ams OSRAM gibt vorläufige Ergebnisse der Ausübungsperiode der Bezugsrechtsemission mit 99,0% Inanspruchnahme der Bezugsrechte bekannt

ams-OSRAM AG / Schlagwort(e): Kapitalerhöhung

ams OSRAM gibt vorläufige Ergebnisse der Ausübungsperiode der Bezugsrechtsemission mit 99,0% Inanspruchnahme der Bezugsrechte bekannt

Anzeige

06.12.2023 / 17:50 CET/CEST

Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch EQS News – ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Ad hoc Mitteilung gemäß Art. 53 KR der SIX Swiss Exchange
——————————————————————————–

ams OSRAM gibt vorläufige Ergebnisse der Ausübungsperiode der Bezugsrechtsemission mit 99,0% Inanspruchnahme der Bezugsrechte bekannt

Premstätten, Österreich und München, Deutschland (6. Dezember 2023) – ams OSRAM (SIX: AMS) gibt hiermit bekannt, dass am 6. Dezember 2023, 17:00 Uhr MEZ, 99,0% der Bezugsrechte für die im Rahmen der aktuellen Bezugsrechtsemission angebotenen 716.777.622 Aktien wirksam ausgeübt wurden.

ams OSRAM hat am 20. November 2023 die Bedingungen der ordentlichen Kapitalerhöhung in Form einer Bezugsrechtsemission (die „Bezugsrechtsemission“) veröffentlicht. Diese besteht aus einem Angebot von insgesamt 724.154.662 neuen, auf den Inhaber lautenden, nennwertlosen Stammaktien mit vollem Dividendenrecht ab 1. Januar 2023 zu einem Bezugspreis von CHF 1,07 pro Aktie (die „Angebotenen Aktien“). Die ordentliche Kapitalerhöhung mit Bezugsrecht wurde auf der außerordentlichen Hauptversammlung von ams OSRAM am 20. Oktober 2023 beschlossen. Die Bezugsfrist für das Bezugsrechtsangebot endet heute, am 6. Dezember 2023.

 

Neue Aktien, die nicht von bestehenden Aktionären oder Bezugsrechtsinhabern gezeichnet wurden, werden zunächst institutionellen Investoren im Rahmen von Privatplatzierungen (die „internationale Privatplatzierung“) angeboten, wobei der Platzierungspreis den Bezugspreis von CHF 1,07 pro angebotener Aktie nicht unterschreiten wird.

 

Alle angebotenen Aktien, die nicht im Rahmen der Bezugsrechtsemission gezeichnet oder im Rahmen der internationalen Privatplatzierung platziert wurden, werden von den einzelnen Syndikatsbanken entsprechend ihrer jeweiligen Quote übernommen. Die endgültige Anzahl der angebotenen Aktien, die auf diese Weise am Markt oder bei den Syndikatsbanken platziert werden, wird am oder um den 7. Dezember 2023 herum bekannt gegeben.

 

Die Kotierung und Zulassung zum Handel der Angebotenen Aktien an der SIX Swiss Exchange wird voraussichtlich am oder um den 8. Dezember 2023 herum erfolgen. Die Lieferung der angebotenen Aktien gegen Zahlung des Bezugs- bzw. des Platzierungspreises werden für den 11. Dezember 2023 erwartet.

 

Nach Vollzug der Bezugsrechtsemission wird ams OSRAM ein Bruttoemissionserlös von rund CHF 775 Mio. (ca. EUR 802 Mio.) zufließen. ams OSRAM beabsichtigt, die Erlöse der Bezugsrechtsemission zusammen mit den Erlösen aus der aufgestockten und erfolgreich bepreisten Emission von vorrangigen unbesicherten Anleihen sowie der Infrastruktur-Asset-Transaktionen zur vollständigen Rückzahlung der ausstehenden USD 450.000.000 7% Senior Notes mit Fälligkeit 2025 und der EUR 850.000.000 6% Senior Notes mit Fälligkeit 2025, zur Rückzahlung von ausstehenden Beträgen aus bestimmten Bankkrediten, zur Finanzierung allgemeiner Unternehmenszwecke und zur Zahlung der damit verbundenen Gebühren und Aufwendungen zu verwenden.

