Banco de la Nación del Perú: „Go-live“ mit Temenos zur Beschleunigung der finanziellen Inklusion mithilfe von 2 Millionen neuen Konten

Banco de la Nación del Perú plant, mehr als 24 Millionen Konten zur Bereitstellung von finanziellen Entlastungsgeldern auf Grundlage der Temenos Banking Cloud anzulegen; neuer Rekord in Lateinamerika

GENF–(BUSINESS WIRE)–Die Banco de la Nación del Perú ist mit Temenos (SIX: TEMN), dem Unternehmen für Bankensoftware, in den Produktivbetrieb gegangen. In der ersten Implementierungsphase unterstützte Temenos Banking Cloud die Eröffnung von zwei Millionen neuen digitalen Konten mit der Bezeichnung „Cuentas DNI“. Die Bank plant, mit der skalierbaren offenen Plattform von Temenos 24 Millionen Konten einzurichten.

Anzeige

Die Konten wurden mit der Identifikationsnummer (DNI) jedes Bürgers im Rahmen des Programms Yanapay zur wirtschaftlichen Unterstützung von Einzelpersonen angelegt, um Hilfsgelder der Regierung wegen der COVID-19-Pandemie zur Verfügung zu stellen. Jedem peruanischen Bürger ab 18 Jahren mit einer DNI wird automatisch eine Cuentas DNI zugeteilt, um die finanzielle Inklusion zu stärken. Von den zwei Millionen Menschen, die eine Cuentas DNI erhalten haben, hatten mehr als 1,8 Millionen zuvor kein Bankkonto.

Die Banco de la Nación del Perú hat rund 570 Filialen, 60 % davon in abgelegenen Gebieten des Landes. Eines der wichtigsten Ziele der Bank ist die Förderung der finanziellen Inklusion durch tragfähige und moderne Geschäftspraktiken. Nur 52 % der Erwachsenen in Peru besitzen ein Bankkonto, so die Daten der Nationalen Haushaltserhebung (ENAHO), die von der SBS erhoben wurden. Die peruanische Regierung hat aufgrund der Pandemie spezielle Programme zur Verteilung von Geldern an die bedürftigsten Bevölkerungsgruppen aufgelegt und dabei hat Cuentas DNI die Auszahlung einer dieser Zuschüsse an Millionen von Peruanern ohne Bankkonto ermöglicht.

Mit der offenen Plattform von Temenos für kombinierbare Bankdienstleistungen (Composable Banking) wird die Banco de la Nación del Perú erheblich skalieren, neue Produkte schnell einführen und andere Geschäftsbereiche modernisieren können. Der wirtschaftliche Betrieb wird es der Banco de la Nación ermöglichen, ihren Kunden bessere Leistungen wie etwa niedrigere Gebühren anzubieten.

Liliana Casafranca, Account-Leiterin von Cuentas DNI bei der Banco de la Nación del Perú, kommentierte: „Mit Blick auf digitale Bankgeschäfte beginnt nun die Modernisierung der Banco de la Nación, mit der wir mehr als 24 Millionen Konten anlegen können und so den Peruanern die finanzielle Inklusion ermöglichen. Die Herausforderung besteht darin, schnell Erweiterungen zu entwickeln, die die Bürger zu einer verstärkten Nutzung ihrer Mobiltelefone für sichere Finanztransaktionen über Cuentas DNI ermuntern. Unser Ziel ist es, die richtigen Partnerschaften zu entwickeln, um den Kunden den Zugang zu unseren Dienstleistungen zu erleichtern. Laut der Vision der Banco de la Nación soll die Cuentas DNI für die Peruaner das Portal für noch weitergehende Services werden.“

Enrique Ramos O’Reilly, Geschäftsführer in Lateinamerika und der Karibik, Temenos: „Wir sind stolz auf die Partnerschaft mit der Banco de la Nación del Perú. Dies ist erst der Anfang unseres gemeinsamen Schaffens. Mithilfe der offenen Plattform von Temenos wird die Banco de la Nación erheblich skalieren und Millionen von Konten verwalten können, um Finanzdienstleistungen für diejenigen anzubieten, die derzeit noch nicht am Finanzsystem teilnehmen. Sehr gerne werden wir die Banco de la Nación del Perú bei ihrer digitalen Transformation unterstützen, damit sie hervorragende Bankdienstleistungen anbieten und die finanzielle Inklusion der Menschen in Peru fördern kann.“

– Ende –

Über Temenos

Temenos AG (SIX: TEMN) ist der weltweit führende Anbieter von Bankensoftware. Über 3.000 Banken auf der ganzen Welt, darunter 41 der Top 50 Banken, setzen auf Temenos, um sowohl die täglichen Transaktionen als auch die Interaktionen von Kunden von mehr als 1,2 Milliarden Bankkunden abzuwickeln. Temenos bietet Cloud-native, Cloud-agnostische und KI-gestützte Front-Office-, Kernbanking-, Zahlungsverkehrs- und Fondsverwaltungssoftware, die es Banken ermöglicht, reibungslose, kanalübergreifende Kundenerlebnisse zu liefern und operative Bestleistungen zu erzielen.

Die Software von Temenos ermöglicht seinen leistungsstärksten Kunden nachweislich ein Aufwand-Ertrag-Verhältnis von 26,8%, was der Hälfte des Branchendurchschnitts entspricht, und eine Eigenkapitalrendite von 29%, also das Dreifache des Branchendurchschnitts. Diese Kunden investieren außerdem über 51% ihres IT-Budgets in Wachstum und Innovation statt Instandhaltung, ein Wert, der doppelt so hoch ist wie im Branchendurchschnitt. Das zeigt, dass die IT-Investitionen diesen Banken einen handfesten Mehrwert verschaffen.

Weitere Informationen finden Sie unter www.temenos.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Jessica Wolfe und Scott Rowe
Temenos Global Public Relations

Tel: +1 610 232 2793 & +44 20 7423 3857

E-Mail: press@temenos.com

Alistair Kellie und Andrew Adie
Newgate Communications im Auftrag von Temenos

Tel: +44 20 7680 6550

E-Mail: allnewgatetemenos@newgatecomms.com

Originalversion auf businesswire.com ansehen

Teilen via:

Aktuelle E-Paper Ausgaben Alle Ausgaben anzeigen

SdK Mitgliedschaft Anzeige