Fortec Banner AnlegerPlus

Sonstiges


6. April 2016  

Banken casten Bewerber in "Talent Communities"

New York (pte003/06.04.2016/06:10) - Große Investmentbanken buhlen im Web mit sogenannten "Talent Communities" um Fachkräfte und versuchen damit nicht zuletzt ihr schlechtes Image aufzupolieren. "Wir generieren eine Leitung, eine Community um ein Thema herum, sodass Personalchefs auswählen können", erklärt Jim Cochran von JPMorgan http://jpmorgan.com . mehr...

6. April 2016  

Abgeworbene Mitarbeiter attackieren Ex-Arbeitgeber

München (pte019/06.04.2016/13:51) - Wer den Arbeitgeber wechselt, fühlt sich zwei Unternehmen verbunden - und kämpft umso härter gegen seine frühere Firma, es sei denn, die Ex-Kollegen sind mit im Spiel. Das zeigt eine neue Studie der Universität München http://www.uni-muenchen.de um Wirtschaftswissenschaftler Thorsten Grohsjean. mehr...

5. April 2016  

CVS Pharmacy sieht Farbige als Diebe und Gauner

New York (pte011/05.04.2016/06:10) - Ehemalige Ladendetektive von CVS Pharmacy http://cvs.com werfen dem US-amerikanischen Arzneimittelhändler in einer Sammelklage vor, farbige und lateinamerikanische Kunden in den Richtlinien des Sicherheitspersonals grundsätzlich als potenzielle Diebe abgestempelt zu haben. mehr...

5. April 2016  

Zahlen via Handy: Funktioniert, doch kaum genutzt

Berlin (pte029/05.04.2016/13:33) - Das kontaktlose Bezahlen mit dem Smartphone per Near Field Communication (NFC) funktioniert, doch scheitert die Technologie oft an der mangelhaften Nutzung im Alltag durch die Verbraucher. Das zeigt eine Befragung im Auftrag des Digitalverbands BITKOM http://bitkom.org . Demnach hat zwar schon heute rund ein Drittel der Smartphone-Nutzer kontaktlos bezahlt oder kann sich vorstellen, dies zukünftig zu tun - es könnten aber weit mehr sein, so die Experten. mehr...

4. April 2016  

USA: Regionale Korruption drückt Firmenwerte

Dallas (pte003/04.04.2016/06:10) - US-Bundesstaaten mit höherer Korruption sind nicht gerade ideale Firmenstandorte, wie eine Studie von US-Ökonomen der University of Texas http://utdallas.edu zeigt. Denn der Wert börsennotierender Unternehmen mit Sitz in korrupteren Bundesstaaten fällt signifikant geringer aus. Das dürfte damit zusammenhängen, dass bei solchen Unternehmen eine geringere Informationstransparenz herrscht. Branchen, die vor allem an die öffentliche Hand liefern, sind von diesem Effekt nicht so stark betroffen mehr...

4. April 2016  

Stromlaster: Deutsche Post macht einen auf Öko

Bonn/Aachen (pte016/04.04.2016/13:56) - Die Deutsche Post http://deutsche-post.de beabsichtigt bis zu 30.000 Elektro-Transporter zur Lieferung von Briefen und Paketen produzieren zu lassen. Tesla baue "hochwertige Elektroautos für Privatkunden, wir können preisaggressive Werkzeuge für Geschäftskunden bauen", so Post-Paketvorstand Jürgen Gerdes im "Focus"-Interview. mehr...

1. April 2016  

Amazon schielt auf Einstieg bei Kartendienst Here

Berlin (pte022/01.04.2016/12:16) - US-Online-Großhändler Amazon http://amazon.de erwägt offenbar einen Einstieg beim Kartendienst Here http://here.com . Informierten Kreisen nach soll sich das Management dazu bereits in Verhandlungen mit den Here-Eigentümern Audi, BMW und Daimler befinden. Zudem dürften aktuell noch Gespräche mit anderen Interessenten laufen. mehr...

1. April 2016  

Spenden an Republikaner: Firmen in der Kritik

New York/Cleveland (pte003/01.04.2016/06:10) - Die Organisatoren des Nominierungsparteitags der US-Republikaner machen sich Sorgen um fix eingeplante Sponsorengelder von Unternehmen. Grund dafür ist die immer wahrscheinlicher werdende Wahl des flamboyanten Baulöwen und streitbaren Neo-Politikers Donald Trump auf der "Convention" in Cleveland. mehr...

31. März 2016  

Trotz Abhängigkeit: Australien will Chinas Geld nicht

Canberra (pte005/31.03.2016/06:15) - Von allen Industrienationen der Welt ist Australien das Land, dessen Wirtschaft die höchste Abhängigkeit von China aufweist. Trotzdem sind chinesische Investoren in "Down Under" nicht sehr willkommen. Auslandsinvestitionen aus dem Reich der Mitte werden von den Behörden strengen Kontrollen unterzogen. mehr...

31. März 2016  

Pharmabranche setzt stark auf digitale Technologien

München (pte027/31.03.2016/13:30) - Nach einem Jahrzehnt des Abwartens beginnt nun auch für die globale Pharmaindustrie das digitale Zeitalter. Die Investitionen der Branchengiganten in die Digitalisierung steigen rasant. Venture-Capital-Fonds und Hightechkonzerne heizen den Wettlauf im milliardenschweren Pharmamarkt weiter an. Klare Strategien fehlen oft jedoch noch, so die aktuelle Studie "Getting the dose right: A digital prescription for the pharma industry" der Managementberatung Bain & Company http://bain.de . mehr...