CON.ECT Business Academy 2017

Börsenbär und Bulle

Wien (pts009/07.02.2017/08:10) – Die CON.ECT Business Academy http://www.conect.at bietet zertifizierte Ausbildungsprogramme wie CPRE, CPSA, ITIL, ISTQB, CISSP, IBUQ (CPUX) an sowie Seminare und Workshops mit Top-Speakern aus Österreich, Deutschland und der Schweiz. Zudem veranstaltet sie regelmäßig Informationsvorträge im Vorfeld zu den Inhouseseminaren und offenen Schulungen, bei denen Sie sich über aktuelle Trends und über Seminare informieren können.

Agile Architekturen nach iSAQB

Anzeige

Die Ausbildung “Agile Architekturen” von Stefan Toth von Embarc gibt einen Eindruck darüber, was wir von Vorreitern der IT-Industrie lernen können, wie sich agile Prinzipien und Ideen auf Architekturarbeit übertragen lassen und wie man Architekturpraktiken sinnvoll und effizient in agilen Vorgehen verankert. Stefan Toth ist Autor zahlreicher Artikel in Fachmagazinen sowie des Buchs “Vorgehensmuster für Softwarearchitektur”. Auch das Thema “Skalierbare Web-Architekturen” wird gemeinsam mit Partnern von innoQ abgedeckt und in Österreich angeboten.

Certified Mastering Software Architecture (CPSA) nach iSAQB mit Dr. Peter Hruschka (Atlantic Systems Guild)

In diesem intensiven Training bereiten Sie sich gezielt auf die Prüfung zum “Certified Professional for Software Architecture” vor. Sie lernen das Handwerkszeug erfolgreicher ArchitektInnen kennen: Wie geht man vor? Wie hält man seine Architektur schriftlich fest? Welche Hilfsmittel stehen uns zur Verfügung? Wie bewertet man die Qualität seiner Architektur?

Nächster Termin: 12.-14.07.2017

Weitere Infos und Anmeldung: http://goo.gl/f209my

Requirements Management nach IREB-Advanced-Modul

Wie können Anforderungen für Projekte und Systeme effektiv und effizient über den gesamten Produktlebenszyklus verwaltet (gemanaged) werden? Vermittelt werden Vorgehensweisen für das Management von Anforderungen (Requirements) in Projekten über den gesamten Life-Cycle. Nachhaltiges Management von Anforderungen bedeutet auch den Einsatz von Metriken im Requirement Engineering. Zuletzt ist auch das Management von Anforderungsänderungen und die Verfolgbarkeit (Traceability) von Anforderungen, wie sie in bestimmten Domänen durch Normen verbindlich vorgeschrieben ist (Sicherheits-relevante Systeme), ein Thema.

Agiles Requirements Engineering nach IREB mit Dr. Peter Hruschka mit Zertifikat

SCRUM hat sich – wie keine andere agile Methode – in den letzten Jahren weltweit verbreitet und wird in vielen Branchen erfolgreich eingesetzt. Das Seminar “Agiles Requirements Engineering” vermittelt gutes Requirements Engineering im SCRUM-Umfeld.

Weitere Infos: http://goo.gl/4H4787

CISSP oder CSSLP Zertifikatsabschlüsse im Security-Bereich

Die “Certified Information Systems Security Professional”-Zertifizierung hat den Vorteil, dass das Unternehmen bereits in der Softwareentwicklung Security-Aspekten beim Test und Design des Programms Rechnung trägt.

Nächste Termine:

CISSP: 10.-14.04.2017, nähere Informationen unter: http://goo.gl/QDZtsE

CSSLP: 15.-19.05.2017, nähere Informationen unter: http://goo.gl/A4ut7V

Der Security-Ausbildungsschwerpunkt umfasst auch Themen wie:

– Windows Hacking – wie Hacker und Betriebsspione arbeiten oder APT (Advanced Persistent Threads) mit Christoph Falta (SBA Research)

– Secure Coding – Sichere Entwicklung von Webapplikationen mit Dr. Ulrich Bayer (SBA Research gGmbH)

– Information Security Manager mit Herbert Geyer (CIS Auditor und Trainer) und Mark Frank (Rechtsanwalt) u.a.

