adesso SE steigert Umsatz nach neun Monaten um 28 % auf 833 Mio. EUR / EBITDA-Marge im dritten Quartal deutlich gesteigert / Prognoseanpassung

adesso SE / Schlagwort(e): 9-Monatszahlen/Prognoseänderung

adesso SE steigert Umsatz nach neun Monaten um 28 % auf 833 Mio. EUR / EBITDA-Marge im dritten Quartal deutlich gesteigert / Prognoseanpassung

Anzeige

02.11.2023 / 14:27 CET/CEST

Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch EQS News – ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


adesso SE steigert Umsatz nach neun Monaten um 28 % auf 833 Mio. EUR / EBITDA-Marge im dritten Quartal deutlich gesteigert / Prognoseanpassung

 

* Umsatz steigt nach neun Monaten um rund 28 % auf 833 Mio. EUR

* Seit Juni 2023 verbesserte Auslastung sorgt für positiven Profitabilitätstrend

* Absoluter EBITDA-Beitrag nach neun Monaten mit 53 Mio. EUR hinter den Erwartungen

* Prognoseanpassung für EBITDA auf 70 bis 90 Mio. EUR bei unverändert über 1 Mrd. Umsatz

* Wachstumspfad wird auch 2024 fortgesetzt; Rückkehr zur gewohnten Profitabilität erwartet

 

Auf Basis von vorläufigen Zahlen für das dritte Quartal 2023 hat adesso den Umsatz im Vergleich zum Vorjahr um 19 % auf 288 Mio. EUR gesteigert. Mit einer EBITDA-Marge von 9,8 % konnte die Profitabilität entlang der eingeleiteten Maßnahmen und einer hierdurch seit Juni 2023 wieder verbesserten Auslastung gegenüber dem ersten Halbjahr 2023 spürbar gesteigert werden. Das operative Ergebnis EBITDA liegt im dritten Quartal 2023 mit 28 Mio. EUR unter dem auch durch Lizenzabschlüsse begünstigten Vorjahreswert von 33,3 Mio. EUR. Der kumulierte Umsatz in den ersten neun Monaten wurde um 28 % stark auf 833 Mio. EUR gesteigert. Das EBITDA fällt mit 53 Mio. EUR vor allem aufgrund der wachstumsbedingten Auslastungsverzögerungen im ersten Halbjahr 2023 um 25 % schwächer aus. Trotz der positiven Entwicklung im Kerngeschäft mit IT-Services hat das dritte Quartal weniger Ergebnisbeitrag geliefert als ursprünglich erwartet, zumal im Rahmen von zwei größeren Festpreisprojekten Mehraufwand verbucht wurde und die Lizenzerlöse hinter den Erwartungen blieben. Der Vorstand passt daher die Guidance für das Gesamtjahr 2023 wie folgt an: Insbesondere in Abhängigkeit von den Lizenzeingängen und der Auslastung im vierten Quartal werden nunmehr ein EBITDA in Höhe von 70 bis 90 Mio. EUR (zuvor: 100 bis 110 Mio. EUR) bei einem Umsatz von unverändert über 1 Mrd. EUR erwartet.

Die Aussichten für die weitere Geschäftsentwicklung von adesso schätzt der Vorstand unverändert positiv ein. Der Auftragseingang verbleibt auf Rekordniveau und trotz der allgemeinwirtschaftlich schwächer eingeschätzten Konjunkturlage haben sich bislang für adesso keine Abschwächungstendenzen gezeigt. Die Kundennachfrage nach den von adesso angebotenen Dienstleistungen im Rahmen der Digitalisierung verbleibt hoch. Der Vorstand rechnet somit auch für 2024 mit kräftigem Wachstum im zweistelligen Prozentbereich und einer Rückkehr in den gewohnten EBITDA-Zielmargenbereich.

Basis der Einschätzung sind die bisherigen Erkenntnisse aus der Abschlusserstellung für das dritte Quartal 2023. Erläuterungen zu den verwendeten Kennzahlen sind auf der Internetseite der Gesellschaft unter www.adesso-group.de/leistungskennzahlen/ veröffentlicht.

 

Kontakt:
Martin Möllmann
Head of Investor Relations
Tel.: +49 231 7000-7000
E-Mail: ir@adesso.de

Ende der Insiderinformation


Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Mitteilung:

adesso Group

Die adesso Group ist mit über 9.000 Mitarbeitenden und einem Jahresumsatz 2022 von 900,3 Millionen Euro eins der größten deutschen IT-Dienstleistungsunternehmen mit hervorragender Wachstumsperspektive. An eigenen Standorten in Deutschland, weiteren in Europa und der Türkei sowie bei zahlreichen Kunden vor Ort sorgt adesso für die Optimierung der Kerngeschäftsprozesse durch Beratung und Softwareentwicklung. Für stärker standardisierte Aufgabenstellungen bietet adesso fertige Softwareprodukte an. Die Entwicklung eigener, branchenspezifischer Produktangebote eröffnet zusätzliche Wachstums- und Ertragschancen und ist ein weiteres Kernelement der adesso-Strategie. adesso wurde 2023 und 2020 branchenübergreifend als bester Arbeitgeber seiner Größenklasse in Deutschland ausgezeichnet. Zudem gelang adesso erneut 2023 nach 2020, 2018 und 2016 die Erstplatzierung unter den IT-Arbeitgebern.


02.11.2023 CET/CEST Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com


show this

Eine Speicherung der Nachrichten in Datenbanken sowie jegliche Weiterleitung der Nachrichten an Dritte im Rahmen gewerblicher Nutzung oder zur gewerblichen Nutzung sind nur nach schriftlicher Genehmigung durch die EQS Group AG gestattet.
Originalversion auf eqs-news.com ansehen.

AnlegerPlus

SDK Flyer