Cantourage Group SE: Erfolgreichster Produktlaunch – Cannabis-Sorte „Gelato #33“ aus Kanada erstmals in Deutschland erhältlich

Hier gehts zur Invest mit dem AnlegerPlus Aktionscode ANLEGER24

EQS-News: Cantourage Group SE

/ Schlagwort(e): Markteinführung/Vertriebsergebnis

Anzeige

Cantourage Group SE: Erfolgreichster Produktlaunch – Cannabis-Sorte „Gelato #33“ aus Kanada erstmals in Deutschland erhältlich

29.03.2023 / 10:48 CET/CEST

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Nicht zur direkten oder indirekten Veröffentlichung oder Verbreitung innerhalb der oder in den Vereinigten Staaten von Amerika, Australien, Kanada oder Japan oder einer sonstigen Rechtsordnung, in der eine solche Veröffentlichung oder Verbreitung unzulässig wäre. Die wichtigen Hinweise am Ende dieser Mitteilung sind zu beachten.

Cantourage Group SE: Erfolgreichster Produktlaunch Cannabis-Sorte „Gelato #33“ aus Kanada erstmals in Deutschland erhältlich

  • Erneuter Ausbau des Produktportfolios zusammen mit kanadischem „Craft“-Anbauer LOT420
  • Die auf dem deutschen Markt neue Cannabis-Sorte „Gelato #33“ bietet Patientinnen und Patienten eine weitere hochwertige Therapieoption
  • Neuerscheinung ist das 20. Cannabisblüten-Produkt, das Cantourage seit Juni 2021 auf den deutschen Markt gebracht hat

Berlin, 29. März 2023 – Die Cantourage Group SE (im Folgenden “Cantourage”, ISIN: DE000A3DSV01), ein führendes europäisches Unternehmen für die Herstellung und den Vertrieb von Arzneimitteln auf Basis von Cannabis, weitet ihre Marktführerschaft im Bereich der Premium-Cannabisblüten aus. Die hoch potenten Cannabisblüten der Sorte „Gelato #33“ des kanadischen Anbauers LOT420 ergänzen Cantourages Portfolio im „Craft Cannabis“-Segment – eine Kategorie, die aufgrund hoher Produktqualität von Patientinnen und Patienten in Europa stark nachgefragt wird.

LOT420 ist ein lizenzierter Cannabisproduzent mit Sitz südöstlich von Montreal. Das Unternehmen verfügt über jahrelange Erfahrung in der Belieferung des medizinischen sowie des Freizeit-Cannabismarktes Kanadas mit seinen Premium-Blüten. Über Cantourage kann LOT420 diese nun erstmals in einem weiteren Land anbieten. Die Blüten werden nach „Craft Growing“-Prinzipien angebaut – mit Fokus auf kleinen Chargen und intensiver Beobachtung und Pflege jeder einzelnen Pflanze und ohne Einsatz künstlicher Dünger und Pestizide. Craft Cannabis weist dadurch in der Regel einen besonderen Reichtum an Cannabinoiden und Terpenen – sekundäre Pflanzenstoffe, die großen Einfluss auf die Wirkung von Cannabis haben – auf. Cantourage hatte in den vergangenen Monaten bereits Produkte der Craft-Anbauer Miracle Valley und Ostara Médical erstmals auf den deutschen Markt gebracht.

Als prominentes Beispiel steht LOT420 für die vielen kleinen bis mittelgroßen Cannabis-Anbaubetriebe, die sich über Jahre hinweg im Cannabis-Vorreiterland Kanada entwickelt haben. Mit seiner „Fast Track Access“-Plattform ermöglicht Cantourage diesen Anbauern den Zugang zu europäischen Medizinmärkten. Die Produkte aus Kanada werden hierzulande stark nachgefragt: Binnen weniger Tage waren die ersten zwei Chargen des neuen Arzneimittels vollständig an Apotheken verkauft. LOT420 plant weitere regelmäßige Lieferungen nach Deutschland.

Die Sorte „Gelato #33“ ist das 20. medizinische Cannabisblüten-Produkt, das Cantourage seit dem Kick-off seiner „Fast Track Access“-Plattform im Juni 2021 in Deutschland legal verfügbar macht. Über die einzigartige Plattform importiert Cantourage Cannabis aus aller Welt, verarbeitet es zu Arzneimitteln und vertreibt diese unter anderem in Deutschland.

