Sonstiges


16. September 2015  

Preise für Diamanten weiter auf Talfahrt

New York (pte004/16.09.2015/06:15) - Der Diamantmarkt ist 2015 leicht ins Straucheln geraten. Die größten Diamantminen mussten einen Preisverfall des kostbaren Rohstoffs im ersten Halbjahr um sechs bis acht Prozent verkraften. Auch die sich erholende US-Wirtschaft, der weltweit größte Diamantmarkt, sowie ein großes Vermögenswachstum in den Schwellenländern konnten die Preise nicht halten. mehr...

16. September 2015  

Flüchtlinge: real erteilt Fremdenhass klare Abfuhr

Erfurt (pte014/16.09.2015/13:30) - Die zur Metro AG gehörende Einzelhandelskette real http://real.info meldet sich angesichts ausufernder Gerüchte und fremdenfeindlicher Diffamierungen gegenüber Flüchtlingen in Erfurt zu Wort. Der Supermarkt liegt direkt gegenüber dem Messegelände der thüringischen Landeshauptstadt, wo derzeit 1.000 Flüchtlinge provisorisch untergebracht sind. mehr...

15. September 2015  

LinkedIn schützt vor billiger Anmache nicht

Mountain View/Klagenfurt (pte005/15.09.2015/06:15) - Das Business-Portal LinkedIn http://linkedin.com wird neuerdings immer wieder in "Tinder"-Manier missbraucht - wie das Beispiel der 27-jährigen Charlotte Proudman zeigt. Als sie versuchte, ihre aufkeimende Karriere mithilfe der Networking-Website voranzutreiben, wurde sie aufgrund ihres Profilbilds Opfer einer sexistischen Nachricht. Der 57-jährige Alexander Carter-Silk nutzte das berufliche Netzwerk, um das Aussehen von Proudman eindeutig zweideutig zu komplementieren. mehr...

15. September 2015  

Wegen Preisverfall: EU zahlt Bauern 500 Mio. Euro

Luxemburg (pte016/15.09.2015/13:44) - Europas Landwirte dürfen sich auf finanzielle Unterstützung vonseiten der EU-Kommission http://ec.europa.eu freuen. So sollen deutsche Bauern 69,2 Mio. Euro von den insgesamt 500 Mio. Euro an Hilfsgeldern erhalten. Das Geld soll vor allem Milchbauern und Schweinefleisch-Produzenten helfen, die gegenwärtig mit niedrigen Preisen für ihre Produkte kämpfen. mehr...

14. September 2015  

Erfolgreiche Tech-Start-ups plagt Angst vor IPO

New York (pte004/14.09.2015/06:15) - Immer weniger Hightech-Unternehmen streben einen IPO an. Die Zahl der Börsengänge ist auf ein Siebenjahrestief gesunken, was Folgen für die Investorenlandschaft hat. Laut Renaissance Capital http://rencap.com kamen 2015 bislang nur elf Prozent der gesamten IPOs aus dem Tech-Bereich. Das ist die geringste Quote seit 2008, als es nur zehn Prozent waren. mehr...

14. September 2015  

80 Mio. Euro Miese: Krise bei Toshiba reißt nicht ab

Tokio (pte015/14.09.2015/12:57) - Der krisengeschüttelte japanische Technologiekonzern Toshiba http://toshiba.com muss nach dem Bilanzskandal (pressetext berichtete: http://pte.com/news/20150522013 ) nun auch noch deutliche Verluste im Segment Computer und TV verkraften. Wie der Tokioter Konzern heute, Montag mitgeteilt hat, beläuft sich der Fehlbetrag für das Quartal April bis Juni auf umgerechnet rund 80 Mio. Euro. Zum Vergleich: Noch ein Jahr zuvor stand an dieser Stelle ein Plus von 350 Mio. Euro. Auch der Umsatz sank um fünf Prozent auf 9,9 Mrd. Euro. mehr...

11. September 2015  

Mehr Zeit mit Familie: Männer für Gehaltsverzicht

Leicester/Bern (pte002/11.09.2015/06:05) - Die meisten gut verdienenden Männer in Europa würden gerne auf einen Teil ihres Gehaltes verzichten, um mehr Zeit mit ihrer Partnerin oder Familie zu verbringen. Darauf weist eine Befragung von 4.000 Männern aus zwölf europäischen Ländern hin, die die Soziologen Shireen Kanji von der University of Leicester http://le.ac.uk und Robin Samuel von der Universität Bern http://unibe.ch durchgeführt haben. mehr...

11. September 2015  

Chinas Banken bei Kreditvergabe immer geiziger

Schanghai/Peking (pte012/11.09.2015/13:54) - Nur umgerechnet knapp 113 Mrd. Euro haben chinesische Banken im August dieses Jahres an Unternehmen vergeben. Das hat die Notenbank http://www.pbc.gov.cn der kommunistischen Volksrepublik heute, Freitag, bekannt gegeben. Experten hatten im Vorfeld mit deutlich mehr gerechnet. Zum Vergleich: Im Juli lag die Summe noch fast doppelt so hoch und markierte damit den höchsten Monatswert seit 2009. mehr...

10. September 2015  

US-Surf-Ausrüster Quiksilver ist pleite

Huntington Beach (pte001/10.09.2015/06:00) - Der Surf- und Outdoor-Sport-Hersteller Quiksilver http://quiksilver.com ist pleite - zumindest in den USA. Dort hat das Unternehmen, zu dessen Portfolio auch Modemarken wie Roxy oder DC Shoes gehören, nun einen Insolvenzantrag eingereicht. Verantwortlich sind Verluste im Geschäftsjahr 2014, in dem die erzielten Umsätze um 13 Prozent eingebrochen sind und ein Verlust von 309 Mio. Dollar (276 Mio. Euro) erwirtschaftet worden ist. Der Aktienkurs fiel daraufhin um 79 Prozent. mehr...

10. September 2015  

Menschlicher Kontakt im Social Web gut fürs Image

Amsterdam (pte003/10.09.2015/06:05) - Unternehmen, die menschliche Konversation mit ihren Social-Media-Fans betreiben, machen sich bei diesen sehr beliebt. Das hat eine aktuelle Studie von Forschern an der Freien Universität Amsterdam http://vu.nl ergeben. Diese untersuchten über zwei Jahre hinweg das Verhältnis der niederländischen Bevölkerung zur auf Social Media äußerst aktiven Fluggesellschaft KLM Royal Dutch Airlines http://klm.com . mehr...