 

Nach Vollzug der Bezugsrechtsemission wird der Nominalwert des ausgegebenen Grundkapitals von ams OSRAM EUR 998.443.942 betragen, aufgeteilt in 998.443.942 auf den Inhaber lautende nennwertlose Stammaktien.

 

###

Wichtiger Hinweis:

 

Diese Veröffentlichung dient ausschließlich zu Informationszwecken und stellt weder ein Angebot zum Verkauf, noch eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren dar. Ein öffentliches Angebot erfolgte und erfolgt weiterhin ausschließlich durch und auf Basis eines von der österreichischen Finanzmarktaufsichtsbehörde (Financial Market Authority, „FMA“) gebilligten und an die deutsche Aufsichtsbehörde Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht („BaFin“) notifizierten und auf der Website der ams OSRAM veröffentlichten Wertpapierprospekts (einschließlich etwaiger Nachträge dazu). Eine Anlageentscheidung hinsichtlich öffentlich angebotener Wertpapiere der ams OSRAM sollte nur auf der Grundlage eines Wertpapierprospekts erfolgen. Jegliche Kaufbestellungen in Bezug auf Wertpapiere der ams OSRAM, die vor Beginn eines öffentlichen Angebots eingehen, werden zurückgewiesen. Für das öffentliche Angebot in Österreich und Deutschland wurde ein Wertpapierprospekt unverzüglich nach Billigung durch die FMA in Übereinstimmung mit der europäischen Prospektverordnung (EUR) 2017/1129 (die „EU-Prospektverordnung“) veröffentlicht und auf der Website der ams OSRAM kostenfrei zur Verfügugung gestellt.

 

Diese Veröffentlichung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf oder zur Zeichnung von Aktien in den Vereinigten Staaten von Amerika, Australien, Kanada, Japan oder einer anderen Jurisdiktion dar, in denen, oder an eine Person an die, ein solches Angebot oder eine solche Aufforderung rechtswidrig wäre, noch sind sie Teil eines solchen Angebotes oder einer solchen Aufforderung. Jede Nichteinhaltung dieser Beschränkungen kann einen Verstoß gegen US-amerikanische, kanadische, australische, japanische oder andere geltende Wertpapiergesetze darstellen.

 

Die Aktien der ams OSRAM sind nicht gemäß der Registrierungspflicht des US Securities Act von 1933, in seiner geänderten Fassung (der „Securities Act“) oder den Wertpapiergesetzen eines Bundesstaates der Vereinigten Staaten oder lokalen Wertpapiergesetzen registriert worden und eine solche Registrierung ist auch nicht vorgesehen. Die Aktien dürfen in die Vereinigten Staaten von Amerika nur aufgrund einer Registrierung oder einer Ausnahmeregelung von der Registrierungspflicht des Securities Act und anwendbaren bundesstaatlichen oder lokalen Wertpapiergesetzen verkauft oder zum Kauf angeboten werden. Ein öffentliches Angebot von Aktien in den Vereinigten Staaten von Amerika hat nicht stattgefunden und wird nicht stattfinden.

 

Dieses Dokument ist kein Prospekt im Sinne der EU-Verordnung 2017/1129 (die „Prospektverordnung“) oder der Verordnung (EU) 2017/1129, wie sie im Vereinigten Königreich aufgrund des European Union (Withdrawal) Act 2018 (die „UK-Prospektverordnung“) Teil des innerstaatlichen Rechts ist und stellt als solches kein Angebot zum Verkauf oder eine Aufforderung zum Kauf von Aktien der ams-OSRAM AG dar. Anleger sollten Wertpapieren, auf die in diesem Dokument Bezug genommen wird, nicht zeichnen, es sei denn auf der Grundlage der Informationen, die in dem auf die Wertpapiere bezogenen Prospekt enthalten sind.

