Cisco-Aktie im Plus – Quartalszahlen besser als erwartet

Cisco

Auch am Tag nach der Veröffentlichung des Fed-Protokolls fanden die großen Indizes keine klare Richtung. Dass die Arbeitslosenzahlen stärker als erwartet gefallen sind, könnte die Zentralbank in ihrem Kurs bestätigen und zu weiteren Leitzinsanhebungen bewegen. Damit würde auch der Druck auf den Aktienmarkt zunehmen.

Nach einem Durchhänger am frühen Nachmittag ging es für die Indizes wieder nach oben. Der Dow Jones landete mit einem kleinen Plus von 0,06 % bei 34.000 Punkten. Für den S&P 500 ging es 0,26 Zähler auf 4.285 Punkte nach oben. Der Nasdaq 100 verbesserte sich um 0,43 % auf 13.528 Zähler.

Anzeige

Cisco im Plus

Als Hersteller von Netzwerktechnik und Anbieter des Videokonferenz-Dienstes Webex profitierte Cisco zu Beginn stark von den Pandemiemaßnahmen. Auch die Aktie des Unternehmens legte ordentlich zu. Jetzt hat sich die Situation verändert: Die gestörten Lieferketten belasten die Wirtschaft insgesamt du natürlich auch Cisco. Experten waren deshalb von einem deutlichen Umsatz- und Gewinnrückgang im letzten Quartal ausgegangen. 

Aus den Zahlen, die Cisco jetzt vorgelegt hat, geht beim Gewinn – verglichen mit dem Vorjahresquartal – allerdings nur ein Rückgang um 6 % auf 2,8 Mrd. Dollar hervor. Der Erlös ist im Jahresvergleich quasi gleichgeblieben. Für das laufende Quartal geht das Unternehmen sogar von einem leichten Umsatzwachstum zwischen 2 und 4 % aus. Die Anleger reagierten erfreut auf die guten Nachrichten, die Aktie legte x % zu. 

Walgreens Boots Alliance rutscht weiter ab

Am anderen Ende des Dow Jones stand Walgreens Boots Alliance, die Aktie rutschte x % ins Minus. Verizon und Nike gingen ebenfalls mit Verlusten aus dem Handelstag, die Anteilsscheine verschlechterten sich um x % und x %. Nach unten ging es auch für die chinesischen Aktien. Netease ging mit einem Minus von x % aus dem Handel, Baidu.com gab x % nach. 

Positiv fiel bei den Technologiewerten Broadcom auf, die Anteilsscheine des Halbleiterunternehmens drehten x % ins Plus. Auch andere Chip-Hersteller legten zu: Marvell Technology verbesserte sich um x %, Nvidia um x %. 

Weitere Investment-Tipps finden Sie in unseren Magazinen.

Foto: © unsplash.com

Teilen via:

Aktuelle E-Paper Ausgaben Alle Ausgaben anzeigen

SdK Mitgliedschaft Anzeige