HAWBannerAnlegerplus03
MiniAboAP120x600pxstandbildverlag

Sonstiges


30. Mai 2016  

"Il mio Supereroe": Hilfskraft schnell per App ordern

Mailand (pte001/30.05.2016/06:00) - Der junge Mailänder Hochschulabgänger Gabriele Di Bella hat mit "Il mio Supereroe" http://ilmiosupereroe.it ("Mein Superheld") eine neue App entwickelt, über die sich binnen kürzester Zeit gut ausgebildete Aushilfskräfte für den Haushalt finden lassen. Ziel ist es, Notstandssituationen im Alltag zu vermeiden. mehr...

30. Mai 2016  

Technologieriese Voith: SGL Carbon färbt Bilanz rot

Heidenheim an der Brenz (pte029/30.05.2016/13:41) - Der baden-württembergische Technologiekonzern sowie Anlagen- und Maschinenspezialist Voith http://voith.de rechnet wegen des schwächeren Dollars und des Kursverfalls bei SGL Carbon auch im bis September laufenden Geschäftsjahr mit roten Zahlen. Zwar werde sich das Konzernergebnis nach Steuern verbessern, aber nicht wie geplant positiv werden, wie das Unternehmen heute, Montag, bekannt gegeben hat. mehr...

27. Mai 2016  

IWF: Verzicht auf Strukturreformen nur heiße Luft

Cambridge (pte004/27.05.2016/06:05) - Der Internationale Währungsfonds (IWF) http://imf.org redet zwar gern von den Gefahren der Ungleichheit und der Notwendigkeit sozialer Sicherheit statt von Strukturreformen, doch das ist nur heiße Luft. Zu diesem Schluss kommt eine Studie der University of Cambridge http://cam.ac.uk . Allen anderslautenden Beteuerungen zum Trotz stellt der IWF an Kreditnehmer mittlerweile wieder ebenso viele entsprechende Bedingungen wie vor der Finanzkrise, was oft soziale Einschnitte bedeutet. mehr...

27. Mai 2016  

Steuerflucht von US-Millionären als Mythos entlarvt

Washington (pte014/27.05.2016/11:30) - Selbst wenn sie hohe Steuerabgaben leisten müssen, leben reiche Amerikaner größtenteils weiter in ihren angestammten Bundesstaaten und ziehen nicht in eine andere US-Region mit günstigeren Steuerbedingungen. Zu diesem Fazit kommt eine jüngst veröffentlichte Studie der American Sociologial Association http://asanet.org . mehr...

27. Mai 2016  

Fotodienst: Wochenrückblick 23. bis 27. Mai 2016

Frankfurt/Wien (pte018/27.05.2016/14:20) - Der Fotodienst-Service der Nachrichtenagentur pressetext hat in der vergangenen Woche folgende Foto-Termine wahrgenommen. Die Pressefotos stehen auf http://fotodienst.pressetext.com/at , http://fotodienst.pressetext.com/de und http://fotodienst.pressetext.com/ch zum Download bereit. mehr...

25. Mai 2016  

Face4Job: Turbo-Jobvermittlung in sieben Sprachen

Rom (pte002/25.05.2016/06:00) - Der junge italienische Hochschulabgänger Alessio Romeo hat mit Face4Job http://face4job.com eine neue, als Arbeitsvermittlung dienende Online-Plattform entwickelt. Über die gleichnamige App lassen sich weltweit Stellen und Jobs leichter aufspüren und auch vergeben. Als Auswahlkriterien dienen Angaben wie Arbeitsgebiet, Position und Aufgabenstellung. mehr...

25. Mai 2016  

"Nur wer Speck isst, wird kein Selbstmordattentäter"

Narooma (pte022/25.05.2016/13:19) - Der australische Fleischer Jeff Rapley http://lenards.com.au hat mit einer kontroversen Werbetafel im Schaufenster seines Geschäfts in Narooma im australischen New South Wales einen Shitstorm ausgelöst. Auf der erst nach heftiger Kritik wieder entfernten Tafel war zu lesen "Essen Sie zwei Streifen des ausgezeichneten Specks von Rapleys zum Frühstück und reduzieren Sie damit Ihr Risiko, ein Selbstmordattentäter zu werden, um 100 Prozent". mehr...

24. Mai 2016  

Kein Web: Telstra-Kunden sollen 24 Stunden warten

Melbourne (pte009/24.05.2016/06:15) - Der australische Telekommunikationsriese Telstra http://telstra.com.au rät seinen verärgerten Kunden, weitere 24 Stunden zu warten, nachdem diese schon seit Tagen keinen Internetzugang haben. Am Freitag kam es zu einem Netzwerkzusammenbruch, von dem Tausende von ADSL- sowie NBN-Kunden betroffen waren. Laut Telstra soll ein fehlerhaftes Upgrade der Gateway-Modems zum technischen Versagen geführt haben. mehr...

24. Mai 2016  

Investor Relations werden strategisch

Frankfurt (pte014/24.05.2016/09:20) - Das Bild des Investor Relations Managers in börsenotierten Unternehmen hat sich in den letzten Jahren deutlich verändert. Anstelle der reinen Vermittlerfunktion zwischen Investoren, Analysten und Unternehmen treten zunehmend strategische und beratende Aufgaben. Darüber waren sich Kapitalmarktexperten beim Deutschen Investor Relations Kongress (DIRK) einig, der am Montag in Frankfurt eröffnet wurde. Der Kongress dient der alljährlichen Bestandsaufnahme der Investor Relations Branche, die weiter an ihrem Selbstverständnis feilt. http://www.dirk.org mehr...

24. Mai 2016  

Anlagenbauer GE setzt voll auf Digitalisierung

Frankfurt am Main (pte031/24.05.2016/12:55) - Der weltweit führende Anlagenbauer General Electric (GE) http://ge.com setzt voll auf den Digitalisierungstrend. Den Sorgen über "disruptive Angriffe" müsse man mit neuen Geschäftsmodellen und neuem Kundendenken begegnen, so der Chef des 330.000-Mitarbeiter-Unternehmens am Dienstag in seiner Keynote auf der DIRK-Konferenz 2016 in Frankfurt http://dirk.org . Die Digitalisierung betreffe dabei nicht nur Prozessabläufe. "Das ist eine industrielle Revolution und sie wird alles verändern", erklärt GE-CEO Stephan Reimelt vor dem Plenum. mehr...