ebm-papst eröffnet zweiten Bauabschnitt

Börsenbär und Bulle

Luftaufnahme vom Werk Hagenmoos bei St. Georgen, 2017 (© ebm-papst)ebm-papst Mulfingen GmbH & Co. KG

Mulfingen/St. Georgen (pts023/22.09.2017/15:00) – Die ebm-papst Gruppe, Weltmarktführer bei Ventilatoren und Motoren (1,9 Mrd. Euro Umsatz, 14.000 Mitarbeiter) mit Hauptsitz in Mulfingen, hat den zweiten Bauabschnitt (15 Mio.-Euro-Investition) seines Werkes im Gewerbegebiet St. Georgen-Hagenmoos fertiggestellt. Nach einer Bauzeit von rund 16 Monaten wurde dieser nun im Rahmen zweier Firmenjubiläen feierlich eingeweiht.

Anzeige

Auf einer Gesamtfläche von 15.000 m ^ 2 wird der Technologieführer täglich tausende Motoren und Elektronikbaugruppen für die industrielle Antriebstechnik produzieren. Durch den Erweiterungsbau wurden außerdem Flächen für Logistik und Verwaltung geschaffen. “Dass unsere Investitionen jeweils vor Ort verbleiben, ist für uns ein klares Bekenntnis zur Region und dem Standort Deutschland”, erklärt Stefan Brandl, Vorsitzender der Geschäftsführung der ebm-papst Gruppe. “Mit der Werkserweiterung erhöhen wir notwendige Produktionskapazitäten für unsere Unternehmensbereiche Automobil und Antriebstechnik.”

Besonderes Highlight des gesamten Neubaus ist ein modernes Energiekonzept, das sich ganz in die Umwelt- und Nachhaltigkeitsstrategie einfügt, die ebm-papst bereits seit Jahren verfolgt. So bilden zwei sogenannte Eisspeicher mit jeweils 500 m ^ 3 Fassungsvolumen die zentrale Wärme- und Kältequelle. Durch dieses Konzept lassen sich 63 % CO2 Einsparungen im Vergleich zu einem konventionellen Energiekonzept erzielen. Vor 75 Jahren hatte der innovative Ideengeber Hermann Papst die Firma Papst gegründet und zwischenzeitlich zu einem bedeutenden Motoren Hersteller für die Hifi-Industrie und für Geräte des Bürobedarfs geführt. Seit 1992 und damit seit 25 Jahren ist ebm-papst St. Georgen wichtige Säule innerhalb der ebm-papst-Unternehmensgruppe.

Über ebm-papst

Die ebm-papst Gruppe ist der weltweit führende Hersteller von Ventilatoren und Motoren. Seit Gründung setzt das Technologieunternehmen kontinuierlich weltweite Marktstandards: von der digitalen Vernetzung elektronisch geregelter EC-Ventilatoren über die aerodynamische Verbesserung der Ventilatorflügel, bis hin zur ressourcenschonenden Materialauswahl. Im Geschäftsjahr 2016/17 erzielte der Branchenprimus einen Umsatz von über 1,9 Mrd. Euro. ebm-papst beschäftigt über 14.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an 26 Produktionsstätten (u.a. in Deutschland, China und den USA) sowie 49 Vertriebsstandorten weltweit. Ventilatoren und Motoren des Weltmarktführers sind in vielen Branchen zu finden, wie zum Beispiel in den Bereichen Lüftungs-, Klima- und Kältetechnik, Haushaltsgeräte, Heiztechnik, Automotive und Antriebstechnik.

(Ende)

Aussender: ebm-papst Mulfingen GmbH & Co. KG

Ansprechpartner: Hauke Hannig

Tel.: +49(0)7938/81-7105

E-Mail: Hauke.Hannig@de.ebmpapst.com

Website: www.ebmpapst.com

[ Quelle: http://www.pressetext.com/news/20170922023 ]

Teilen via:

Aktuelle E-Paper Ausgaben Alle Ausgaben anzeigen

SdK Mitgliedschaft Anzeige