Brockhaus Technologies AG: Verlängerung der Annahmefrist des Aktienrückkaufangebots

EQS-News: Brockhaus Technologies AG

/ Schlagwort(e): Aktienrückkauf

Anzeige

Brockhaus Technologies AG: Verlängerung der Annahmefrist des Aktienrückkaufangebots

01.12.2023 / 18:48 CET/CEST

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Brockhaus Technologies AG: Verlängerung der Annahmefrist des Aktienrückkaufangebots

Frankfurt am Main, 1. Dezember 2023

Am 22. November 2023 hat die Brockhaus Technologies AG (BKHT, ISIN: DE000A2GSU42, „Brockhaus Technologies“ oder „Gesellschaft“) ein freiwilliges öffentliches Aktienrückkaufangebot an ihre Aktionäre zum Erwerb von insgesamt bis zu 500.000 Aktien zu einem Preis von EUR 22,00 je Aktie veröffentlicht (das „Aktienrückkaufangebot“). Die entsprechende Angebotsunterlage wurde am 22. November 2023 auf der Internetseite der Gesellschaft unter https://ir.brockhaus-technologies.com unter der Rubrik „Investor Relations – Aktienrückkaufangebot“ sowie nachfolgend im Bundesanzeiger (https://www.bundesanzeiger.de) veröffentlicht.

Unter Bezugnahme auf das Aktienrückkaufangebot gibt die Brockhaus Technologies AG bekannt, dass die ursprünglich bis 4. Dezember 2023 laufende Annahmefrist des Aktienrückkaufangebots bis einschließlich 14. Dezember 2023, 24:00 Uhr (MEZ) verlängert wurde.

Die Bekanntmachung über die Verlängerung der Annahmefrist für das Aktienrückkaufangebot wurde am heutigen Tag auf der Internetseite der Gesellschaft unter https://ir.brockhaus-technologies.com unter der Rubrik „Investor Relations – Aktienrückkaufangebot“ veröffentlicht. Sie wird ferner nachfolgend auch im Bundesanzeiger (https://www.bundesanzeiger.de) veröffentlicht.

 

Wichtiger Hinweis

Diese Mitteilung darf nicht in den Vereinigten Staaten von Amerika veröffentlicht, verteilt oder dorthin übermittelt werden. Diese Mitteilung ist nicht an Personen gerichtet oder zur Übermittlung an bzw. zur Nutzung durch solche Personen bestimmt, die Staatsbürger oder Einwohner eines Staates, Landes oder anderer Jurisdiktion sind, oder sich dort befinden, wo die Übermittlung, Veröffentlichung, Zugänglichmachung oder Nutzung der Mitteilung gegen geltendes Recht verstoßen oder irgendeine Registrierung oder Zulassung innerhalb einer solchen Jurisdiktion erfordern würde.

Diese Bekanntmachung stellt weder ein Angebot zum Kauf von Wertpapieren noch die Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf von Wertpapieren der Brockhaus Technologies AG dar. Die Bedingungen und weitere das öffentliche Aktienrückkaufangebot betreffende Bestimmungen werden in der Angebotsunterlage dargelegt, die weder der BaFin zur Prüfung vorgelegt noch von ihr gestattet wurde. Das Aktienrückkaufangebot entspricht nicht den Vorgaben des Wertpapiererwerbs- und Übernahmegesetzes (WpÜG). Inhabern von Aktien der Brockhaus Technologies AG wird dringend empfohlen, die Angebotsunterlage zu lesen und gegebenenfalls in Bezug auf die darin enthaltenen Themen unabhängige Beratung zu suchen.

Die Verbreitung, Veröffentlichung oder Verteilung dieser Bekanntmachung kann in Rechtsordnungen außerhalb der Bundesrepublik Deutschland gesetzlichen Beschränkungen unterliegen. Personen, die ihren Wohnsitz in einer anderen Rechtsordnung haben oder einer anderen Rechtsordnung unterliegen, sollten sich über die geltenden Anforderungen informieren und diese beachten.

 

Über Brockhaus Technologies

Die Brockhaus Technologies AG (BKHT, ISIN: DE000A2GSU42) mit Sitz in Frankfurt am Main ist eine Technologiegruppe, die margen- und wachstumsstarke Technologie- und Innovations-Champions mit B2B-Geschäftsmodellen im deutschen Mittelstand akquiriert. Mit einem einzigartigen Plattformansatz und einem langfristigen Horizont unterstützt Brockhaus Technologies ihre Tochtergesellschaften aktiv und strategisch dabei, langfristig profitables Wachstum über Branchen- und Ländergrenzen hinweg zu erzielen. Gleichzeitig bietet Brockhaus Technologies einen Zugang zu diesen nicht börsennotierten deutschen Technologie-Champions, die für Kapitalmarktinvestoren ansonsten unzugänglich sind. Weitere Informationen unter www.brockhaus-technologies.com

 

Kontaktinformationen

Für Investoren:

Paul Göhring
Tel:  +49 69 20 43 40 978

Fax:  +49 69 20 43 40 971

E-Mail:  ir@brockhaus-technologies.com

 

Für Medien:

GFD – Gesellschaft für Finanzkommunikation
Tel:  +49 69 97 12 47 33

Fax:  +49 69 97 12 47 20

E-Mail:  dietz@gfd-finanzkommunikation.de


01.12.2023 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch EQS News – ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com


show this

Eine Speicherung der Nachrichten in Datenbanken sowie jegliche Weiterleitung der Nachrichten an Dritte im Rahmen gewerblicher Nutzung oder zur gewerblichen Nutzung sind nur nach schriftlicher Genehmigung durch die EQS Group AG gestattet.
Originalversion auf eqs-news.com ansehen.

AnlegerPlus

SDK Flyer