Bernhard Retzer, Global Director of Sales von Cantourage, kommentiert: „Wir freuen uns, dass wir mit LOT420 eine der großen Marken des kanadischen Cannabismarktes von unserer Plattform überzeugen konnten. Die Markteinführung markiert den für uns bisher erfolgreichsten Launch einer Cannabissorte bezogen auf die abgesetzte Menge im ersten Monat nach Verkaufsstart. Dieser Erfolg ist Ergebnis unseres Engagements, die Produkte der besten Cannabisanbauer weltweit nach Europa zu bringen und damit weitere Behandlungsoptionen für Patientinnen und Patienten anzubieten.“

Über Cantourage
Cantourage ist ein führendes europäisches Unternehmen für die Herstellung und den Vertrieb von Medizinpräparaten und Arzneimitteln auf Basis von Cannabis. Das in Berlin ansässige Unternehmen wurde 2018 von den Branchenpionieren Norman Ruchholtz, Dr. Florian Holzapfel und Patrick Hoffmann gegründet. Mit einem erfahrenen Managementteam und seiner „Fast Track Access“-Plattform ermöglicht Cantourage es Produzenten aus aller Welt, schneller, leichter und kosteneffizienter Teil des wachsenden europäischen Marktes für medizinisches Cannabis zu werden, indem es deren Cannabis-Rohmaterial und -Extrakte weiterverarbeitet und vertreibt. Dabei stellt Cantourage stets die Einhaltung der höchsten europäischen pharmazeutischen Qualitätsstandards sicher. Das Unternehmen bietet Produkte in pharmazeutischer Qualität in allen relevanten Marktsegmenten an: getrocknete Blüten, Extrakte, Dronabinol und Cannabidiol. Cantourage wurde am 11. November 2022 an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert und wird unter dem Börsenkürzel “HIGH” geführt. 

Weitere Informationen: www.cantourage.com 

Diese Bekanntmachung stellt kein öffentliches Angebot und keine Werbung für ein öffentliches Angebot im Sinne der Verordnung (EU) 2017/1129 (ProspektVO) dar.
Diese Bekanntmachung ist kein Angebot zum Verkauf von Wertpapieren in den Vereinigten Staaten von Amerika. Wertpapiere dürfen in den Vereinigten Staaten von Amerika nur mit vorheriger Registrierung oder ohne vorherige Registrierung nur aufgrund einer Ausnahmeregelung unter den Vorschriften des U.S. Securities Act von 1933 in der derzeit gültigen Fassung (der “Securities Act“) verkauft oder zum Verkauf angeboten werden. Falls ein öffentliches Angebot von Wertpapieren in den Vereinigten Staaten von Amerika stattfinden sollte, würde dieses Angebot auf Grundlage eines Wertpapierprospekts durchgeführt, den Investoren von der Gesellschaft erhalten könnten. Dieser Wertpapierprospekt würde detaillierte Informationen über die Gesellschaft und ihre Geschäftsführung, sowie die Finanzinformationen der Gesellschaft, enthalten. Es findet kein öffentliches Angebot der in dieser Bekanntmachung genannten Wertpapiere in den Vereinigten Staaten von Amerika statt.
Im Vereinigten Königreich dürfen diese Informationen nur weitergegeben werden und richten sich nur an (i) professionelle Anleger im Sinne des Artikel 19(5) des Financial Services and Markets Act 2000 (Financial Promotion) Order 2005 in der jeweils gültigen Fassung (die “Order“), oder (ii) vermögende Gesellschaften (high net worth companies), die unter Artikel 49(2)(a) bis (d) der Order fallen (alle diese Personen werden hierin zusammen als “Relevante Personen” bezeichnet). Die Wertpapiere sind ausschließlich für Relevante Personen erhältlich, und jede Einladung zur Zeichnung, zum Kauf oder anderweitigem Erwerb solcher Wertpapiere bzw. jedes Angebot hierfür oder jede Vereinbarung hierzu wird nur mit Relevanten Personen eingegangen. Jede Person, die keine Relevante Person ist, sollte nicht aufgrund dieser Bekanntmachung handeln oder sich auf diese Bekanntmachung oder ihren Inhalt verlassen.
Vorbehaltlich bestimmter Ausnahmeregelungen dürfen die in dieser Bekanntmachung genannten Wertpapiere in Australien, Kanada oder Japan, oder an oder für Rechnung von in Australien, Kanada oder Japan ansässigen oder wohnhaften Personen, weder verkauft noch zum Kauf angeboten werden.
 


29.03.2023 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch EQS News – ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com


show this

Eine Speicherung der Nachrichten in Datenbanken sowie jegliche Weiterleitung der Nachrichten an Dritte im Rahmen gewerblicher Nutzung oder zur gewerblichen Nutzung sind nur nach schriftlicher Genehmigung durch die EQS Group AG gestattet.
Originalversion auf eqs-news.com ansehen.

AnlegerPlus