) - Millennials und Angehörige der Generation Z - die derzeit jüngsten Arbeitskräfte - wünschen sich mehr Social Media und eine stärkere Integration von Wearables und Virtual Reality am Arbeitsplatz. Future Workplace http://futureworkplace.com hat das in einer Befragung mit über 4.000 Teilnehmern aus den USA, Großbritannien, Deutschland, China und anderen Ländern festgestellt. mehr...

2. September 2016  

Social Media: Jeder fünfte Marken-Account gefaked

Sunnyvale (pte013/02.09.2016/11:30) - Facebook, Twitter, YouTube und Instagram sind zu Plattformen für Betrüger aufgestiegen. Laut der Cyber-Sicherheitsfirma Proofpoint http://proofpoint.com sind 19 Prozent der Accounts, die mit den Top-Marken assoziiert werden, betrügerisch. Die IT-Experten haben von April bis Juni 2016 zehn starke Marken auf Facebook, Twitter, YouTube und Instagram untersucht. Berücksichtigt wurden BMW, Capital One, Chanel, Amazon, DirecTV, Nike, Samsung, Shell, Sony und Starbucks. mehr...

2. September 2016  

Trotz EZB-Strafzins: Banken parken eine Bio. Euro

Frankfurt am Main (pte018/02.09.2016/12:30) - Die von Euroland-Banken bei der Europäischen Zetralbank (EZB) http://www.ecb.europa.eu eingelagerten Guthaben haben die Marke von einer Bio. Euro überschritten. Eigenen Angaben der Frankfurter Währungshüter zufolge lagen die sogenannten Überschussreserven, die die Geldhäuser bei der Notenbank unterhalten, bei rund 1.022 Mio. Euro - ein neuerlicher Rekordwert. mehr...

1. September 2016  

Keine Spenden: Silicon Valley lässt Trump abblitzen

San Francisco (pte004/01.09.2016/06:15) - Der republikanische US-Präsidentschaftskandidat Donald Trump http://donaldjtrump.com hat bei den Hightech-Start-ups in Silicon Valley nicht sehr viele Fans. Laut einer "TechCrunch"-Analyse auf Basis von Daten der Federal Election Commission (FEC) http://fec.gov konnte Trump in San Francisco und im Silicon Valley bislang lediglich 30.556 Dollar (rund 27.440 Euro) an Spendengeldern für seine Kampagne aufbringen. Zum Vergleich: Hillary Clintons vergangene Reise nach Kalifornien spülte 18 Mio. Dollar (etwa 16,17 Mio. Euro) in die Wahlkampfkasse. mehr...

1. September 2016  

Orange erwägt Einstieg bei iranischem Telko MCI

Paris/San Francisco (pte017/01.09.2016/13:30) - Der größte Telekommunikationsanbieter Frankreichs, Orange http://orange.com , ist auf dem besten Wege, seinen Fußabdruck im Iran zu hinterlassen. Wie das "Wall Street Journal" berichtet, erwägt das Pariser Management einen Einstieg beim größten iranischen Mobilfunkanbieter MCI http://mci.ir . Die Investition eines westlichen Unternehmens wäre ein Novum nach dem Ende der einst gegen das Land verhängten Sanktionen. mehr...

31. August 2016  

"Grüne" Hotels animieren Gäste zum Energiesparen

Burnaby/Ann Arbor (pte001/31.08.2016/06:00) - Kleine, sichtbare Investitionen in Nachhaltigkeit können Unternehmen der Tourismusbranche zu Kostensenkungen verhelfen. Denn wirkt ein Hotel glaubwürdig "grün", sind Gäste eher bereit, Energie und Ressourcen wie Wasser zu sparen. Das zeigt eine im "Journal of Marketing Research" erschienene Studie der Simon Fraser University http://sfu.ca . Teurere Bambus-Zahnbürsten machen schon einen Unterschied, während sich billige Plastik-Pendants gerade in gehobeneren Häusern sogar rächen. mehr...

31. August 2016  

Twitter: Video-Producer bekommen Werbeanteile

San Francisco (pte022/31.08.2016/11:30) - Der Microblogging-Dienst Twitter gibt sich großzügig: In Zukunft sollen mehr User, die eigene Videos produzieren und posten, an den Einnahmen durch die davor geschaltete Werbung, sogenannte "Pre-Roll Ads", beteiligt werden. Bisher war das "Amplify Publisher Program" von Twitter nur für ausgewählte Partner wie BuzzFeed, Aol, MTV oder Mashable offen. Nun dürfen auch kleinere Content-Ersteller in den USA am Werbekuchen mitnaschen. mehr...