Countdown beim erfolgreichen Crowdinvesting in “Smart Home Türschloss-Revolution” aus Österreich eingeläutet

Börsenbär und Bulle

Wien (pts035/16.12.2019/14:20) – Diese Erfindung aus Österreich wird die Sicherheitstechnik bei Türschlössern weltweit revolutionieren. Der i-KNOB ist ein Zutrittskontrollsystem, welches den digitalen und schlüssellosen Zutritt zu jeglichen Türen ermöglicht. 100 % wartungsfrei, da es ohne Batterie funktioniert. Die Öffnung passiert – ganz nach Wunsch – entweder wie bisher mechanisch mit Schlüssel oder aber mit Handy, Chipkarte oder Pincode. i-KNOB ist 100 % ausfallsicher bei Nässe, Hitze, Kälte, Feuer. Noch vier Tage läuft die bereits über 200 % gefundete Crowdinvesting-Kampagne auf CONDA https://www.conda.at/startup/amadeo/ , bei der man als Kleininvestor ab einem Investment von nur 100 Euro mit dabei sein und eine Rendite von 5.86 % p.a. erzielen kann.

Weltweit erster nahezu wartungsfreier digitaler Zylinder für höchste Sicherheit

Anzeige

Egal, welches Fabrikat am Markt, egal von welchem Unternehmen: Digitale Schließsysteme haben bisher eine große Schwachstelle – die Batterie. Wenn die Batterie streikt, kaputt geht oder die Ladung aufgebraucht ist, gibt es massive Probleme und das Schloss muss meist zerstört werden.

Der AMADEO i-KNOB umgeht dieses Batterie-Problem und wird dadurch zu einem digitalen, aber ausfallsicheren und wartungsfreien Schließsystem. Funktionalität, Sicherheit und Langlebigkeit des i-KNOBs sticht jeglichen Mitbewerber in der Smart-Lock-Branche klar aus – und das weltweit. Dafür wird der i-KNOB auch viele weltweite Patente erhalten, wie etwa für die mechanische Alternativöffnung, dass 100 % energieautarke System und die innovative Fernöffnung via Secure-Link. Der AMADEO i-KNOB ist ab 2020 weltweit erhältlich – und natürlich Made in Austria.

Prämien für Last-Minute-i-KNOB-Investoren

Noch vier Tage läuft die Crowdinvesting-Kampagne auf CONDA. Zusätzlich zu min. 5 % Zinsen gibt es ab einem Zeichnungsbetrag von 1.300 Euro auch attraktive Prämien, wie etwa Rabatte auf den i-KNOB oder eine Übernachtung für zwei im 5* Luxushotel Elizabeth Arthotel.

Jeder, dem das Sparbuch zu wenig Zinsen abwirft, kann investieren. Schon ab einem Zeichnungsbetrag von nur 100 Euro kann man diese Innovation aus Österreich unterstützen und daran verdienen. Maximaler Online-Zeichnungsbetrag für Investoren aus Österreich: 5.000 Euro (ab 5.000 Euro nur per Zeichnungsschein) und maximaler Online-Zeichnungsbetrag für Investoren aus Deutschland: 25.000 Euro. Infos zum i-KNOB-Investment unter: https://www.conda.at/startup/amadeo/

AMADEO Systems GmbH

Kanalgasse 16

A-2512 Tribuswinkel, Austria

Tel.: +43 (0)1 269 63 28 0

E-Mail: investment@amadeosystems.com

Web: https://www.amadeosystems.com

(Ende)

Aussender: AMADEO Systems GmbH

Ansprechpartner: Michael Makivic

Tel.: +43 1 269 63 28

E-Mail: mm@amadeosystems.com

Website: www.amadeosystems.com

[ Quelle: http://www.pressetext.com/news/20191216035 ]

Teilen via:

Aktuelle E-Paper Ausgaben Alle Ausgaben anzeigen

SdK Mitgliedschaft Anzeige