Erste Arbeiten am neuen Pyrum-Standort in Perl-Besch haben begonnen

Hier gehts zur Invest mit dem AnlegerPlus Aktionscode ANLEGER24

EQS-News: Pyrum Innovations AG

/ Schlagwort(e): Sonstiges

Anzeige

Erste Arbeiten am neuen Pyrum-Standort in Perl-Besch haben begonnen

28.02.2024 / 08:00 CET/CEST

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Erste Arbeiten am neuen Pyrum-Standort in Perl-Besch haben begonnen

  • Genehmigung des „Kahlschlags“ Ende letzter Woche erfolgt: Rodungsarbeiten haben planmäßig begonnen
  • Grundstück wird für den Baubereich der Pyrum-Anlagen und den neuen Shredder vorbereitet

Dillingen / Saar, 28. Februar 2024 – Die Pyrum Innovations AG kommt mit Ihrem Rolloutplan weiter gut voran. Gestern begannen die ersten Arbeiten am neuen Pyrum-Standort in Perl-Besch, nachdem der Gemeinderat Anfang des Monats den Bebauungsplan gebilligt hatte. Mit dem planmäßigen Start der Rodungsarbeiten wird das Grundstück nun für weitere Baumaßnahmen vorbereitet. Die Genehmigung für den „Kahlschlag“ erhielt Pyrum Ende vergangenener Woche und schuf damit die Grundlage für den Baubereich der Pyrum-Anlagen und des neuen Shredders. Mit einer Größe von rund 8.500 m2 handelt es sich bei diesem Areal um den ersten Bauabschnitt des geplanten neuen Werks.

Pascal Klein, CEO der Pyrum Innovations AG: „Wir arbeiten weiter mit Hochdruck an unserem Rolloutplan und haben es geschafft, in gerade einmal drei Monaten mit den Arbeiten am neuen Standort zu beginnen. Das weitere Genehmigungsverfahren mit den Behörden läuft bereits auf Hochtouren, sodass wir dem Baubeginn unserer neuen Anlage positiv entgegensehen.“

Die Pyrum Innovations AG plant, in Perl-Besch bis Ende 2025 ihr zweites Pyrolysewerk im Saarland nach dem Vorbild der Anlage am Stammwerk in Dillingen/Saar mit einer Kapazität von 20.000 Tonnen Altreifen im Jahr zu bauen, was eine Verdopplung der heutigen Produktionskapazitäten bedeutet. Mit dem Bau soll im zweiten Halbjahr 2024 begonnen werden.

 

Über die Pyrum Innovations AG

Die Pyrum Innovations AG ist mit ihrer patentierten Pyrolysetechnologie im attraktiven Recyclingmarkt für Altreifen und diverse Kunststoffe tätig. Pyrums Pyrolyseprozess funktioniert dabei weitgehend energieautark, spart gemäß dem Fraunhofer Institut deutlich mehr CO2-Emissionen ein als die heute üblichen Recyclingverfahren von Altreifen – insbesondere gegenüber der Verbrennung in Zementwerken – und produziert aus den als Inputstoffen genutzten Abfällen neue Rohstoffe wie Pyrolyseöl, Gas und recycelten Industrieruß (recovered Carbon Black – rCB). Somit schließt Pyrum den Wertstoff-Kreislauf und verfolgt ein 100% nachhaltiges Geschäftsmodell. Als Vorreiterin hat die Pyrum Innovations AG bereits 2018 als erstes Unternehmen im Bereich Altreifen-Recycling für das hergestellte Pyrolyseöl die REACH-Registrierung der Europäischen Chemikalienagentur ECHA erhalten. Damit ist das Öl als offizieller Rohstoff anerkannt, der in Produktionsprozessen eingesetzt werden kann. Darüber hinaus hat Pyrum für das Pyrolyseöl und das rCB die ISCC PLUS-Zertifizierung erhalten. Beide Produkte gelten somit als nachhaltig und als erneuerbare Rohstoffe. Zudem hat Pyrum für sein Umweltmanagementsystem die ISO 14001- und für sein Qualitätsmanagement die ISO 9001-Zertifizierung erhalten. Diese Erfolge wurden ebenfalls von internationalen Experten der Reifenindustrie anerkannt. So wurde Pyrum bei den erstmals verliehenen Recircle Awards in der Kategorie Best Tyre Recycling Innovation ausgezeichnet und war bereits 3-mal in Folge im Finale des großen Preises des deutschen Mittelstandes.

www.pyrum.net

 

Kontakt

IR.on AG
Frederic Hilke
Tel: +49 221 9140 970 
E-Mail: pyrum@ir-on.com 

 

Pyrum Innovations AG
Dieselstraße 8
66763 Dillingen / Saar 
E-Mail: presse@pyrum.net

 

 


28.02.2024 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch EQS News – ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com


show this

Eine Speicherung der Nachrichten in Datenbanken sowie jegliche Weiterleitung der Nachrichten an Dritte im Rahmen gewerblicher Nutzung oder zur gewerblichen Nutzung sind nur nach schriftlicher Genehmigung durch die EQS Group AG gestattet.
Originalversion auf eqs-news.com ansehen.

AnlegerPlus