 

Diese Bekanntmachung stellt weder einen Prospekt im Sinne der Artikel 35 ff. des Finanzdienstleistungsgesetzes („FIDLEG“) noch ein öffentliches Angebot im Sinne des FIDLEG dar und soll unter keinen Umständen als solches verstanden werden. Das Angebot erfolgte und wird ausschliesslich durch und auf Basis eines veröffentlichten Prospekts erfolgen, der während den üblichen Geschäftszeiten bei der ams OSRAM AG und UBS AG (swiss-prospectus@ubs.com), sowie auf der Website der ams OSRAM (https://ams-osram.com/investor-relations) kostenfrei zur Verfügung steht. Eine Anlageentscheidung hinsichtlich der öffentlich angebotenen Wertpapiere der ams OSRAM sollte nur auf der Grundlage eines Prospekts erfolgen.

 

Über ams OSRAM

Die ams OSRAM Gruppe (SIX: AMS) ist ein weltweit führender Anbieter von intelligenten Sensoren und Emittern. Wir verbinden Licht mit Intelligenz und Innovation mit Leidenschaft und bereichern so das Leben der Menschen.

Mit einer gemeinsam mehr als 110 Jahren zurückreichenden Geschichte definiert sich unser Unternehmen im Kern durch Vorstellungskraft, tiefes technisches Know-how sowie die Fähigkeit, Sensor- und Lichttechnologien im globalen industriellen Maßstab zu fertigen. Wir entwickeln begeisternde Innovationen, die es unseren Kunden in den Märkten Automobil, Industrie, Gesundheit und Consumer ermöglichen, ihren Wettbewerbsvorsprung zu behaupten. Zugleich treiben wir damit Innovationen voran, die unsere Lebensqualität hinsichtlich Gesundheit, Sicherheit und Komfort nachhaltig erhöhen und dabei die Auswirkungen auf die Umwelt reduzieren.

Unsere rund 20.000 Mitarbeiter weltweit sorgen mit Innovationen in den Bereichen Sensorik, Beleuchtung und Visualisierung für sichereres Fahren, effektivere medizinische Diagnosen und mehr Komfort im Kommunikationsalltag. Unsere Arbeit lässt Technologien für bahnbrechende Anwendungen Wirklichkeit werden, was sich in über 15.000 erteilten und angemeldeten Patenten widerspiegelt. Mit Hauptsitz in Premstätten/Graz (Österreich) und einem Co-Hauptsitz in München (Deutschland) erzielte die ams OSRAM Gruppe im Jahr 2022 einen Umsatz von über EUR 4,8 Mrd. und ist als ams-OSRAM AG an der SIX Swiss Exchange notiert (ISIN: AT0000A18XM4).

Mehr über uns erfahren Sie auf https://ams-osram.com.

ams ist eine eingetragene Handelsmarke der ams-OSRAM AG. Zusätzlich sind viele unserer Produkte und Dienstleistungen angemeldete oder eingetragene Handelsmarken der ams OSRAM Gruppe. Alle übrigen hier genannten Namen von Unternehmen oder Produkten können Handelsmarken oder eingetragene Handelsmarken ihrer jeweiligen Inhaber sein.

ams OSRAM social media: >Twitter  >LinkedIn  >Facebook  >YouTube 

 

Kontakt

 

Investor Relations   Media Relations      

ams-OSRAM AG     ams-OSRAM AG   

Dr Juergen Rebel    Bernd Hops   

Senior Vice President    Senior Vice President   

Investor Relations    Corporate Communications 

T: +43 3136 500-0                    T  +43 3136 500-0  

investor@ams-osram.com   press@ams-osram.com     

 

 

Ende der Insiderinformation


06.12.2023 CET/CEST Mitteilung übermittelt durch die EQS Group AG. www.eqs.com


show this

Eine Speicherung der Nachrichten in Datenbanken sowie jegliche Weiterleitung der Nachrichten an Dritte im Rahmen gewerblicher Nutzung oder zur gewerblichen Nutzung sind nur nach schriftlicher Genehmigung durch die EQS Group AG gestattet.
Originalversion auf eqs-news.com ansehen.

AnlegerPlus

SDK Flyer