Unser kostenfreies Online-Magazin

Kennen Sie unser kostenfreies Online-Magazin AnlegerPlus News? Dieses erscheint einmal monatlich immer zwischen den Printausgaben. AnlegerPlus News bietet Kapitalanlegern ein breites Informationsangebot und fundierte Hintergrundberichte zu den Themen Aktien und Geldanlage. Weitere Schwerpunkte sind Unternehmensanalysen und Hauptversammlungsberichte. Das Angebot wird abgerundet durch Essays zum Kapitalmarkt.


KOSTENFREI UND UNVERBINDLICH REGISTRIEREN
man 52611701280

15. Februar 2021   Investment

Aktive Fonds brachten 2020 mehr Rendite als ETFs

Die meisten Aktienkategorien schnitten 2020 besser ab als ihre Benchmark – dies ist das Ergebnis des aktuellen „Aktiv-Passiv-Navigators“ von Lyxor ETF. Viele aktive Manager konnten trotz Coronakrise, hoher Volatilität, geopolitischer Risiken und starker Sektorrotation ihre Portfolios über lange Strecken vorne halten. mehr...
1 21bannerAPwebsite

11. Februar 2021   Magazin

ETFs und Aktien für die Zukunft

Welche Zukunftstrends unser Leben in den kommenden Jahren beeinflussen werden, lässt sich nur erahnen. Einige Megatrends zeichnen sich jedoch bereits ab. Hierfür stellen wir im neuen AnlegerPlus-Magazin ETF-Investments und Aktien vor. Die Ausgabe 1/2021 erscheint am Samstag, den 13. Februar 2021. mehr...
modern architecture 47496831280

8. Februar 2021   Markt

Immobilieninvestoren orientieren sich neu

Im Zuge der Coronapandemie ändern die europäischen Immobilieninvestoren ihre Strategie auf den Büroimmobilienmärkten. Einer aktuellen Umfrage von Union Investment zufolge ist Sicherheit das Gebot der Stunde. mehr...
BoerseStuttgartPresseImpressionen4

4. Februar 2021   Investment

Börse Stuttgart startet neues Handelssegment

Die Börse Stuttgart und ihre skandinavische Tochter Nordic Growth Market (NGM) verzahnen ihre Angebote. Für schwedische Aktien, die an der NGM und mit Zweitlisting an der Börse Stuttgart notieren, wird das Handelssegment „Nordic Growth Market“ geschaffen. mehr...
Siemens HV

1. Februar 2021   Markt

Wegen Wirecard: Siemens-Aktionäre wollen EY loswerden

Auf der diesjährigen Hauptversammlung (HV) der Siemens AG soll Ernst & Young (EY) als Abschlussprüfer bestätigt werden. Bereits im Vorfeld der virtuellen HV am 3. Februar regt sich Widerstand in Form von Gegenanträgen. Vielen Aktionären fehlt das Vertrauen in EY, nachdem die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft bei Wirecard offensichtlich jahrelang nicht genau hingesehen hatte. Das hatte bereits Folgen für weitere wichtige Prüfmandate von EY. mehr...
DegussaPolleitThorsten13474pp 2

28. Januar 2021   Wirtschaft

Weltwirtschaft erholt sich. Aber Risiken nehmen zu

Nachdem das „Corona-Jahr“ die Welt in eine Rezession stürzte, erwarten viele Experten für 2021 einen signifikanten Aufschwung. Nachfolgend der Wirtschafts- und Marktausblick von Prof. Dr. Thorsten Polleit, Chefvolkswirt der Degussa Goldhandel GmbH und Präsident des Ludwig von Mises Institut Deutschland e.V. mehr...
woman 34991031280

25. Januar 2021   Wirtschaft

Frauenanteil in Vorständen steigt nur langsam

Die Frauenanteile in den Spitzengremien großer Unternehmen in Deutschland sind im vergangenen Jahr weiter gestiegen. Allerdings vollzieht sich dieser Wandel nicht allzu dynamisch, wie das Managerinnen-Barometer des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) zeigt. mehr...
parkett 3

21. Januar 2021   Investment

25 Jahre MDAX

Im Januar 1996 erblickte der MDAX das Licht der Börsenwelt. Auf sein 25-jähriges Jubiläum fällt aus Sicht mancher Marktbeobachter jedoch ein Schatten. Denn im Zuge der Indexreform, die Ende dieses Jahres umgesetzt wird, soll der MDAX verkleinert werden. Seine bisherige Entwicklung ist eine Erfolgsgeschichte. mehr...
Minuszinsen3

18. Januar 2021   Markt

Trend zu Negativzinsen

Der Trend zu Negativzinsen reißt im neuen Jahr nicht ab. Einer Analyse des Vergleichsportals Verivox zufolge verlangen inzwischen 197 Banken Negativzinsen von ihren Privatkunden. Allein zum Jahreswechsel haben demnach 24 Banken und Sparkassen Verwahrentgelte eingeführt oder bestehende Negativzinsregelungen verschärft. mehr...
hammer 15371231280

14. Januar 2021   Markt

Banken zahlen Milliardenstrafen

Wegen verschiedener Verstöße baten die jeweiligen Aufsichtsbehörden Banken 2020 weltweit kräftig zur Kasse. Die höchsten Strafzahlungen waren in den USA fällig, während sich deutsche und europäische Behörden vergleichsweise zurückhaltend zeigten. mehr...