Börse New York: Die Wall Street in Kauflaune

Wall Street

Nach dem erfreulichen Wochenauftakt ging es an den New Yorker Börsen am Dienstag bullish weiter. Gefragt waren vor allem Technologie-Werte, was dem Nasdaq 100 ein ordentliches Plus verschaffte.

Am Ende des Handelstagen ging der Tech-Index mit einem Aufschlag von 3,02 % über die Ziellinie und schaffte so 16.324 Punkte. Auch der S&P 500 konnte deutlich zulegen, er schaffte 4.688 Punkte und +2,11 %. Der Dow Jones schloss mit +1,45 % bei 35.736 Zählern.

Anzeige

Apple und Autoteile

Apple profitierte von einer erneuten Kaufempfehlung. Katy Huberty, Analystin bei Morgan Stanley, hob das Kursziel auf 200 US-Dollar. Laut Huberty seien zahlreiche Produkte, die das Unternehmen in den nächsten Monaten entwickeln werde, beim aktuellen Börsenwert noch nicht eingepreist. Dem Anteilsschein brachte das ein Plus von 3,42 % ein.

Eine deutliche Verteuerung gab es bei dem IT-Sicherheitsspezialisten Fortinet, die Aktie schaffte ein Plus von 8,70 %. Salesforce konnte 3,23 % zulegen. Auch der Kfz-Teilehändler AutoZone war gefragt. Gute Quartalszahlen lockten Käufer an, die den Kurs schlussendlich um 7,69 % nach oben trieben.

Einkaufen und Geld verdienen

An die Spitze des Nasdaq 100 konnte sich Pinduoduo setzen. Das chinesische Unternehmen bietet Nutzern eine Plattform, über die sie an Gruppenkäufen teilnehmen können. Der Anteilsschein hatte zuletzt stark verloren, am Dienstag konnte er 12,59 % zulegen.

Auch bei MercadoLibre, dem argentinischen eBay-Pendant, witterten einige Investoren eine günstige Einstiegsmöglichkeit. Das Papier verteuerte sich um 5,13 %.

Falsch verbunden

Nicht jeder konnte vom dienstäglichen Kaufrausch profitieren. Rote Zahlen gab es bei den Telefongesellschaften Verizon (-0,55 %) und Comcast (-5,39 %).

Auch der Pharmakonzern Merck & Co verlor 1,54 %, nachdem die Rekrutierung für eine klinische Studie zur Bewertung eines Präexpositionsprophylaxe-Medikaments für Menschen mit hohem HIV-1-Infektionsrisiko abgebrochen werden musste.

Foto: © unsplash

AnlegerPlus

SDK Flyer