ARGE PORR und Rhomberg Bahntechnik gewinnt Koralmtunnel-Folgeauftrag

Börsenbär und Bulle

Bregenz/Wien/Graz/Klagenfurt (pts011/13.07.2021/09:30) – Mit der bahntechnischen Ausstattung der Hochgeschwindigkeitsstrecke durch den Koralmtunnel ist es für die ARGE nicht getan: Jetzt haben die ARGE-Partner PORR Bau GmbH und Rhomberg Bahntechnik GmbH auch den Zuschlag für den Folgeauftrag “GU2-TA” gewonnen. Das heißt, dass sich die zwei österreichischen Bahntechnikspezialisten nach der Errichtung und Inbetriebnahme der Festen Fahrbahn (FF) auch um sämtliche weitere Baumaßnahmen bis hin zur Inbetriebnahme des 33 Kilometer langen Koralmtunnels kümmern werden. Die PORR übernimmt diesmal die kaufmännische Geschäftsführung, den technischen Lead hat Rhomberg Bahntechnik.

Konkret wird die ARGE bis zur Inbetriebnahme der Strecke Ende 2025 die gesamte bahntechnische Ausrüstung des Infrastrukturprojekts verantworten und ausführen. Dies umfasst sämtliche Kabelbauleistungen, die Telekommunikation, Energie- und Sicherungstechnik, maschinellen Anlagen sowie Bauleistungen wie etwa Durchbrüche oder Metallbau. Das Auftragsvolumen liegt bei rund 110 Mio. Euro.

Anzeige

“Schon im ersten Los haben wir Aufgaben wie die Lieferung der Oberleitungsstützpunkte oder die Herstellung und den Betrieb der Bauprovisorien übernommen, von denen wir auch beim Einbau der bahntechnischen Ausrüstung profitieren”, erklärt Robert Kumpusch, Geschäftsführer der Rhomberg Bahntechnik GmbH.

“So ist es uns bei der Angebotserstellung für das entsprechende Los leichtgefallen, Synergien mit den weiteren Aufgaben zu erzielen und natürlich auch wirtschaftlich abzubilden.” Auch Karl-Heinz Strauss, CEO der PORR, äußert sich hoch erfreut: “Dass wir unsere größte Eigenbaustelle, an der wir schon seit den Rohbauarbeiten aktiv beteiligt sind, nun auch bis zur Vollendung entscheidend mitgestalten können, ist ein toller Erfolg.”

Wie schon beim ersten Auftrag setzen die beiden Partner auch jetzt auf die Bündelung ihrer Fachkompetenzen und Erfahrung, um die Aufgabe termin- und kostentreu sowie zur vollsten Zufriedenheit des Auftraggebers abzuwickeln.

Über die PORR

Innovationskraft für Spitzenleistungen – dafür steht die PORR seit inzwischen über 150 Jahren. Sie ist mit ca. 20.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und einer Produktionsleistung von rund EUR 5,2 Mrd. (Stand 31.12.2020) eines der größten österreichischen Bauunternehmen und gehört zu den Top-Playern in Europa. Als Full-Service-Provider bietet die PORR alle Leistungen im Hoch-, Tief- und Infrastrukturbau entlang der gesamten Wertschöpfungskette im Baubereich. Der Fokus liegt auf den Heimmärkten Österreich, Deutschland, Schweiz, Polen, Tschechien, Slowakei und Rumänien. In ausgewählten internationalen Projektmärkten wie in Norwegen, den VAE und Katar konzentriert sich die PORR auf die Exportprodukte im Tunnel-, Bahn- und Tiefbau. Die PORR Aktie ist im prime market Segment der Wiener Börse gelistet.

Weitere Informationen unter: http://porr-group.com

Über die Rhomberg Bahntechnik GmbH

Im Geschäftsbereich Bahn bietet die Rhomberg Sersa Rail Group mit der Rhomberg Bahntechnik das umfassende Leistungsspektrum eines Totalunternehmers an. Dazu zählen Planungs- und Projektmanagement, gewerblicher und maschineller Gleisbau, Planung, Errichtung und Instandhaltung hochleistungsfähiger Bahntrassen, besonders im Bereich Feste Fahrbahn, Baustellenlogistik, elektrotechnische Ausrüstung sowie der schienengebundene Einbau von Lärmschutzelementen.

Als Unternehmen der Rhomberg Sersa Rail Group zählt die Rhomberg Bahntechnik zu Europas umfassendstem Bahntechnik-Unternehmen. Die Rhomberg Sersa Rail Group beschäftigt ca. 2 306 Mitarbeiter. Im Geschäftsjahr 2019/2020 erwirtschaftete die Gruppe in acht Ländern auf drei Kontinenten einen Umsatz von rund 449 Millionen Euro.

Weitere Informationen: http://www.rhombergrail.com

(Ende)

Aussender: Rhomberg Sersa Rail Group

Ansprechpartner: Torben Nakoinz

Tel.: +43 5574 403 2146

E-Mail: torben.nakoinz@rsrg.com

Website: www.rhomberg-sersa.com

[ Quelle: http://www.pressetext.com/news/20210713011 ]

Teilen via:

Aktuelle E-Paper Ausgaben Alle Ausgaben anzeigen

SdK Mitgliedschaft Anzeige