– Information Security Auditor (Oberste Instanz für Informationssicherheit) mit Dr. Günther Schreiber (Trainer der CIS und Quality Austria

– Datenschutzgrundverordnung und Datenschutz im Unternehmen

Nächster Termin: 08.05.2017, nähere Informationen unter: http://goo.gl/27ipZR

Referent: Dr. Christof Tschohl (Research Institute)

Design Thinking

“Design Thinking fasst in einem Workshop jene Methoden und Denkansätze zusammen, welche führende Dienstleistungs- und Vermarktungsspezialisten eingesetzt haben. Vom Erkennen einer Service-Idee (egal ob digital oder konventionell) bis zur Umsetzungsplanung werden alle Arbeitsschritte und Hilfsmittel aufgezeigt und aktiv im Workshop eingesetzt”, erklärt Helmut Steigele von CascadeIT, Lektor in der CON.ECT Business Academy.

Nächster Termin: 27.03.2017

Weitere Infos und Anmeldung: http://goo.gl/BXa9B3

Den aktuellen Seminarkatalog für 2017 finden Sie unter: http://goo.gl/6XIm2x

Wir sind mit der CON.ECT Business Academy Wien.Cert-zertifiziert und stehen damit auf der Liste der anerkannten Bildungsanbieter des Waff. Fragen Sie nach Ihren persönlichen Fördermöglichkeiten!

Unser Angebot an Seminaren und kostenfreien Informunity-Veranstaltungen finden Sie hier: goo.gl/FjDU4G

Kommende kostenfreie Veranstaltungen:

– Security, Risk- und Compliance Management 21.02.17, http://goo.gl/vZtc4H

– IT-Service & Business-Servicemanagement 23.02.17, http://goo.gl/8odKJL

– Digitale Transformation 18.05.17, http://goo.gl/1d6eKB

– 13. Swiss ITSM und Business Servicemanagement Forum 28.03.17 in Zürich

Im diesjährigen Swiss ITSM und Business Servicemanagement Forum, das von CON.ECT, BITSen und dem ITSM Österreich verstaltet wird, werden aktuelle Themen wie “Digitalisierung”, “Self Service” und “ITSM Prozesse in Fachabteilungen von Human Ressources und Business Service Excellence” vorgetragen.

Sprecher sind: Pierre Giandesin (UBS), Holger Greif (PwC), Gerald Hauser (Markant Handels und Service GmbH), Fritz Kleiner (Futureways GmbH), Dr. Helmut Steigele (CascadeIT), Mathias Traugott (Punctdavista), Kay Zoller (Personalamt, Kanton Thurgau) u.a.

Mehr dazu unter: http://goo.gl/dH2u9m

IT-Online-Plattform Papers4you

Die IT-Online-Plattform “Papers4you” http://www.papers4you.at bietet derzeit eine Vielzahl von ExpertInnenbeiträgen und wird kontinuierlich um top-aktuelle Beiträge aus dem laufenden Veranstaltungsprogramm ergänzt. Dabei handelt es sich um eine internetbasierte Plattform, auf der sämtliche Präsentationen, Papers und Materialien von Vortragenden und Partnern, aber auch Recherchematerial zu den einzelnen Veranstaltungen verfügbar sind. Nähere Informationen finden Sie unter: http://goo.gl/aehB34

(Ende)

Aussender: CON.ECT Event Management GmbH

Ansprechpartner: Mag. Bettina Hainschink

Tel.: +43 1 5223636-0

E-Mail: hainschink@conect.at

Website: www.conect.at

[ Quelle: http://www.pressetext.com/news/20170207009 ]

Teilen via:

Aktuelle E-Paper Ausgaben Alle Ausgaben anzeigen

SdK Mitgliedschaft Anzeige