Deutsche Konsum REIT-AG schließt Rückführungs- und Sicherheitenvereinbarung mit der Obotritia Capital KGaA über ausstehende Darlehensforderung

Deutsche Konsum REIT-AG / Schlagwort(e): Vereinbarung

Deutsche Konsum REIT-AG schließt Rückführungs- und Sicherheitenvereinbarung mit der Obotritia Capital KGaA über ausstehende Darlehensforderung

Anzeige

09.12.2023 / 14:28 CET/CEST

Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch EQS News – ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Potsdam, 09. Dezember 2023 – Der Vorstand der Deutsche Konsum REIT-AG („DKR“) (ISIN DE000A14KRD3) hat heute mit notarieller Beurkundung eine Vereinbarung mit der Obotritia Capital KGaA („OboCap“) abgeschlossen, die die Rückzahlung der Darlehensforderung in Höhe von derzeit rund EUR 63 Mio. regelt.

Darin gewährt die DKR der OboCap eine Stundung der Darlehensforderung bis spätestens 30. Juni 2025. Das Darlehen soll zeitnah, spätestens jedoch bis zu diesem Datum getilgt werden. Bis zum Ausgleich der Forderung erhält die DKR Zinsen auf die ausstehende Forderung in Höhe der gesetzlichen Verzugszinsen.

Im Zuge der Vereinbarung wurden der DKR für die Darlehensforderung Sicherheiten gewährt.

 

Kontakt:

Deutsche Konsum REIT-AG
Herr Christian Hellmuth
Finanzvorstand
Marlene-Dietrich-Allee 12b
14482 Potsdam
Tel. 0331 / 74 00 76 – 517
Fax: 0331 / 74 00 76 – 599
E-Mail: ch@deutsche-konsum.de

Ende der Insiderinformation


09.12.2023 CET/CEST Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com


show this

Eine Speicherung der Nachrichten in Datenbanken sowie jegliche Weiterleitung der Nachrichten an Dritte im Rahmen gewerblicher Nutzung oder zur gewerblichen Nutzung sind nur nach schriftlicher Genehmigung durch die EQS Group AG gestattet.
Originalversion auf eqs-news.com ansehen.

AnlegerPlus

SDK Flyer