Sonstiges


23. November 2015  

Homyn: Neues Portal vermittelt Bügelkräfte im Nu

Mailand (pte013/23.11.2015/13:55) - Das im Oktober 2014 aus dem Polihub am Politecnico di Milano http://polimi.it hervorgegangene Start-up Homyn hat eine neue Plattform zur Bewältigung des Alltagslebens entwickelt. Mithilfe der gleichnamigen App können Haushaltshilfen auch kurzfristig oder vorübergehend angeworben werden. mehr...

20. November 2015  

Vodacom: Wer Kundenservice "nervt", wird gesperrt

Olifantsfontein (pte004/20.11.2015/06:15) - Der südafrikanische Mobilfunkanbieter Vodacom http://vodacom.com hat einem seiner Kunden den Zugang zum telefonischen Kundendienst gesperrt. Der Grund: Das Maximum der Anrufe beim Service Desk wurde ausgereizt. Der Kunde hatte sich zuvor ein neues Mobiltelefon plus SIM-Karte von Vodacom gekauft und telefonisch beim Call Center mehrmals versucht, den neuen Vertrag zu aktivieren. mehr...

20. November 2015  

Hotelinvestoren in Osteuropa wieder vorsichtiger

Wien (pte012/20.11.2015/10:30) - Die international boomenden Hotelinvestitionen haben in Osteuropa einen Dämpfer erlitten. Während das Tourismusaufkommen auf dem Balkan auf niedrigem Level langsam vorankommt und der Ausblick in den CEE-Märkten und Polen freundlich bleibt, können sich Investoren in Russland auf eine längere Durststrecke einstellen. Vor allem der unsichere Rubel-Wechselkurs und die gesunkene Nachfrage aus dem Ausland aufgrund der westlichen Sanktionen machen der Tourismuswirtschaft im Putin-Land zu schaffen. "Die Risiken sind zu groß. Da ist kein Geschäft mehr zu machen", stellte Hotelentwickler Raoul Gransier beim 8. Hotel Investment Forum http://h-a-m.at/?/111-1-IHICDF-2015.htm am Donnerstag im Wiener Hotel Imperial klar. mehr...

20. November 2015  

Mergerfieber erfasst weltweite Reiseindustrie

Wien (pte014/20.11.2015/11:30) - Die internationale Reiseindustrie steht vor einem gewaltigen Konzentrations- und Konsolidierungsprozess. Die Übernahme der Starwood Hotels durch die US-Hotelkette Marriott war nur ein erstes Vorzeichen für die Umwälzungen auf dem Markt. Nach den Hotelketten werden die Airlines, Reiseveranstalter und Autovermieter folgen, erwartet so etwa der Vizepräsident der Intercontinental Hotels Group, Martin Bowen. Das sei mehr als nur ein Trend. "Wir sind da, um Geschäfte zu machen. Und Merger dienen dazu, Kosten zu sparen." mehr...

19. November 2015  

McDonald's wegen neuer Filiale in China unter Druck

Hangzhou (pte001/19.11.2015/06:00) - McDonald's http://mcdonalds.com hat es mit seiner Expansion im asiatischen Raum nicht immer leicht. In China schwappt dem Konzern derzeit sogar eine Welle an Zorn und Kritik entgegen. Auslöser ist die Eröffnung einer neuen Filiale in der Provinzhauptstadt Hangzhou am vergangenen Wochenende. Diese befindet sich ausgerechnet in einem der geschichtsträchtigsten Gebäude der Gegend, in dem zuvor schon der ehemalige Präsident, Chiang Ching-kuo, einige Zeit lang mit seiner Familie gelebt hatte. mehr...

19. November 2015  

Schienenlogistiker VTG profitiert von AAE-Zukauf

Hamburg (pte021/19.11.2015/12:59) - Das deutsche Schienenlogistik- und Waggonvermietunternehmen VTG http://www.vtg.de hat sein Betriebsergebnis (EBITDA) in den ersten Monaten des laufenden Geschäftsjahres um rund 83 Prozent auf 255,5 Mio. Euro erhöht - nicht zuletzt dank der erfolgreichen AAE-Integration. Auch der Umsatz der Hamburger stieg um ein Viertel auf 764 Mio. Euro. Das Konzernergebnis lag mit 26,8 Mio. Euro um 98 Prozent über dem Ergebnis des Vorjahreszeitraums von 13,5 Mio. Euro. Die Börsianer freut das, die Aktie legt zu. mehr...

18. November 2015  

Nein aus Schottland: Gewinnwarnung bei PNE Wind

Cuxhaven (pte013/18.11.2015/11:59) - Der börsennotierte deutsche Windpark-Projektierer PNE Wind http://pne-wind.com muss ein geplantes Großprojekt wegen einer verweigerten Genehmigung aus Schottland vorerst aussetzen. Das im niedersächsischen Cuxhaven beheimatete Unternehmen rechnet aus diesem Grund mit einem deutlich niedrigeren Gewinn in diesem Jahr. Die Börsianer flüchten in Scharen aus dem Titel. mehr...

17. November 2015  

''Kauft bei Schwarzen'': US-Autorin sorgt für Wirbel

New York/Phildelphia (pte004/17.11.2015/06:15) - Afroamerikaner sollen vermehrt in "schwarzen" Geschäften einkaufen. Dadurch steigt der Wohlstand in der afroamerikanischen Community, wodurch sich die ethnische Einkommenskluft in den USA zunehmend verringert. Mit diesem Aufruf sorgt die afroamerikanische Autorin Maggie Anderson für Aufsehen. Sie tourt mit ihrem Buch "Our Black Year" http://authormaggieanderson.com derzeit durch die USA und erzählt davon, wie ihre Familie ein Jahr lang nur von Gütern und Dienstleistungen gelebt hat, die ausschließlich von Firmen in afroamerikanischem Besitz stammen. mehr...

17. November 2015  

Unternehmensflucht lässt Kalifornien ausbluten

Irvine (pte022/17.11.2015/13:55) - Aufgrund des "feindlichen" wirtschaftlichen Rahmens haben in den vergangenen sieben Jahren etwa 9.000 Unternehmen in Kalifornien desinvestiert. Zu diesem Schluss kommt eine Studie von Joseph Vranich, CEO des Standort-Beratungsunternehmens Spectrum Location Solutions http://spectrumlocationsolutions.com . Das reicht von der Umsetzung von Projekten an alternativen Standorten bis hin zur kompletten Abwanderung wie jener des US-Hauptsitzes von Toyota. Insgesamt hat Kalifornien von 2008 bis 2014 mindestens 62 Mrd. Dollar an Investitionen verloren. Größter Profiteur war demnach Texas. mehr...

16. November 2015  

Automaten: Kunden ziehen Autos nun wie Zigaretten

Atlanta/Nashville (pte004/16.11.2015/06:15) - In Nashville im US-Bundesstaat Tennessee hat der Online-Gebrauchtwarenhändler Carvana http://carvana.com den ersten Automaten aufgestellt, in dem ausschließlich Autos zum Kauf angeboten werden. Der fünfstockige gläserne Automaten-Turm kann zeitgleich bis zu 20 Vehikel beherbergen und ist einfach zu bedienen. mehr...