Deutsche Beteiligungs AG (ISIN: DE000A1TNUT7 / WKN: A1TNUT) – Veränderungen im Vorstand der Deutschen Beteiligungs AG

Deutsche Beteiligungs AG / Schlagwort(e): Personalie

Deutsche Beteiligungs AG (ISIN: DE000A1TNUT7 / WKN: A1TNUT) – Veränderungen im Vorstand der Deutschen Beteiligungs AG

Anzeige

14.12.2022 / 08:57 CET/CEST

Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch EQS News – ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Deutsche Beteiligungs AG (ISIN: DE000A1TNUT7 / WKN: A1TNUT) –Veränderungen im Vorstand der Deutschen Beteiligungs AG

 

Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 Absatz 1 der Verordnung (EU) 596/2014 über Marktmissbrauch (Marktmissbrauchsverordnung – MAR)

 

Der Aufsichtsrat der Deutschen Beteiligungs AG (DBAG) hat heute die folgenden Entscheidungen zur Aufstellung des Vorstands getroffen. Torsten Grede, Sprecher des Vorstands der DBAG, wird auf eigenen Wunsch im besten Einvernehmen mit dem Aufsichtsrat nach 32-jähriger Tätigkeit für die DBAG zum 28. Februar 2023 aus dem Vorstand ausscheiden. Der Aufsichtsrat bedankt sich sehr herzlich bei Torsten Grede für die vielen Jahre der erfolgreichen Zusammenarbeit. Außerdem hat der Aufsichtsrat heute Tom Alzin mit Wirkung zum 1. März 2023 zum neuen Sprecher des Vorstands ernannt. Tom Alzin ist seit 2004 für die DBAG tätig und seit 2021 Vorstandsmitglied.

 

Frankfurt am Main, 14. Dezember 2022

 

Mitteilende Person: Roland Rapelius, Leiter Unternehmenskommunikation & Investor Relations

Kontakt:
Roland Rapelius
Mitglied der Geschäftsleitung
Unternehmenskommunikation & Investor Relations
E-Mail: Roland.Rapelius@dbag.de
Telefon: +49 69 95787 365
Mobil: +49 151 26663172


14.12.2022 CET/CEST Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com


show this

Eine Speicherung der Nachrichten in Datenbanken sowie jegliche Weiterleitung der Nachrichten an Dritte im Rahmen gewerblicher Nutzung oder zur gewerblichen Nutzung sind nur nach schriftlicher Genehmigung durch die EQS Group AG gestattet.
Originalversion auf eqs-news.com ansehen.

AnlegerPlus

SDK Flyer