bet-at-home.com mit deutlich positiver Ergebnisentwicklung im ersten Quartal 2019

Börsenbär und Bulle

Düsseldorf (pts016/29.04.2019/11:00) – Der börsennotierte Anbieter von Online-Sportwetten und Online-Gaming knüpfte im ersten Quartal 2019 an die starke Dynamik der Vorquartale an und verzeichnete im Vorjahresvergleich deutliche Zuwächse in sämtlichen Ertrags- und Ergebniskennzahlen.

Die kontinuierlich gesteigerte Markenbekanntheit und die erfolgreiche Neukundengewinnung führten im ersten Quartal 2019 zu einem Anstieg des Brutto-Wett- und Gamingertrags auf 37,2 Millionen Euro, womit der Vergleichswert des Vorjahres um 12,1 % übertroffen werden konnte. “Die Ergebnisse des ersten Quartals 2019 spiegeln den Erfolg der zielgerichteten Marketinginvestitionen aus dem Geschäftsjahr 2018 wider, wodurch sowohl der Brutto-Wett- und Gamingertrag als auch sämtliche Ergebniskennzahlen im Vergleich zur Vorjahresperiode deutlich gesteigert werden konnten”, so Franz Ömer, Vorstand des bet-at-home.com AG Konzerns.

Anzeige

Noch deutlicher zeigt sich die positive Entwicklung in allen Ergebniskennzahlen, wonach das EBITDA als wesentliche Messgröße innerhalb des bet-at-home.com AG Konzerns in den ersten drei Monaten des Geschäftsjahres 2019 um 35,6 % auf 12,7 Millionen gesteigert werden konnte.

Die kontinuierlich gesteigerte Markenbekanntheit und die erfolgreiche Neukundengewinnung, ermöglichten einen Anstieg der Wett- und Gamingeinsätze um 12,7 % auf 827,3 Millionen Euro im ersten Quartal 2019. So zählt der bet-at-home.com AG Konzern zum 31. März 2019 insgesamt 5,1 Millionen registrierte Kunden. Der Marketingaufwand schlug in der Berichtsperiode mit insgesamt 8,2 Millionen Euro zu Buche und liegt damit auch ohne sportlichem Fußball-Großereignis in 2019 planmäßig über dem Referenzwert des Vorjahres. “Auch im laufenden Geschäftsjahr 2019 wird bet-at-home.com durch international angelegte Werbekampagnen in Form von TV-Spots, Print- und Onlinemedien sowie durch Sponsoring-Kooperationen und umfangreichen Bonusaktionen die Bekanntheit der Marke weiterhin stärken”, so Ömer weiter.

Aufgrund der ausgezeichneten Liquiditätslage schlagen Vorstand und Aufsichtsrat der Hauptversammlung am 22. Mai 2019 eine Dividende für das Geschäftsjahr 2018 von 6,50 Euro je Aktie vor.

Über bet-at-home.com

Der bet-at-home.com AG Konzern ist im Bereich Online-Gaming und Online-Sportwetten tätig. Mit 5,1 Millionen registrierten Kunden zählt das an der Frankfurter Wertpapierbörse notierte Unternehmen mit seinen Tochtergesellschaften zu den erfolgreichsten Glücksspielanbietern Europas. Das vielfältige Angebot auf http://www.bet-at-home.com umfasst Sportwetten, Poker, Casino, Games und Virtual Sports. bet-at-home.com verfügt über Gesellschaften in Deutschland, Österreich, Malta und Gibraltar. Zum Stichtag 31.03.2019 trugen 296 Mitarbeiter zur erfolgreichen Entwicklung des Konzerns bei. Über seine maltesischen Gesellschaften hält der Konzern Online-Sportwetten- und Glücksspiellizenzen. Die Lizenzen berechtigten das Unternehmen jeweils zur Veranstaltung und zum Vertrieb von Online-Sportwetten und Online-Casinos. Seit 2009 ist die bet-at-home.com AG Teil der Betclic Everest SAS Group, einer führenden französischen Gruppe im Bereich Online-Gaming und Sportwetten.

(Ende)

Aussender: bet-at-home.com Entertainment GmbH

Ansprechpartner: Mag. Claus Retschitzegger

Tel.: +43 732 9015 1017

E-Mail: retschitzegger@bet-at-home.com

Website: www.bet-at-home.com

[ Quelle: http://www.pressetext.com/news/20190429016 ]

Teilen via:
SdK Mitgliedschaft Anzeige