HAWBannerAnlegerplus03
MiniAboAP120x600pxstandbildverlag

Sonstiges


4. November 2016  

LinkedIn fragt Nutzer ab sofort nach Gehältern

Mountain View (pte002/04.11.2016/06:05) - Seit Mittwoch können User von LinkedIn http://linkedin.com aus Großbritannien, Nordamerika und Kanada innerhalb des Karriere-Netzwerks angeben, wie viel Geld sie verdienen. Die Informationen werden nicht auf dem eigenen Profil angezeigt, sondern dienen lediglich zur Erhebung, wie hoch das Durchschnittsgehalt in verschiedenen Berufen ist. mehr...

4. November 2016  

Wanda schnappt sich Golden Globes

Peking (pte029/04.11.2016/13:02) - Die börsennotierte Wanda-Gruppe http://www.wanda-group.com hat nach eigenen Angaben für etwa eine Mrd. Dollar (knapp 900 Mio. Euro) die US-Produktionsfirma Dick Clark http://dickclark.com übernommen. Die Amerikaner produzieren die Golden Globes und andere große Fernsehshows in den USA und sind in Besitz der Übertragungsrechte für beliebte Großveranstaltungen wie die "Miss America"-Wahl oder dem Silvester-Countdown am New Yorker Times Square. mehr...

3. November 2016  

Querulanten am Arbeitsplatz zahlen sich aus

Boston (pte005/03.11.2016/06:15) - Für die Karriere kann es gut sein, auch einmal gegen die unternehmenseigenen Normen und Prozesse zu rebellieren. Zu diesem Schluss kommt Forscherin Francesca Gino von der Harvard Business School http://www.hbs.edu nach einer Befragung von über 1.000 Angestellten verschieder Branchen. mehr...

3. November 2016  

Betriebsrats-Bashing in Deutschland trauriger Alltag

Düsseldorf (pte026/03.11.2016/11:34) - Deutsche Arbeitgeber behindern jede sechste Betriebsratsgründung. Sie schüchtern Kandidaten ein, drohen mit Kündigung oder verhindern die Bestellung eines Wahlvorstands. Das zeigen neue Auswertungen des Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Instituts (WSI) der Hans-Böckler-Stiftung http://boeckler.de . Demnach gehen Unternehmen besonders gegen Neugründungen von Betriebsräten häufig aggressiv vor. mehr...

2. November 2016  

Walmart sorgt mit Selbstmord-Kostüm für Wirbel

Bentonville/Luzern (pte004/02.11.2016/06:15) - Der US-Einzelhandelsriese Walmart http://walmart.com hat ein kontroverses Halloween-Accessoire wegen massiver Kritik wieder aus dem Sortiment nehmen müssen. Das sogenannte "Razor Blade Suicide Scar Wound Latex Costume Make-up" hat aufgrund seiner expliziten Darstellung einer selbst zugefügten Schnittwunde sogar zu einer Online-Petition http://bit.ly/2fwl2q2 geführt, die von mehr als 600 Personen unterzeichnet worden ist. mehr...

2. November 2016  

Probleme in Amerika setzen Norma Group zu

Maintal (pte021/02.11.2016/13:30) - Der hessische Verbindungstechnik-Spezialist Norma http://normagroup.de muss wegen der schwachen Nachfrage nach Nutzfahrzeugen in Amerika im dritten Quartal Federn lassen. Für die vergangenen drei Monate steht in den Büchern ein Umsatzrückgang um 0,7 Prozent auf 216,6 Mio. Euro. Auch das bereinigte EBITDA schmolz um 1,5 Prozent auf 38,7 Mio. Euro. Die Marge verharrt mit 17,9 Prozent auf dem Niveau des Vorjahreszeitraums (18,0 Prozent), wie das Unternehmen aus Maintal heute, Mittwoch, bekannt gegeben hat. mehr...

31. Oktober 2016  

Kundenorientierte Firmen sind umweltfreundlicher

Fontainebleau (pte004/31.10.2016/06:15) - Das Ausmaß der Umweltmanagement-Praktiken eines Unternehmens hängt davon ab, wie kundenorientiert es ist. Das zeigt eine im "Journal of Business & Industrial Marketing" veröffentlichte Untersuchung der Business School Insead http://insead.edu . Denn kundenorientierte Unternehmen sammeln mehr wichtige Marktinformation und erkennen Chancen eher - inklusive solcher, die sich durch Innovationskraft in Umweltthemen nutzen lassen. mehr...

31. Oktober 2016  

US-Waffenhändler nennt Hillary Clinton "Terroristin"

Jackson Center (pte024/31.10.2016/13:59) - Der in Jackson Center im US-Bundesstaat Pennsylvania beheimatete Waffenladen Altra Firearms http://altrafirearms.com macht in einer Zeitungsannonce keinen Hehl daraus, den republikanischen Präsidentschaftskandidaten Donald Trump zu unterstützen. In der Anzeige des Unternehmens, die unter anderem mit "Politisch inkorrekten Schusswaffen" wirbt, findet sich ein wichtiger Hinweis für die Kunden. "Bitte KEINE Moslems oder Hillary-Unterstützer. Wir haben kein gutes Gefühl dabei, an Terroristen zu verkaufen!", berichtet "ThinkProgress". mehr...

28. Oktober 2016  

Weibliche CEOs sind bei Firmenkrisen arm dran

New York (pte002/28.10.2016/06:05) - Geschäftsführerinnen haben es nicht leicht - erstens sind sie in den 500 umsatzstärksten Firmen mit 4,2 Prozent extrem unterrepräsentiert und zweitens wird ihnen bei Krisen eher eine persönliche Schuld in die Schuhe geschoben als ihren männlichen Kollegen. Das hat die Rockefeller Foundation http://rockefellerfoundation.org herausgefunden, die Nachrichtenartikel über 20 männliche und weibliche Chefs analysiert hat. mehr...

28. Oktober 2016  

Maschinenbauer LPKF kassiert Jahresprognose

Garbsen (pte031/28.10.2016/13:55) - Der niedersächsische Maschinenbauer LPKF http://lpkf.de muss seine Jahresprognose für das laufende Geschäftsjahr nach einem weiterhin rückläufigen Geschäft im Bereich Laser-Direkt-Strukturierung nach unten korrigieren. Wie das in Garbsen bei Hannover ansässige Unternehmen heute, Freitag, bekannt gegeben hat, liegen die vermuteten Belastungen vor Zinsen und Steuern (EBIT) zwischen sechs und 6,5 Mio. Euro. mehr...