Advanced Blockchain mit deutlichen Fortschritten bei wichtigen Beteiligungsunternehmen

EQS-News: Advanced Blockchain AG

/ Schlagwort(e): Kryptowährung / Blockchain/Expansion

Anzeige

Advanced Blockchain mit deutlichen Fortschritten bei wichtigen Beteiligungsunternehmen

13.04.2023 / 12:01 CET/CEST

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Advanced Blockchain mit deutlichen Fortschritten bei wichtigen Beteiligungsunternehmen

  • Composable Finance plant die Einführung von LAYR im Jahr 2023
  • Krest, das Canary Netzwerk von peaq, gewinnt die 72. Kusama Parachain
  • Panoptic schließt ABDK-Audit ab und kooperiert mit Simtopia.ai

13. April 2023 – Die Advanced Blockchain AG („AB“, Scale Frankfurt, Primärmarkt Düsseldorf, XETRA: ISIN DE000A0M93V6), ein führender Inkubator, Architekt und Investor für die Blockchain-Branche, veröffentlicht substanzielle Fortschritte bei ihren wichtigsten Beteiligungsunternehmen. Dies geht aus dem Portfolio-Update hervor, das AB mit ihren Anlegern geteilt hat und das die neuesten Entwicklungen der wichtigsten Beteiligungsgesellschaften in ihrem Portfolio im ersten Quartal 2023 umfasst.

Simon Telian, CEO von AB, kommentiert: „Die Portfoliounternehmen haben ungebrochen Wachstum und Fortschritt in ihren jeweiligen Sektoren gezeigt, und wir als Managementteam sind mit jeder einzelnen Entwicklung sehr zufrieden.“

Die wichtigsten Portfoliounternehmen werden im Folgenden kurz vorgestellt, zusammen mit ihren relevantesten Fortschritten im ersten Quartal:
 

Composable Finance [Inkubation]

Composable Finance baut eine Lösung, die es Token-Inhabern ermöglicht, ihr Vermögen über mehrere Blockchain-Ökosysteme wie Ethereum, Polkadot und Cosmos (IBC) zu überbrücken mit dem Ziel, die Probleme zu lösen, mit denen DeFi-Lösungen in ihren derzeit isolierten Umgebungen konfrontiert sind.

Im vergangenen Jahr hat das Team 32 Millionen US-Dollar in einer Serie-A-Finanzierungsrunde eingeworben.

Die Infrastruktur-Initiative schloss das Onboarding der Collators auf die Picasso-Parachain ab, machte Fortschritte bei der Einführung des Mainnets, indem es mit den Tests für die DOT/KSM-Brücke begann, und führte das Apollo-Orakel mit dem jüngsten Laufzeit-Upgrade im Mainnet ein. Mit diesen Errungenschaften ist das Team auf dem besten Weg, seine kürzlich angekündigte Roadmap einzuhalten und plant, LAYR noch in diesem Jahr zu starten.

Pendulum [Inkubation]

Pendulum ist eine Open-Source-Blockchain, die darauf abzielt, die fehlende Verbindung zwischen dem Fiat- und dem DeFi-Ökosystem durch eine Fiat-optimierte Smart-Contract-Blockchain herzustellen. Sie ermöglicht, DeFi mit dem Devisenmarkt zu verbinden, automatisierte Market Maker (AMMs) aufzubauen, um skalierbare Liquiditätspools für Fiat-Währungen einzuführen, und Renditechancen für Inhaber von Fiat-Token zu schaffen.

Pendulum ging auf dem Polkadot-Mainnet live. Das Team hat außerdem mehrere strategische Partnerschaften mit GetPaid.Africa, MYKOBO und nTokens angekündigt, um seine Dienstleistungen zu erweitern und seinen Nutzern mehr Möglichkeiten zu bieten. Außerdem wurde das Führungsteam mit der Ernennung neuer Mitbegründer umstrukturiert.

 

Panoptic [Inkubation]

Panoptic baut auf Uniswap auf und ist das erste dezentrale Optionsprotokoll, das die technisch anspruchsvolle Aufgabe der Implementierung auf der Ethereum-Blockchain meistert. Uniswap hat bisher ein Transaktionsvolumen von mehr als 1,3 Billionen US-Dollar abgewickelt. Vor kurzem hat das Panoptic-Team in einer von gumi Cryptos Capital (gCC) geführten Seed-Runde 4,5 Millionen US-Dollar eingeworben.

