Sonstiges


11. November 2015  

Sikh als "OSAMA": Hotdog-Restaurant beleidigt Gast

Aberdeen (pte004/11.11.2015/06:15) - Die US-Fastfood-Kette Nathan's Famous http://nathansfamous.com sorgt mit einem diskriminierenden Kassenbon für Negativschlagzeilen. Bei dem Vorfall hatte ein Restaurant-Gast in Aberdeen im US-Bundesstaat Maryland das Wort "OSAMA" auf seiner Rechnung präsentiert bekommen. Der Mann, ein bekennender Bart tragender Sikh, trug an dem Tag einen für diese Religion typischen Turban - ein Umstand, der ihn für das Personal an Terroristenführer Osama bin Laden erinnerte. mehr...

11. November 2015  

Bechtle: Wachstum setzt sich im dritten Quartal fort

Neckarsulm (pte036/11.11.2015/13:54) - Der baden-württembergische IT-Mischkonzern Bechtle http://bechtle.de hat seine Wachstumsdynamik auch im dritten Quartal fortgesetzt und vermeldet einen um elf Prozent gesteigerten Umsatz auf 686 Mio. Euro - deutlich mehr, als Experten erwartet hatten. Auch das Ergebnis vor Steuern und Zinsen (EBIT) kletterte um elf Prozent auf 33,5 Mio. Euro. Unter dem Strich verdiente Bechtle mit 23,6 Mio. Euro zwölf Prozent mehr. mehr...

10. November 2015  

Abwärtsspirale der Rohstoffmärkte setzt sich fort

Wien (pte004/10.11.2015/06:15) - Die Finanzmärkte fallen, das einst als "sicherer Hafen" geltende Gold ist im Abwärtstrend. Auch Rohstoffpreise sinken ab: pressetext hat sich die Entwicklung beim Gold, Kupfer und Öl genauer angesehen. Abseits etwaiger Preisfantasien und der Vermarktung des Goldes, nimmt die weltweite Goldförderung zu. Ein Preisanstieg könnte durch die Verknappung von freien Goldreserven herbeigeführt werden. Die Schließung von Minen ist derzeit jedoch unwahrscheinlich. mehr...

10. November 2015  

Schlechtwetter ist schlecht für den Finanzmarkt

Stanford (pte026/10.11.2015/13:30) - Schlechtes Wetter scheint sich auf den Finanzmarkt negativ auszuwirken. Denn Regen, Wind und Wolken drücken selbst den besten Analysten so sehr auf das Gemüt, dass diese langsamer und seltener auf wichtige Nachrichten wie Gewinn- oder Verlustankündigungen reagieren. Das hat eine Studie der Stanford Graduate School of Business http://gsb.stanford.edu und der University of Minnesota - Twin Cities http://twin-cities.umn.edu ergeben. Wie das "Wall Street Journal" betont, können selbst kurze Verzögerungen letztlich verpasste Investionschancen bedeuten. mehr...

9. November 2015  

ElringKlinger: Produktionskosten belasten Gewinn

Dettingen (pte026/09.11.2015/13:30) - Der baden-württembergische Automobilzulieferer ElringKlinger http://elringklinger.de hat wegen hoher Produktionskosten im dritten Quartal binnen Jahresfrist operativ deutlich weniger verdient. Wie das Management des in Dettingen an der Ems beheimateten Unternehmens heute, Montag, bekannt gegeben hat, sank das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) um 14 Prozent auf 35,4 Mio. Euro. Der Umsatz stieg hingegen um zwölf Prozent auf 366 Mio. Euro. Ohne Währungseffekte des schwächeren Euro und Zukäufe hätte der Zuwachs knapp sechs Prozent betragen. mehr...

6. November 2015  

Forscher warnen: Weniger Sex durch Klimawandel

New York (pte003/06.11.2015/06:10) - Der Klimawandel hat viele Folgen - nun warnen Forscher aber erstmals vor dessen Auswirkungen auf die Geburtenrate. Hohe Temperaturen führen zu einem Rückgang der "koitalen Frequenz", so die neuesten Erkenntnisse des National Bureau of Economic Research http://nber.org/papers/w21681 . mehr...

6. November 2015  

Absatz von Volkswagen bricht in Japan ein

Tokio (pte028/06.11.2015/13:47) - Der angeschlagene Volkswagen-Konzern http://vw.de bekommt nun auch in Japan die Quittung für manipulierte Abgaswerte präsentiert. So sank die Zahl der Neuzulassungen im Oktober im Vergleich zum Vorjahresmonat um fast die Hälfte auf 2.403 Fahrzeuge. Das hat der japanische Automobilimportverband heute, Freitag, mitgeteilt. VW hat auf dem japanischen Markt allerdings nur einen sehr geringen Marktanteil. mehr...

5. November 2015  

Immo-Zoff: Donald Trump reicht Millionen-Klage ein

Paris/Panama City (pte002/05.11.2015/06:05) - Donald Trump http://donaldjtrump.com hat nach verbalen Entgleisungen gegen politische Konkurrenten, TV-Moderatoren und Einwanderer nun auch noch einen internationalen Multimillionen-Dollar-Rechtsstreit vom Zaun gebrochen. Laut US-Medienberichten hat Trump nämlich gerade beim Handels-Schiedsgericht der International Chamber of Commerce (ICC) http://iccwbo.org in Paris eine Klage eingereicht. Darin fordert er 75 Mio. Dollar (rund 68,8 Mio. Euro) von den Bewohnern seines "Trump Ocean Club" in Panama City ein. Der Grund: Diese haben seine Firma als Verwalter der Luxusanlage gefeuert. mehr...

5. November 2015  

Freiheitsstatue mit Burka: T-Shirt fliegt aus Laden

Fort Carson (pte017/05.11.2015/11:58) - Nach Beschwerden von Kunden musste ein Kiosk-Betreiber in Fort Carson im US-Bundestaat Colorado ein islamfeindliches T-Shirt aus dem Sortiment nehmen. Das graue Kleidungsstück zeigt die Freiheitsstatue eingehüllt in eine schwarze Burka, einem Koran in der Hand, einem Halbmond über der Fackel und den Schriftzug "Don't let this happen America". Der Vorwurf: Der Einzelhändler habe beim Verkauf religiöser oder politischer Waren gegen geltende Vorschriften verstoßen. mehr...

4. November 2015  

Airbnb und Co: Shareconomy in Russland boomt

Moskau (pte003/04.11.2015/06:15) - 25 Jahre nach dem Fall des Eisernen Vorhangs kommt die Tauschökonomie wieder nach Russland zurück. Fallende Einkommen und zweistellige Inflationsraten haben das Land in eines der am schnellsten wachsenden Märkte für internationale Unternehmen wie Airbnb http://airbnb.com oder BlaBlaCar gemacht. Denn auf diese Weise lassen sich Reisekosten massiv reduzieren. mehr...