Bremen: Interhomes AG eröffnet zwei Musterhäuser in Klimaschutzsiedlung

Börsenbär und Bulle

Bremen (pts016/18.06.2020/13:00) – Sie stehen stellvertretend für die familienfreundliche und klimabewusste Bebauung in der “Gartenstadt Werdersee” in Bremen: Die Musterhäuser EEK und GOORN, die jüngst für alle Hauskauf-Interessierten ihre Türen öffneten. Nach vorheriger Vereinbarung können sie ab sofort persönlich oder virtuell besichtigt werden und bei der Entscheidung für das Eigenheim eine entscheidende Rolle spielen.

Die Baustelle am Werdersee im Stadtteil Habenhausen wächst rasant: Bereits 23 Häuser sind fertiggestellt und bezogen, weitere 4 Häuser stehen unmittelbar vor der Übergabe. “Wir liegen damit sehr gut im Zeitplan” freut sich Uwe Schierloh, Geschäftsführer der Projektgesellschaft Gartenstadt Werdersee (PGW) über den Verlauf der Bremer Großbaustelle.

Anzeige

Die innenstadtnahe Lage in Kombination mit dem Naherholungsgebiet rund um den Werdersee sowie die Auszeichnung zur Klimaschutzsiedlung macht die “Gartenstadt Werdersee” zu einem begehrten Wohnstandort. Bis 2024 entstehen dort insgesamt 590 Wohneinheiten, davon 350 durch die PGW.

Der Zulauf der Interessenten ist somit nach wie vor ungebrochen. Die zwei neu eröffneten Musterhäuser EEK und GOORN stehen voll eingerichtet und mit angelegtem Garten zur Besichtigung zur Verfügung. Ein persönlicher Eindruck der Häuser erleichtert beispielsweise die Entscheidung bei der Grundrissauswahl, weil man ein besseres Gefühl für die Räume bekommt.

Die Besichtigung ist für Interessenten entweder in einem persönlichen Termin im Musterhaus oder per virtuellem Videorundgang mit den Verkaufsberatern möglich. Erhältlich sind die Häuser ab 534.900 Euro.

(Ende)

Aussender: INTERHOMES AG

Ansprechpartner: Stefanie Wagner-Arndt

Tel.: +49 421 8411 233

E-Mail: swagner-arndt@interhomes.de

Website: www.interhomes.de

[ Quelle: http://www.pressetext.com/news/20200618016 ]

Teilen via:

Aktuelle E-Paper Ausgaben Alle Ausgaben anzeigen

SdK Mitgliedschaft Anzeige