Panoptic hat das erste Audit mit ABDK abgeschlossen und ist eine Partnerschaft mit Simtopia.ai eingegangen, um Panoptions weiter zu erforschen. Sie durchlaufen derzeit das zweite Smart-Contract-Audit mit OpenZeppelin, das einige Monate in Anspruch nehmen wird.

 

DELV (ehemals Element Finance) [Token-Investition]

DELV entwickelt eine komplette DeFi-Suite, die von der Infrastruktur bis zu strukturierten Produkten reicht. Die Protokolle sind so konzipiert, dass sie zusammenarbeiten, um das neue Finanzsystem zu schaffen und einzuläuten. Element Finance hat sich in DELV umbenannt und ihr Council Kit v.0.0.01 veröffentlicht. Darüber hinaus arbeitet DELV mit Spark zusammen, um ein festverzinsliches Kreditprodukt auf der Grundlage eines Spark Lending-Marktes zu entwickeln.

Das Team hat zuvor 32 Millionen US-Dollar in einer von Polychain Capital angeführten Serie-A-Finanzierungsrunde eingeworben.

 

Peaq [Inkubation]

peaq ist das Web3-Netzwerk, das die Economy of Things (EoT) auf Polkadot, dem umweltfreundlichsten Blockchain-Netzwerk, vorantreibt. peaq ermöglicht es Unternehmern und Entwicklern, dezentrale Anwendungen für Fahrzeuge, Roboter und Geräte zu entwickeln und gleichzeitig Nutzern die Möglichkeit zu geben, Regeln aufzustellen und zu verdienen, während die angeschlossenen Maschinen Waren und Dienstleistungen bereitstellen.

Vor kurzem hat das Team unter der Leitung von Fundamental Labs 6 Millionen US-Dollar eingeworben.

Krest, das Canary Netzwerk von peaq, hat die 72. Kusama-Parachain-Auktion gewonnen und dabei 5.522 KSM (ca. 190.000 US-Dollar) eingenommen und wird als neue Heimat für DePIN dienen, das IoT-Geräte mit dem Netzwerk verbindet. Außerdem trat bloXmovea dem peaq-Ökosystem als Layer-2 für Mobilitäts- und Lade-dApps bei.

Sämtliche Portfolio-Updates sind unter folgendem Link erhältlich:  https://www.advancedblockchain.com/blogs.
 

Simon Telian, CEO von AB, fasst zusammen: „Advanced Blockchain wächst weiterhin über verschiedene Ökosysteme hinweg und möchte seinen Investoren schon in der Frühphase Zugang zu diesem einzigartigen Dealflow geben.“

Das Management beabsichtigt, den Konzernabschluss für das Jahr 2022 früher als erwartet in Q2 2023 zu veröffentlichen.

 

Kontakt:

IR@advancedblockchain.com

Über Advanced Blockchain AG:

Die Advanced Blockchain AG (Scale Frankfurt, Primärmarkt Düsseldorf, XETRA: ISIN DE000A0M93V6) ist ein Venture Builder und Investor in der Blockchain-Industrie mit einem umfangreichen Netzwerk aus Analysten, Entwicklern, Programmierern, Wirtschaftswissenschaftlern und Mathematikern. Die Advanced Blockchain AG widmet sich der Entwicklung der Zukunft des Web 3.0 und der Innovation in verschiedenen Ökosystemen und Märkten der Branche.

Für weitere Informationen über die Advanced Blockchain AG, ihre verschiedenen Projekte und Investitionen besuchen Sie bitte https://www.advancedblockchain.com/.


13.04.2023 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch EQS News – ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com


show this

Eine Speicherung der Nachrichten in Datenbanken sowie jegliche Weiterleitung der Nachrichten an Dritte im Rahmen gewerblicher Nutzung oder zur gewerblichen Nutzung sind nur nach schriftlicher Genehmigung durch die EQS Group AG gestattet.
Originalversion auf eqs-news.com ansehen.

AnlegerPlus

SDK Flyer