bet-at-home.com setzt Wachstumskurs ungebremst fort!

Börsenbär und Bulle

Düsseldorf (pts021/02.05.2017/10:45) – Der börsennotierte Online-Wettanbieter knüpft im ersten Quartal 2017 nahtlos an den Erfolg des Rekordjahres 2016 an: Mit einem deutlich gesteigerten Brutto-Wett- und Gamingertrag von 23 Prozent übertrifft der Konzern seine bisherige Wachstumsdynamik. Die erhöhten Marketingkosten von 14,9 Millionen Euro können somit als erfolgreiche Investition verbucht werden. Erwartungsgemäß drücken erhöhte Aufwendungen kurzfristig den Ertrag: So belaufen sich die Kenngrößen EBITDA mit 5 Millionen Euro und EBIT mit 4,6 Millionen Euro unter den Vergleichswerten des Vorjahres.

Die Brutto-Wett- und Gamingerträge belaufen sich im Berichtszeitraum auf 37,2 Millionen Euro und liegen somit um 6,9 Millionen Euro höher als im ersten Quartal 2016. Um auch weiterhin auf Erfolgskurs zu bleiben, setzte der Online-Wettanbieter seinen Marketingschwerpunkt bereits im ersten Quartal und investierte um 6,1 Millionen Euro mehr als in der Vergleichsperiode des Vorjahres. Bedingt durch die enormen Marketingkosten liegen die Kenngrößen EBITDA um 2,5 Millionen Euro sowie das EBIT um 2,6 Millionen Euro unter dem Vergleichswert des Vorjahres. “Für uns ist diese positive Ergebnisentwicklung im ersten Quartal eine klare Bestätigung dafür, dass wir unsere Ziele für das Gesamtjahr 2017 erreichen werden”, so der Vorstand der bet-at-home.com AG, Michael Quatember.

Anzeige

Erfreuliche Aussichten auch ohne Fußball-Großereignis

Dass die Wett- und Spielfreude der mittlerweile knapp 4,7 Millionen registrierten Kunden auch ohne sportliches Großereignis anhält, bestätigt das gesteigerte Volumen von 29,7 Prozent auf insgesamt 841,4 Millionen Euro. Auch hinsichtlich Neukundengewinnung zeigt sich der Vorstand zuversichtlich: “Bis Ende 2017 halten wir 5 Millionen Kunden für realistisch.” Die Erwartungen hinsichtlich Brutto-Wett- und Gamingertrag mit 144 Millionen Euro sowie ein EBITDA zwischen 34 und 38 Millionen Euro stellen für den Konzern ebenso eine zuversichtliche Prognose dar.

Über bet-at-home.com

Der bet-at-home.com AG Konzern ist in den Bereichen Online-Gaming und Online-Sportwetten tätig. Mit mehr als 4,7 Millionen registrierten Kunden weltweit zählt das an der Frankfurter Börse notierte Unternehmen mit seinen Tochtergesellschaften zu den erfolgreichsten Glücksspielanbietern Europas. Das vielfältige Angebot auf http://www.bet-at-home.com umfasst Sportwetten, Poker, Casino, Games und Virtual Sports. bet-at-home.com verfügt über Gesellschaften in Deutschland, Österreich, Malta und Gibraltar. Seit 2009 ist die bet-at-home.com AG Teil der Betclic Everest SAS Group, einer führenden französischen Gruppe in den Bereichen Online-Gaming und Sportwetten.

(Ende)

Aussender: bet-at-home.com Entertainment GmbH

Ansprechpartner: Mag. Claus Retschitzegger

Tel.: +43 732 9015-1017

E-Mail: retschitzegger@bet-at-home.com

Website: www.bet-at-home.com

[ Quelle: http://www.pressetext.com/news/20170502021 ]

Teilen via:

Aktuelle E-Paper Ausgaben Alle Ausgaben anzeigen

SdK Mitgliedschaft Anzeige